BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Warum haben soviele Männer Angst vor Frauen?

Erstellt von lupo-de-mare, 10.10.2004, 08:46 Uhr · 21 Antworten · 1.823 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Warum haben soviele Männer Angst vor Frauen?

    Das ist wohl der einzige Grund, warum auf dem Balkan, Türkei etc.. und deren Männer Gesellschaften, die Frauen oft gar Nichts zu Sagen haben.




    Furcht- Frauen
    Drei Frauen waren vergangene Woche der Puls der Welt. Nein, Frau Merkel nicht und auch nicht Frau Christiansen.
    von Josef Wagner

    Ich meine drei andere Frauen: Elfriede Jelinek (sie bekam den Literaturnobelpreis), die Umweltschützerin Wangari Maathai aus Kenia (sie wurde für ihre Baum-Projekte mit dem Friedensnobelpreis geehrt) und - die Begum, die sich vom Ismaeliten-Führer Aga Khan scheiden läßt.


    Jede dieser drei Frauen hätte es verdient, einzeln und ausführlich betrachtet zu werden. Und ich schwankte eine Zeitlang, welcher von ihnen ich den Vorzug in meiner Kolumne geben sollte. Mit welcher ich mich nicht beschäftigen müßte. Dabei fühlte ich mich ein bißchen so wie ein Juror bei einer Miss-Wahl. Frau Jelinek ist nicht gerade eine Badeschönheit, die Kenianerin ist keine Naomi Campbell. Und die Begum, sie ist alles andere als eine geistlose Porzellanpuppe. Sie ist eine Einser-Juristin, und der milliardenschwere Ismaeliten-Führer Aga Khan wird finanziell bluten müssen.


    Ich persönlich finde Frauen ja toll, im Vorbeigehen, als Freundinnen, Sehnsuchtssirenen, als Huren und Unbekannte. Aber am Ende kriegt der Single-Mann dann eben eine männerhassende Elfriede, eine abzockende Begum oder eben die Mutter Erde. Die drei Frauen dieser Woche stehen für die drei Wesen der Frau überhaupt.


    Wenn ich an eine Frau denke, dann denke ich an ihren Mund, an die Innenseiten ihrer Schenkel. Ich denke nicht an ihr Extra. Das Extra der Frau ist diesseits des Körpers. Es ist der Transport zu den Sternen.


    Ich bin kein Frauen-Mann, keine Frau spricht mich an. Und ich bin froh, daß mich keine Frauen ansprechen wie Elfriede, keine wie die kenianische Baumfrau oder so eine wie die Begum.


    Ich sehne mich nach einer Frau, die aus der dunklen Höhle voller Schlangen und Kröten hervorkriecht und mir ins Ohr flüstert: "Ich bin eine Prinzessin".


    Artikel erschienen am 10. Oktober 2004

    http://wams.de/data/2004/10/10/344373.html

  2. #2
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    zunächst sind es nicht nur die balkanischen gesellschaften, wo die frauen die schwächeren sind. ich möchte nur auf den focus artikel von vorletzter woche erinnern, in dem von schweren mißhandlungen an frauen in deutschland berichtet wurde. 17% der frauen werden in deutschland sexuell mißhandelt. das ist ne verdammt hohe zahl.

    außerdem ist der von dir zitierte artikel sehr diskriminierend geschrieben.


    Ich persönlich finde Frauen ja toll, im Vorbeigehen, als Freundinnen, Sehnsuchtssirenen, als Huren und Unbekannte. Aber am Ende kriegt der Single-Mann dann eben eine männerhassende Elfriede, eine abzockende Begum oder eben die Mutter Erde. Die drei Frauen dieser Woche stehen für die drei Wesen der Frau überhaupt.
    darum gehts in diesem artikel eigentlich. der typ, der ihn verfasst hat, ist eigentlich der schwächling und frauenhasser.


    Wenn ich an eine Frau denke, dann denke ich an ihren Mund, an die Innenseiten ihrer Schenkel. Ich denke nicht an ihr Extra. Das Extra der Frau ist diesseits des Körpers. Es ist der Transport zu den Sternen.
    die frau als sexualobjekt. objekt seiner begierde.


