BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

"gute menschen, schlechte menschen"?

Erstellt von MIC SOKOLI, 05.10.2006, 23:44 Uhr · 21 Antworten · 2.064 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    "gute menschen, schlechte menschen"?

    und es gibt welche, die sich als richtig nette menschen "verkaufen".

    es gibt einige regeln, die in den meisten religionen einzuhalten sind.

    zB. aus dem alten testament

    1. ...Du sollt keine anderen Götter haben neben mir
    2. Du sollst den Namen des Herrn ... nicht missbrauchen
    3. Du sollst den Feiertag heiligen
    4. Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren
    5. Du sollst nicht töten.
    6. Du sollst nicht ehebrechen.
    7. Du sollst nicht stehlen
    8. Du sollst nicht falsch Zeugnis reden ...
    9. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.
    10. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, ...

    nach islamischer rechtsordung ist lügen nicht zu rechtfertigen, in keinster weise...., auch nicht zum spass

    Abdullah ibn Mas'ud (r) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Aufrichtigkeit führt auf den Weg der Tugend, und die Tugend führt zum Paradies; Ein Mensch, der nur die Wahrheit spricht, wird von Allah siddiq*** genannt. Und das Lügen führt zum Übel, und Übel führt ins Höllenfeuer; und ein Mensch, der immer wieder lügt, wird von Allah Lügner genannt." (Al-Bukhari und Muslim)

    ***siddiq heiß auf Deutsch "rechtschaffen".

    [Riyad us-Salihin Nr. 54]


    Abu Huraira (r) überliefert, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Ein Muslim ist der Bruder des anderen Muslims. Weder betrügt er ihn, noch belügt er ihn, und er lässt ihn nicht im Stich. Alles was einem Muslim gehört, seine Ehre, sein Besitz und sein Blut, ist für einen anderen Muslim verboten (haram). Die Gottesfurcht ist hier. Es soll niemand einen anderen Muslim verächtlich ansehen." (At-Tirmidhi)
    Dies ist ein guter Hadith (hasan).

    [Riyad us-Salihin Nr. 234]


    Abu Huraira (r) überliefert, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Mit drei Personen wird Allah am Tag des Gerichts weder sprechen noch ihre Rechtfertigung annehmen, und Er wird sie nicht anschauen und ihre Strafe wird schmerzlich sein:
    1) ein alter Mann, der Ehebruch begeht,
    2) ein König, der lügt, und
    3) ein Bedürftiger, der hochmütig ist."
    (Muslim)

    [Riyad us-Salihin Nr. 617]


    Abu Umama al-Bahili (r) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Ich bürge demjenigen für ein Haus am (Rande des) Paradieses, der Streit meidet, auch wenn er im Recht ist, und für ein Heim in der Mitte des Paradieses für jenen, der das Lügen aufgibt, selbst wenn er nur zum Spaß lügt, und für ein Heim am höchsten Platz des Paradieses für denjenigen, der sich gut benimmt." (Abu Dawud)
    Dies ist ein gesunder Hadith (sahih).

    [Riyad us-Salihin Nr. 630]

    Abdullah ibn Amru ibn al-As (r) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Es gibt vier Eigenschaften, die, wenn sie in einer Person zu finden sind, sie zu einem vollkommenen Heuchler machen. Wenn sich eines dieser Merkmale bei einer Person findet, besitzt sie ein Merkmal der Heuchelei, bis sie davon ablässt. Diese vier Eigenschaften eines Heuchlers sind:
    1) Wenn ihm etwas anvertraut wird, verrät er es,
    2) wenn er spricht, lügt er,
    3) wenn er etwas verspricht, hält er es nicht, und
    4) wenn er streitet, wird er ausfällig."
    (Al-Bukhari und Muslim)

    [Riyad us-Salihin Nr. 690]

    http://islamische-datenbank.de/Home/

    ------------------------------------------------------

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich kenne aus dem internet und dem privaten bereich viele die sich sehr gläubig verhalten, aber andere menschen anlügen und sich dabei vielleicht intelligent fühlen, oder denken- sie haben den anderen reingelegt.
    ich habe öfter dabei die rolle des "dummen" gespielt und so getan, als würde ich von "NICHTS" wissen.
    ich habe gedacht, die person/personen die sich doch als gläubig verkaufen, irgendwann mit der wahrheit rauskommen.

    leider ist das nicht der fall gewesen.

    die personen aus dem internet wissen wen ich meine, einige sind hier aus diesem forum--- :?

    ich muss zugeben, dass ich auch gelogen habe.....-zum spaß um einigen serben und anti-albaner zu ärgern....

    es gibt keine rechtfertigung jemanden anzulügen, zu täuschen!

