BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Grundsatzdiskussion der Religionen

Erstellt von pegasus, 18.03.2011, 21:21 Uhr · 13 Antworten · 705 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    185

    Grundsatzdiskussion der Religionen

    Liebe gläubige welche richtung auch immer. Anhand des Threads Bibel gefälscht? muslimische Argumentation. unter anderen und deren Argumente habe ich mich entschieden einen Thread aufzumachen der den Titel trägt "Grundsatzdikussion über die Religionen".

    Dabei möchte ich erstmal an euch appelieren und auch aufmerksam machen, das ihr nicht zu hard mit dem Islam ins Gericht gehen sollt, den schließlich leben wir nicht in diesen Länder Rangliste: Christenverfolgung ist in Nordkorea am schlimmsten - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE und sollten daher respektvoll miteinander umgehen sowie Tolerant dem "Fremden"gegenüber.

    In der heutigen Zeit ist es dank der Westlichen Medien leicht geworden auf den Islam einzudrächen und ich muss auch sagen, wenn ich mir die Themen der letzten seiten im Religions Thread so anschauen auch genug über den Islam gehetzt worden, daher wäre es doch auch mal faire die negativen seiten des Budismuss sowie Hinduismus(wenn es welche geben sollte) aufzudecken.

    Aber bitte macht nicht die gleichen fehler wie dieser user
    Zu dem Pädophilen, müssen wir doch mal die Fakten auf dem Tisch legen.
    In Deutschland gibt es anreichend Pädophlie. Ich erinnere am Fall Marco eins von tausenden Fällen, wie viele Christen haben Kinder vergewaltigt und getötet ? Es gibt sogar ein deutschsprachiges Pädophilen-Forum, so nach einer Internetseite bestätigt. Also, wie viele Pädophlile bzw. Kinderschänder in Deutschland waren Muslimen ? Fritz aus Österreich ? Die Priester aus der Kirche ( Eine Deutsche sagt :"Ja und, guckt doch die Schwulen an, denn sie sind schlimmer " . Wie viele Kinder wurden in Deutschland vergewaltigt, wie viele Deutsche gehn in armen Ländern um mit Kindern Geschlechtsverkehr zu haben ? Wie viele ? Tausende.
    Es gibt kaum bekannte Muslimen für ihre pädophlie Art, ich kenne keinen.
    Einzelfälle gibts, Ausnahmen gibts, doch Allahu elem was mit denen passiert.

    der über sachen schreibt wie "Ihr" usw. Nein ihr müsst von den den Religionsgründern/Erfindern ausgehen und anhand deren Taten die Religion bewerten und nicht an anhand von leuten die "ihm Namen einer Religion" dinge begehen die nur zu ihrem Vorteil ist.

    Also nochmal bitte nicht eine Nation oder Religionsgemeinschaften angreifen die "ihm Namen einer Religion" handeln sondern in erster linie, die leute angreifen, die diese Religionen hervorgebracht haben,bzw ihre taten und worte sollte für die Basis oder Grundsatztdiskussion sein und nicht irgendwelche Penner

    So und jetzt seit ihr darn...........

  2. #2
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Eigentlich wird meistens von irgendwelchen Islamisten über Christen / Die Bibel oder andersgläubige gehetzt.

    Wir im Westen müssen uns (dürfen uns) dank der Meinungsfreiheit, die die bösen Christen etabliert haben, den ganzen Müll von Pierre Vogel antun.

    In der heutigen Zeit ist es dank der Westlichen Medien leicht geworden auf den Islam einzudrächen und ich muss auch sagen, wenn ich mir die Themen der letzten seiten im Religions Thread so anschauen auch genug über den Islam gehetzt worden, daher wäre es doch auch mal faire die negativen seiten des Budismuss sowie Hinduismus(wenn es welche geben sollte) aufzudecken.
    Wie sieht es denn in nicht westlichen Medien mit anderen Religionen aus? Warum wird hier im Forum ständig behauptet der Islam sei die einzig wahre Religion, und zwar in jedem Kack Thread?

    Jeder heuchelt rum und faselt was von "wahrer Religion" und übersieht dabei dass er auch einfach mal die Fresse halten, seine Religion leben und keinen anderen auf den Sack gehen muss.

  3. #3
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    WAS GENAU erwartest du jetzt von den Usern? Wozu sollen sie Stellung beziehen?

  4. #4
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.527
    Buddhismus und Hindusmus sind genau so langweilig wie Christentum und Islam

  5. #5
    Theodisk
    Seit wann muss man einer bestimmten Religion angehören um pädophil zu sein? Die kath. Priester haben das bestimmt nicht aus der Motivation heraus, "Christus hätte das gelehrt", getan . Bestimmte Umstände bringen Menschen dazu, falsche Wahrnehmungen.

  6. #6
    Kelebek
    Sagt mal, woher nimmt ihr soviel Energie über Religion zu diskutieren?

  7. #7
    Theodisk
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Sagt mal, woher nimmt ihr soviel Energie über Religion zu diskutieren?
    Das ist der Atheismus CAPO, er macht emotional unabhängig.

  8. #8
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Sagt mal, woher nimmt ihr soviel Energie über Religion zu diskutieren?


    +


  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.527
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Sagt mal, woher nimmt ihr soviel Energie über Religion zu diskutieren?





  10. #10

    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Eigentlich wird meistens von irgendwelchen Islamisten über Christen / Die Bibel oder andersgläubige gehetzt.

    Wir im Westen müssen uns (dürfen uns) dank der Meinungsfreiheit, die die bösen Christen etabliert haben, den ganzen Müll von Pierre Vogel antun.


    Wie sieht es denn in nicht westlichen Medien mit anderen Religionen aus? Warum wird hier im Forum ständig behauptet der Islam sei die einzig wahre Religion, und zwar in jedem Kack Thread?

    Jeder heuchelt rum und faselt was von "wahrer Religion" und übersieht dabei dass er auch einfach mal die Fresse halten, seine Religion leben und keinen anderen auf den Sack gehen muss.
    Ja sonst macht es doch keinen sinne oder? Das ist soviel ich weiss die Basis, kann mich auch täuschen

    Bin ich voll deiner meinung.

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    WAS GENAU erwartest du jetzt von den Usern? Wozu sollen sie Stellung beziehen?
    Ich erwarte nichts, sonder fordere auf das man die taten der Propheten für sich sprechen lassen(quasi Vorbild) soll und nicht die taten von uns Menschen, die der jeweiligen Religion angehören. Das alles bezieht sich auf diese Bsp. die immer rangeführt werden wenn es um die Religionen geht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Religionen
    Von mujaga im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 20:28
  2. Religionen...
    Von bonbon im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 23:08
  3. Albaner und religionen
    Von enemy im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 14:41
  4. Europa (Religionen)
    Von Der_Buchhalter im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 16:31