    Ich bin kein Frauen-Mann, keine Frau spricht mich an. Und ich bin froh, daß mich keine Frauen ansprechen wie Elfriede, keine wie die kenianische Baumfrau oder so eine wie die Begum.
    vor solchen frauen hat unser schreiberling angst.


    Ich sehne mich nach einer Frau, die aus der dunklen Höhle voller Schlangen und Kröten hervorkriecht und mir ins Ohr flüstert: "Ich bin eine Prinzessin".
    keine offenen worte, aber versteckt hat er alles gesagt. wundert mich, dass so ein artikel bei der wams durchgeht.

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Im Prinzip stimme ich Dir voll zu! Ich fand diesen Artikel heute in der Welt am Sonntag einfach auch sehr interessant und er wirft ein Licht, auf besondere Frauen, welche im Moment sehr bekannt wurden.

    In Deutschland haben eine noch grössere Anzahl von Frauen, irgendwelche Gewalt Probleme mit Männern, wenn man die Statistiken liesst und was man so im Bekannten Kreis hörte, oder direkt erlebte.

    Gewalt gegen Frauen ist halt ein Problem in allen Gesellschaften.

  4. #4
    FtheB
    17% der frauen werden in deutschland sexuell mißhandelt. das ist ne verdammt hohe zahl.
    Dass rund die Hälfte der Türkinnen davon betroffen sind, hast Du natürlich mit Deiner muselmännischen Brille überlesen! 8O

  5. #5

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671
    Wird hier versucht, den absurden völlig kranken und perversen westlichen "geschlechterkampf" auf den balkan zu übertragen?

  6. #6

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von Stevan
    Wird hier versucht, den absurden völlig kranken und perversen westlichen "geschlechterkampf" auf den balkan zu übertragen?
    Korrekt! Der Westen versucht die "Frauengesellschaft" gen Osten zu erweitern. Was viele im Westen nicht bemerkt haben ist dass die Frauen sie mittlerweile so fest am Sack haben wie niemals zuvor!

  7. #7
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von UJKO
    Zitat Zitat von Stevan
    Wird hier versucht, den absurden völlig kranken und perversen westlichen "geschlechterkampf" auf den balkan zu übertragen?
    Korrekt! Der Westen versucht die "Frauengesellschaft" gen Osten zu erweitern. Was viele im Westen nicht bemerkt haben ist dass die Frauen sie mittlerweile so fest am Sack haben wie niemals zuvor!
    Viele westliche Frauen, suchen sich Liebhaber bei illegalen Einwanderrn und Schwarzen, welche noch nicht einmal Schulbildung haben.

    Also so schlimm kann es auch nicht sein, wenn Frauen solche Leute als partner suchen. Die dürfen ihnen absolut Alles erledigen, denn oft können sie nicht einmal einkaufen.

  8. #8

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671
    @lupo-de-mare:

    1.viele sind es bestimmt nicht, sondern nur jene die fett und hässlich sind und sonst keinen abbekommen genauso wie die westlichen männer die hier looser sind und deswegen zum sex-urlaub nach afrika oder thailand fahren um dann dort billig ein kind zu ficken oder sich ne "braut" per knopfdruck im internet oder über katalog aus russland bestellen.
    hier ist jede ware erältlich auch menschen.
    2.machen diese frauen das oft auch wegen dem geld, das sie dafür bekomen ein deal, der einwanderer hollt sich so seine aufenthaltsgenehmigung und die frau verdient ein bisschen dazu.

    Ich verabscheue das westliche system (vorallem das west-europäische bitte nicht böse sein ich sag hier nur meine meinung) aufgrund vieler sachen, der absurde und propagierte "geschlechterkampf" ist unter anderem ein grund für mich diese gesellschaft und ihre werte zu widerlich zu finden und sie zu hassen.

    was sagst du dazu?

  9. #9
    Avatar von antibiotika

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    2.508
    Zitat Zitat von Stevan Beitrag anzeigen
    Wird hier versucht, den absurden völlig kranken und perversen westlichen "geschlechterkampf" auf den balkan zu übertragen?
    scheint so

  10. #10
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Echt haben wir Angst.....

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte