BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr vom Islam auf dem Balkan

Teilnehmer
144. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Raus mit denen die haben auf dem Balkan nichts verloren.

    34 23,61%
  • Die können ruhig bleiben solang sie sich nicht in die luft sprengen.

    110 76,39%
Seite 13 von 43 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 423

Was haltet Ihr vom Islam im Balkan?

Erstellt von Emir, 23.03.2009, 21:31 Uhr · 422 Antworten · 18.645 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von pejoni_ch Beitrag anzeigen
    Ach ich bin weder Moslen noch Christ!
    Ich glaube einfach an Gott und füge Menschen nichts böses zu.
    Ich lebe mein Leben!
    und an propheten seine bücher und engel?

  2. #122
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Ihr habt gehört, dass gesagt ist: »Du sollst deinen Nächsten lieben« (3.Mose 19,18) und deinen Feind hassen. 44 Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und bittet für die, die euch verfolgen, 45 damit ihr Kinder seid eures Vaters im Himmel. Denn er lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.

    Hier widerspricht Jesus auch Moses.

    Und wir haben eine Erklärung für unsere Widersprüche. Wir sagen zum Bsp. das Jesus worte mehr gelten als die von anderen.
    und wieso steht dann das ganze restliche in der bibel wenn es sowieso keine gültigkeit hat? beantwortet mir das doch mal. Allein das neue testament ist lang genug, wozu also noch das alte testament dazugeben und lesen usw...wenn es doch keine gültigkeit hat.



    Probleme löscht man nicht aus sondern setzt sich mit ihnen auseinander und versucht sie zu lösen.
    Obwohl Jesus sagte das Moses da was falsches Lehrte, blieb Moses Lehre im Alten Testament stehen.
    Und nochmal ich habe nicht gesagt, dass Paulus lügt, die Lehre von Jesu geht aber vor.

    Wieso Paulus es geschrieben hat.. keine Ahnung vielleicht war er frauenfeindlich.
    moses hat doch auch gottes lehre gebracht oder nicht. wieso sollte also moses was anderes predigen als jesus wenn doch alles vom selben gott ist wenn moses ein diener gottes war dann wird er ja wohl kaum eine derart unterschiedliche lehre zu jesus haben...oder hat bei euch christen der liebe gott immer seine launischen tage wo er einmal für mord und totschlag ist und dann aufeinmal wieder die hippyphilosophie einführt und wenn paulus so sehr an jesus geglaubt hat dass seine lehre richtig war und den großteil seiner zeit aufgeopfert hat seine botschaft niederzuschreiben, wieso sollte er plötzlich gewisse teile willkürlich fälschen nur weil dem das nicht in den kram passt was jesus zu der sache gesagt hat...so verhält sich keiner der wahrhaftig an die botschaft seines gottes glaubt, bloß weil er mit der emanzipation nicht klarkommt.

    Und jetzt nochmal meine frage...woher willst du wissen was jesus jetzt wirklich gesagt hat...das ganze neue testament ist doch von den aposteln verfasst worden...und wenn die apostel wie z.b. paulus offensichtlich auch falsche sachen da rein geschrieben haben, woher willst du wissen welche aussagen auch wirklich von jesus waren und welche nicht.


    Und ich bitte Muslime nur mir zu sagen ob bei euch alles von Allah gleichen Stellenwert hat.

    Ich sage eben in der Bibel hat nicht alles den gleichen Stellenwert.
    was meinst du mit allah und gleichen stellenwert?

    Das du mich nicht umbringen willst find ich echt nett.
    ich bin ja auch ein netter mensch.

    Wie in Saudi Arabien? Da wo ich mit einem Kreuz um meinen Hals frei rumlaufen kann? Die Ignorierst das Weltgeschehen Mädchen.
    Zu oft werden Christen in arabischen Ländern umgebracht, und zu oft wird es von fanatischen Muslimen begangen.
    Und wo bitteschön hab ich was von saudi-arabien gesagt? ich hab nie gesagt das saudi-arabien ein islamischer staat ist. Er nennt sich vielleicht islamischer staat aber ob er auch wirklich einer ist, ist wiederum eine andere geschichte.