  3. #3
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    1. ...Du sollt keine anderen Götter haben neben mir
    2. Du sollst den Namen des Herrn ... nicht missbrauchen
    3. Du sollst den Feiertag heiligen
    4. Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren
    5. Du sollst nicht töten.
    6. Du sollst nicht ehebrechen.
    7. Du sollst nicht stehlen
    8. Du sollst nicht falsch Zeugnis reden ...
    9. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.
    10. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, ...
    Die zehn Gebote sind eigetlich sehr wiedersprüchlich. :?

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    welche denn?

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ----

  6. #6
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von drenicaku
    welche denn?
    Eigentlich alle. Ich schreib später dazu mehr.

  7. #7
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Eigentlich sind die 10. Gebote sehr verständlich.
    Grund ist ganz einfach:
    damals gab's noch keine Rechtsanwälte

  8. #8
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Ivo2
    Eigentlich sind die 10. Gebote sehr verständlich.
    Grund ist ganz einfach:
    damals gab's noch keine Rechtsanwälte
    Stimmt.

    Was ich eigentlich meinte war folgendes:


    Zitat Zitat von Gott
    1. ...Du sollt keine anderen Götter haben neben mir
    Was ist aber wenn es mir schwer fällt an einer obstrusen Vaterfigur zu glauben? Mal angenommen ich konvertiere jetzt zum Hinduismus oder einer anderen mono- bzw polytheistischen Religion. Fürchtet sich der "Allmächtige" so sehr vor der Konkurenz?

    Zitat Zitat von Gott
    2. Du sollst den Namen des Herrn ... nicht missbrauchen
    Einen richtigen Namen für den lieben Gott haben wir eigentlich nicht und "Allah" ist ja meines Wissens nach auch nur der arabische Name für Gott. Also, falls Gott für seinen Realname ein Copyright besitzen sollte, wüsste ich nicht, dass wir ihn jemals missbraucht haben. :?

    Zitat Zitat von Gott
    3. Du sollst den Feiertag heiligen
    "Sechs Tage lang lasse ich euch wie Tiere schuften und am siebten sollt ihr mir dafür danken!" No thanks!

    Zitat Zitat von Gott
    4. Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren
    Angenommen Herr Papa ist ein übler Schläger und Säufer, der sich an der Frau vergreift und die Kinder sexuell misbraucht und Frau Mamma macht für jeden Typen für wenig Geld die Beine breit...

    Zitat Zitat von Gott
    5. Du sollst nicht töten.
    Schon klar, dass ich jetzt nicht rausgehe und wahllos Leute abschlachte. Aber was ist mit Notwehr oder Sterbehilfe? Soll ich mich etwa töten oder andere Menschen qualvoll und elendig verenden lassen?

    Zitat Zitat von Gott
    6. Du sollst nicht ehebrechen.
    Wenn man sich aber in einer Ehe befindet, die seit Jahren einfach nur mies läuft und kaum bzw. nicht mehr zu retten ist wäre die Scheidung eigentlich das beste für beide Ehepartner.

    Zitat Zitat von Gott
    7. Du sollst nicht stehlen
    Und Mundraub?

    Zitat Zitat von Gott
    8. Du sollst nicht falsch Zeugnis reden ...
    Wenn man aber in einer sehr unangenehmen Situation ist und nur eine Notlüge alles retten kann?

    Zitat Zitat von Gott
    9. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.
    10. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, ...
    9. und 10. sind doppelt gemoppelt. Darf man jetzt nicht sagen "Der hat 'n coolen Fernseher und so einen würde ich auch gerne haben."?

    Obwohl die Zehn Gebote die primitive Version des heutigen Strafgesetzbuchs waren, sind sie doch meiner Meinung nach wegen den von mir genannten Beispielausnahmen für 'n Arsch.

  9. #9
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Gott
    1. ...Du sollt keine anderen Götter haben neben mir
    Was ist aber wenn es mir schwer fällt an einer obstrusen Vaterfigur zu glauben? Mal angenommen ich konvertiere jetzt zum Hinduismus oder einer anderen mono- bzw polytheistischen Religion. Fürchtet sich der "Allmächtige" so sehr vor der Konkurenz?
    Es gibt nur einen Gott. Und daran sollst du dich halten.
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Gott
    2. Du sollst den Namen des Herrn ... nicht missbrauchen
    Einen richtigen Namen für den lieben Gott haben wir eigentlich nicht und "Allah" ist ja meines Wissens nach auch nur der arabische Name für Gott. Also, falls Gott für seinen Realname ein Copyright besitzen sollte, wüsste ich nicht, dass wir ihn jemals missbraucht haben. :?
    Damit ist gemeint, dass du etwas im Namen Gottes tust, obwohl es nicht im Namen Gottes ist.
    Ganz einfach, z.B.: Krieg führen im Namen Gottes. Ist nicht.
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Gott
    3. Du sollst den Feiertag heiligen
    "Sechs Tage lang lasse ich euch wie Tiere schuften und am siebten sollt ihr mir dafür danken!" No thanks!
    Du siehst es falsch. Gott gewährt dir einen Ruhetag. Die Sklaventreiber haben dies nicht getan.
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Gott
    4. Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren
    Angenommen Herr Papa ist ein übler Schläger und Säufer, der sich an der Frau vergreift und die Kinder sexuell misbraucht und Frau Mamma macht für jeden Typen für wenig Geld die Beine breit...
    Auch wenn's schwer fällt. Aber da versündigen sich die Eltern.
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Gott
    5. Du sollst nicht töten.
    Schon klar, dass ich jetzt nicht rausgehe und wahllos Leute abschlachte. Aber was ist mit Notwehr oder Sterbehilfe? Soll ich mich etwa töten oder andere Menschen qualvoll und elendig verenden lassen?
    Wenn man an Gott glaubt.
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Gott
    6. Du sollst nicht ehebrechen.
    Wenn man sich aber in einer Ehe befindet, die seit Jahren einfach nur mies läuft und kaum bzw. nicht mehr zu retten ist wäre die Scheidung eigentlich das beste für beide Ehepartner.
    Wie in guten, so auch in schlechten Zeiten.
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Gott
    7. Du sollst nicht stehlen
    Und Mundraub?
    Du sollst nicht stehlen
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Gott
    8. Du sollst nicht falsch Zeugnis reden ...
    Wenn man aber in einer sehr unangenehmen Situation ist und nur eine Notlüge alles retten kann?
    Du sollst nicht lügen
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Gott
    9. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.
    10. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, ...
    9. und 10. sind doppelt gemoppelt. Darf man jetzt nicht sagen "Der hat 'n coolen Fernseher und so einen würde ich auch gerne haben."?
    Nein, den Gebot 9 bezieht sich auf Sachen und 10 auf Menschen
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Obwohl die Zehn Gebote die primitive Version des heutigen Strafgesetzbuchs waren, sind sie doch meiner Meinung nach wegen den von mir genannten Beispielausnahmen für 'n Arsch.
    Ich find' die Gebote einfach und verständlich.
    Um ehrlich zu sein, auch ich habe (wer nicht) schon gesündigt

  10. #10
    Lucky Luke

    Re: "gute menschen, schlechte menschen"?

    Zitat Zitat von drenicaku
    nach islamischer rechtsordung ist lügen nicht zu rechtfertigen, in keinster weise....
    Stimmt nicht > "Taqiyya"

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 10:40
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 01:18
  3. Menschen töten Menschen
    Von Arvanitis im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 19:23
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 16:46
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 10:29