BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 153

HAGIA SOPHIA / KONSTANTINOPEL

Erstellt von Hercegovac, 08.01.2009, 12:47 Uhr · 152 Antworten · 7.227 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Die hat schon gesiegt , ihr hattet die möglichkeit 1918 es euch zu holen, aber gottseidank gescheitert.

    Kannste nur Mustafa Kemal Atatürk bedanken,mein Freund.

    Ohne den Mann säh die heutige Türkei ganz anderes aus und wäre sicherlich noch im Bann der Scharia.

  2. #82

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Ich finde es sehr intressant,wie du diese ganze Thematik behandelst und wie gut du über sie bescheid weisst.Nur das Problem ist,dass ich nie neutral mit dir disskutieren kann,das ich selber orthodoxer Christ aus Überzeugung bin.

    Also da die Griechen,Südländer sind,demnach sehr trempramentvoll ist es halt so ne Sache denen ihre Religion anzugreifen,an der die Meisten eigentlich seid dem 4. Jhr festhalten.
    Keine Gedanken verschwenden daran, hier wird keiner angegriffen. Hier regen sich nur die Leute selber darüber auf, wenn Fakten vorgelegt werden. Im übrigen halten sie nicht an dieser Religion, die dem Grunde nach keine ist. Sie sind nur zu träge, sich damit zu befassen. Ein Teil der Bevölkerung ist Orthodox geblieben, ein anderer sehr großer Teil wurde moslemisch. Sollen die Orthodoxen nun von sich behaupten, etwas besseres zu sein?
    Heute beantragen so viele Ausländer / Balkaner den deutschen Paß, einfach ohne dazu gezwungen zu sein.
    Und früher? Die Änderung der Religion hatte dir viele Vorteile gebracht, der Sultan war immerhin Moslem.

    Er hat aber die Christen nie so gezwungen, Muslime zu werden, wie die Kirche es einst getan hat, daß man Christ wird.

    Du sieht, es ist eine Medaille, mit zwei Seiten.

    Das Original deiner und meiner Religion hat ein anderes Gesicht, paßt besser zu unserer Natur.


  3. #83
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Kannste nur Mustafa Kemal Atatürk bedanken,mein Freund.

    Ohne den Mann säh die heutige Türkei ganz anderes aus und wäre sicherlich noch im Bann der Scharia.
    Grosser Mann, mit sehr viel Mut.

  4. #84
    Avatar von schnüffel-hundi-hund

    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    1.805
    @balkanmensch
    hey alder ! Hab schon viel scheiße gelesen hier, aber du topst einiges... was soll das heißen, der sultan habe niemanden gezwungen moslem zu werden ???
    Haschste lack gesoffen oder was ?
    herzlichste grüße von mir... ansonsten bist du mir eher sympathisch rüber gekommen, vor allem mit deinem kritischen verlangen gegenüber deiner eigenen natioan(alität). Aber was heißt hier der sultan habe niemandnen gezwungen , anders als die orthodoxe kirche ???
    das ist gequirlte kacke !!!

  5. #85
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Keine Gedanken verschwenden daran, hier wird keiner angegriffen. Hier regen sich nur die Leute selber darüber auf, wenn Fakten vorgelegt werden. Im übrigen halten sie nicht an dieser Religion, die dem Grunde nach keine ist. Sie sind nur zu träge, sich damit zu befassen. Ein Teil der Bevölkerung ist Orthodox geblieben, ein anderer sehr großer Teil wurde moslemisch. Sollen die Orthodoxen nun von sich behaupten, etwas besseres zu sein?
    Heute beantragen so viele Ausländer / Balkaner den deutschen Paß, einfach ohne dazu gezwungen zu sein.
    Und früher? Die Änderung der Religion hatte dir viele Vorteile gebracht, der Sultan war immerhin Moslem.

    Er hat aber die Christen nie so gezwungen, Muslime zu werden, wie die Kirche es einst getan hat, daß man Christ wird.

    Du sieht, es ist eine Medaille, mit zwei Seiten.

    Das Original deiner und meiner Religion hat ein anderes Gesicht, paßt besser zu unserer Natur.


    Das alles ist Geschichte und das Orthodoxentum,wage ich zu behaupten,ist schon so verankert,dass man es nicht mehr aus den Köpfen der Leute löschen kann.Dazu erfordert es eine mindestens 1000 Jahre lange Okkupation.

    Ich finde,die Sultane mit ihre "Du hast mehr Rechte,wenn du Moslems wirst"-Taktik sind auch nicht besser.Die Christen haben zwar andere auf eine gewisse Art andere gezwungen Christen zu werden aber die Sultane haben die Leute auch indirekt gezwungen und das auf eine feige Art.Sie behandelten die nicht-muslimisch gläubigen Leute schlecht und boten gleichzeitig mehr Rechte,Chancen ect ect ,wenn du Moslem wirst.Das ist so,wie ob du ne Nutte mit Geld lockst,doch in dem Falle ist die Nutte dem Geld vefallen und hat den Absprung verpasst.

    In unserem Volk gibt es ein Sprichwort über die Bosniaken.

    "Der Bosniake ist Moslem nur wegen einem Abendessen"

    Ich denke das sagt alles aus.

  6. #86
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von schnüffel-hundi-hund Beitrag anzeigen
    @balkanmensch
    hey alder ! Hab schon viel scheiße gelesen hier, aber du topst einiges... was soll das heißen, der sultan habe niemanden gezwungen moslem zu werden ???
    Haschste lack gesoffen oder was ?
    herzlichste grüße von mir... ansonsten bist du mir eher sympathisch rüber gekommen, vor allem mit deinem kritischen verlangen gegenüber deiner eigenen natioan(alität). Aber was heißt hier der sultan habe niemandnen gezwungen , anders als die orthodoxe kirche ???
    das ist gequirlte kacke !!!
    So jetzt wirst du was erleben. BM wir dich zerfetzen, mit wissen überschwemmen, in Quellen von Informationen ertränken.

  7. #87
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Grosser Mann, mit sehr viel Mut.

    Ich hab über denn Mann ein 30 minütiges Referat gehalten und bin sehr fasziniert von ihm,nur das er fast ein Nazi war bezüglich der Kurden und anderen diversen Sachen.

    Dank dem Mann,habt ihr die Chance Beitrittsgespräche für die EU zu führen.

  8. #88
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Ich hab über denn Mann ein 30 minütiges Referat gehalten und bin sehr fasziniert von ihm,nur das er fast ein Nazi war bezüglich der Kurden und anderen diversen Sachen.

    Dank dem Mann,habt ihr die Chance Beitrittsgespräche für die EU zu führen.
    Nazis sind viel später entstanden mit A.Hitler. Was war mit den Kurden hat er welche umgebracht? Wieviele, bitte quellen nennen.

  9. #89
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Keine Gedanken verschwenden daran, hier wird keiner angegriffen. Hier regen sich nur die Leute selber darüber auf, wenn Fakten vorgelegt werden. Im übrigen halten sie nicht an dieser Religion, die dem Grunde nach keine ist. Sie sind nur zu träge, sich damit zu befassen. Ein Teil der Bevölkerung ist Orthodox geblieben, ein anderer sehr großer Teil wurde moslemisch. Sollen die Orthodoxen nun von sich behaupten, etwas besseres zu sein?
    Heute beantragen so viele Ausländer / Balkaner den deutschen Paß, einfach ohne dazu gezwungen zu sein.
    Und früher? Die Änderung der Religion hatte dir viele Vorteile gebracht, der Sultan war immerhin Moslem.

    Er hat aber die Christen nie so gezwungen, Muslime zu werden, wie die Kirche es einst getan hat, daß man Christ wird.

    Du sieht, es ist eine Medaille, mit zwei Seiten.

    Das Original deiner und meiner Religion hat ein anderes Gesicht, paßt besser zu unserer Natur.


    Zu dem Punkt,der Sultan habe keinen gezwungen Moslem zu werden,kannste so nicht sagen.

    Allein in Serbien wurden jährlich Zehntausende Kinder entführt und in Istanbul als Türken aufgezogen,wieder nach Serbien geschickt und dort in Führungspositionen gesteckt.

    Das gleiche Spiel,in allen christlichen Ländern und den Christen war der Sultan ganz klar feindlich gesinnt.

  10. #90
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Nazis sind viel später entstanden mit A.Hitler. Was war mit den Kurden hat er welche umgebracht? Wieviele, bitte quellen nennen.

    Ich brauch dir hier keine Quellen aufzählen.Ich meine nur,dass er die Kurden stark unterdrückt hat und das weisst du auch.

    Warum wohl verehren ihn heute am Meisten,die grauen Wölfe

Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hagia Sophia Moschee(ehm.Kirche)
    Von Moschee-Minarett im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 14:21
  2. Unterstützt das Projekt der Rückgabe der Hagia Sophia !!!
    Von Vasile im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 07:30
  3. Fundamentalisten wollen Messe in Hagia Sophia feiern
    Von EnverPasha im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 20:20
  4. Papst besuchte die Hagia Sophia in Istanbul(Konstantinopel)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 19:18