BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92

Häusliche Gewalt bei Balkanern

Erstellt von Zurich, 22.10.2014, 15:16 Uhr · 91 Antworten · 4.032 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.142

    Daumen runter Häusliche Gewalt bei Balkanern

    Hier ein Hilferuf einer jungen, verheirateten Kroaten an die Regierung, damit diese endlich etwas tut.

    Diese Frau fotografiert sich ein Jahr lang jeden Tag. Das Ende macht mich fertig.

    Ich denke, das ist kein staatliches Problem, sondern ein Volksproblem, das weit in die Diaspora hineinreicht.
    Väter verprügeln ihre Kinder und auch die Frau, egal ob auf dem Balkan oder in der Diaspora.

    Und das schlimme ist,... Ich kenne Balkaner, mit denen ich hier in der Schweiz aufgewachsen bin (also von klein auf). Heute sind sie um die 30 und viele davon verheiratet. Und von einigen weiss ich, dass sie regelmässig die Frau verprügeln, und das sogar hier in der Schweiz. Diese gehen meistens nie zur Polizei und jammern im Bekanntenkreis rum, so dass es sich rumspricht.

    Es sind meistens jene Kerle, die früher nie gut in der Schule waren oder in einem Ghetto hier aufgewachsen sind, und wo der Vater in der eigenen Kindheit schon gewalttätig war. Heute haben sie entweder schlechtbezahlte Scheiss-Jobs oder sind arbeitslos. Und sehr oft hängen sie Tag und Nacht in der Kneipe (ab und zu bei der Nutte), kommen mitten in der Nacht besoffen nach Hause, fragt dann die Frau, wo sie waren, gibt's meistens Schläge. - Diese Story habe ich leider von verschiedenen Seiten gehört, vor allem von jenen, die auf dem Balkan leben.

  2. #2
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Für mich sind da die Frauen selber schuld, wenn sie sich das gefallen lassen.
    Trennung, und das war es. Zumindest heutzutage ist das kein solches Problem wie früher.
    Klar das es nicht einfach ist, ob wegen Familie oder Kinder oder "ostalih ljudi". Aber trotzdem ihre Entscheidung.

  3. #3

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.701
    Batina je iz raja izasla.

  4. #4

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Hier ein Hilferuf einer jungen, verheirateten Kroaten an die Regierung, damit diese endlich etwas tut.

    Diese Frau fotografiert sich ein Jahr lang jeden Tag. Das Ende macht mich fertig.
    Nein, es ist eher ein Hilferuf der Regierung
    „Hilf mir, ich weiß nicht, ob ich bis morgen warten kann.“ Das sind ihre letzten Worte. Dieses Video ist ein Kurzfilm, mit dem die kroatische Regierung das hässliche Gesicht häuslicher Gewalt zeigt.

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.142
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Für mich sind da die Frauen selber schuld, wenn sie sich das gefallen lassen.
    Trennung, und das war es. Zumindest heutzutage ist das kein solches Problem wie früher.
    Klar das es nicht einfach ist, ob wegen Familie oder Kinder oder "ostalih ljudi". Aber trotzdem ihre Entscheidung.
    Das ist das eine Problem.

    Das andere ist dieses "er schlägt mich, aber ich liebe ihn".

    Es gibt eben diesen Typ Frau, welche (vielleicht unbewusst) explizit nach dem Typ Arschloch suchen und sich danach sehnen. Entweder gut aussehender muskulöser Macho oder Mafioso, von dem alle Angst haben (ja sogar die Polizei), oder eben beides in einem Macho&Mafioso.
    Wenn eine solche Frau dann einen lieben Kerl hat, verlässt sie ihn früher oder später (eher früher) wegen "fehlenden Gefühlen". Solche Frauen können mit diesen "Netten Typen", die alles für eine Frau machen, sie auf Händen tragen, gute Zuhörer sind,...etc.. nichts anfangen. Darum verlassen viele solche Frauen solche Typen schnell und hinterlassen meist Tränen und Liebeskummer beim betroffenen Mann. Und dann finden sie ihren Mr. Arschloch/Macho/Mafioso und dann jammern sie in der Gegend herum, wie er sie schlägt, wie er sie betrügt,...etc.
    Und irgendwann geht auch diese Beziehung zu Bruch. Sie denken, sie sind jetzt erwachsener und klüger geworden, probieren es wieder mit einem Netten Typen, und das Spiel geht wieder von vorne los.

    - Natürlich sind nicht alle Frauen so, aber ich will sagen, es gibt eben diesen Typ Frau, die auf Arschlöcher stehen.

  6. #6
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das ist das eine Problem.

    Das andere ist dieses "er schlägt mich, aber ich liebe ihn".

    Es gibt eben diesen Typ Frau, welche (vielleicht unbewusst) explizit nach dem Typ Arschloch suchen und sich danach sehnen. Entweder gut aussehender muskulöser Macho oder Mafioso, von dem alle Angst haben (ja sogar die Polizei), oder eben beides in einem Macho&Mafioso.
    Wenn eine solche Frau dann einen lieben Kerl hat, verlässt sie ihn früher oder später (eher früher) wegen "fehlenden Gefühlen". Solche Frauen können mit diesen "Netten Typen", die alles für eine Frau machen, sie auf Händen tragen, gute Zuhörer sind,...etc.. nichts anfangen. Darum verlassen viele solche Frauen solche Typen schnell und hinterlassen meist Tränen und Liebeskummer beim betroffenen Mann. Und dann finden sie ihren Mr. Arschloch/Macho/Mafioso und dann jammern sie in der Gegend herum, wie er sie schlägt, wie er sie betrügt,...etc.
    Und irgendwann geht auch diese Beziehung zu Bruch. Sie denken, sie sind jetzt erwachsener und klüger geworden, probieren es wieder mit einem Netten Typen, und das Spiel geht wieder von vorne los.

    - Natürlich sind nicht alle Frauen so, aber ich will sagen, es gibt eben diesen Typ Frau, die auf Arschlöcher stehen.
    Ob aus Liebe oder aus Angst, ich bleibe dabei selber schuld.
    Sie tun mir leid, aber es liegt an ihnen es zu beenden.

  7. #7

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Boah Junge, mir fehlen die Worte. Die Frau tut mir so extrem Leid, sie ist zudem ja auch noch (für meinen Geschmack zumind.) einfach nur bildhübsch, wie kann man so was einfach so zig Mal im Jahr schlagen? Was für ein Hass ich auf diesen Typen habe, es soll mal jemand vor meinen Augen seine Alte schlagen, paah ekelhaft.

    Aber ich werde auch nie verstehen, wie man sich so lange so hart schlagen lassen kann? Ok, ein Mal ja man kann es vllt. noch verstehen, Liebe bla bla, Verzeihung, etc. Aber aller aller spätestens nachm zweiten Mal muss man den Hurensohn doch in die Hölle schicken.

    Von den älteren Kroatinnen, die ich besser kenne, die so ab 50 + alt sind, kenne ich kaum eine, die nicht von ihrem Mann mehrmals geschlagen worden sind. Da waren wir wohl damals Spitze drin, heutzutage hat sich das in meinem Kreis geändert und zwar nahezu auf Null. Solche Beispiele, wie im Video kenne ich Gott sei Dank nicht.

    Boah wie die Frau zugerichtet ist, wie kann man das machen? (Wenn es kein Fake ist)

  8. #8
    Nik
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Hier ein Hilferuf einer jungen, verheirateten Kroaten an die Regierung, damit diese endlich etwas tut.

    Diese Frau fotografiert sich ein Jahr lang jeden Tag. Das Ende macht mich fertig.

    Ich denke, das ist kein staatliches Problem, sondern ein Volksproblem, das weit in die Diaspora hineinreicht.
    Väter verprügeln ihre Kinder und auch die Frau, egal ob auf dem Balkan oder in der Diaspora.

    Und das schlimme ist,... Ich kenne Balkaner, mit denen ich hier in der Schweiz aufgewachsen bin (also von klein auf). Heute sind sie um die 30 und viele davon verheiratet. Und von einigen weiss ich, dass sie regelmässig die Frau verprügeln, und das sogar hier in der Schweiz. Diese gehen meistens nie zur Polizei und jammern im Bekanntenkreis rum, so dass es sich rumspricht.

    Es sind meistens jene Kerle, die früher nie gut in der Schule waren oder in einem Ghetto hier aufgewachsen sind, und wo der Vater in der eigenen Kindheit schon gewalttätig war. Heute haben sie entweder schlechtbezahlte Scheiss-Jobs oder sind arbeitslos. Und sehr oft hängen sie Tag und Nacht in der Kneipe (ab und zu bei der Nutte), kommen mitten in der Nacht besoffen nach Hause, fragt dann die Frau, wo sie waren, gibt's meistens Schläge. - Diese Story habe ich leider von verschiedenen Seiten gehört, vor allem von jenen, die auf dem Balkan leben.
    Meine Familie und ich hatten mal in einem Block für etwa zehn Jahre istrische Kroaten als Nachbarn direkt über uns. Es gab Zeiten, in denen der Vater die gesamte Familie verprügelte, also Frau, Töchter, Sohn. Die halbe Nacht schrien sie, knallten die Türen zu, schlugen die Wände ein. "Taaataaa, Taaataaa!" Einmal war es besonders schlimm und wir riefen die Polizei. Danach milderte es ein wenig ab.

  9. #9
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    57.223
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Boah Junge, mir fehlen die Worte. Die Frau tut mir so extrem Leid, sie ist zudem ja auch noch (für meinen Geschmack zumind.) einfach nur bildhübsch, wie kann man so was einfach so zig Mal im Jahr schlagen? Was für ein Hass ich auf diesen Typen habe, es soll mal jemand vor meinen Augen seine Alte schlagen, paah ekelhaft.

    Aber ich werde auch nie verstehen, wie man sich so lange so hart schlagen lassen kann? Ok, ein Mal ja man kann es vllt. noch verstehen, Liebe bla bla, Verzeihung, etc. Aber aller aller spätestens nachm zweiten Mal muss man den Hurensohn doch in die Hölle schicken.

    Von den älteren Kroatinnen, die ich besser kenne, die so ab 50 + alt sind, kenne ich kaum eine, die nicht von ihrem Mann mehrmals geschlagen worden sind. Da waren wir wohl damals Spitze drin, heutzutage hat sich das in meinem Kreis geändert und zwar nahezu auf Null. Solche Beispiele, wie im Video kenne ich Gott sei Dank nicht.

    Boah wie die Frau zugerichtet ist, wie kann man das machen? (Wenn es kein Fake ist)
    Fake, das wurde schon auf FB Toddiskutiert.

  10. #10
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Fake, das wurde schon auf FB Toddiskutiert.
    Selbst wenn, es gibt trotzdem zu viele Frauen die so etwas durch machen.

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gewalt bei gay paradies in montenegro......
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 13:32
  2. Hemmungslose Gewalt bei Jugendlichen dank Droge auf Rezept
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 12:04
  3. Türkische Frauen rüsten sich mit Waffen gegen häusliche Gewalt
    Von Timur im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 14:19
  4. Korruption doch nicht nur bei Balkanern verbreitet
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 19:01
  5. Aggression bei Balkanern
    Von KraljEvo im Forum Rakija
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 12:09