    EBEN!
    Aber wenn ich es mache heißt es ich kann nicht die Verse aus dem Kontext reißen. Wenn du es machst ist es ok?
    Antworte mir auf die Fragen mal genau.
    Wieso ist es ok das du es machst und nicht ok wenn ich es mache?
    ich hab doch schon gesagt du kannst gern die ganze sure lesen. Und um gotteswillen wenn es dich sooo glücklich macht hier einzelne koransätze reinzukopieren ich will dich nicht aufhalten werde glücklich dabei :

    Du musst ja nicht gleich unverschämt werden.
    willstn keks

  3. #123
    kaurin
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    und wieso steht dann das ganze restliche in der bibel wenn es sowieso keine gültigkeit hat? beantwortet mir das doch mal. Allein das neue testament ist lang genug, wozu also noch das alte testament dazugeben und lesen usw...wenn es doch keine gültigkeit hat.





    moses hat doch auch gottes lehre gebracht oder nicht. wieso sollte also moses was anderes predigen als jesus wenn doch alles vom selben gott ist wenn moses ein diener gottes war dann wird er ja wohl kaum eine derart unterschiedliche lehre zu jesus haben...oder hat bei euch christen der liebe gott immer seine launischen tage wo er einmal für mord und totschlag ist und dann aufeinmal wieder die hippyphilosophie einführt und wenn paulus so sehr an jesus geglaubt hat dass seine lehre richtig war und den großteil seiner zeit aufgeopfert hat seine botschaft niederzuschreiben, wieso sollte er plötzlich gewisse teile willkürlich fälschen nur weil dem das nicht in den kram passt was jesus zu der sache gesagt hat...so verhält sich keiner der wahrhaftig an die botschaft seines gottes glaubt, bloß weil er mit der emanzipation nicht klarkommt.

    Und jetzt nochmal meine frage...woher willst du wissen was jesus jetzt wirklich gesagt hat...das ganze neue testament ist doch von den aposteln verfasst worden...und wenn die apostel wie z.b. paulus offensichtlich auch falsche sachen da rein geschrieben haben, woher willst du wissen welche aussagen auch wirklich von jesus waren und welche nicht.




    was meinst du mit allah und gleichen stellenwert?



    ich bin ja auch ein netter mensch.



    Und wo bitteschön hab ich was von saudi-arabien gesagt? ich hab nie gesagt das saudi-arabien ein islamischer staat ist. Er nennt sich vielleicht islamischer staat aber ob er auch wirklich einer ist, ist wiederum eine andere geschichte.



    ich hab doch schon gesagt du kannst gern die ganze sure lesen. Und um gotteswillen wenn es dich sooo glücklich macht hier einzelne koransätze reinzukopieren ich will dich nicht aufhalten werde glücklich dabei :



    willstn keks
    Du willst anscheinend nicht verstehen das mein Bild von Religion ein völlig anderes ist als deins, oder willst unbedingt erreichen dass ich dein Bild vom Glauben annehme und sage: „Die ganze Bibel ist wahrhaftig, das ist alles toll und da stimmt alles.“

    Damit du mich dann eben auf bestimmte problematische Sachen ansprechen kannst?

    Das ist nun aber nicht mein Bild meiner Religion!

    Für mich gelten die 10 Gebote und Jesus. Ich halte sie für vernünftig. Und so wurde es mir Beigebracht. Alles was Jesus Lehren und den 10 Geboten widerspricht ist meiner Meinung nach Falsch. (Auf die Bibel bezogen)


    Aber ich stelle mich nicht „Gott unter“, ich bin nicht sein „Diener“ und ich finde nicht dass in der Bibel nur die reinste Wahrheit steht.


    Ich vereidige nicht Blind die kath. Kirche. Ich stimme gar meist der Kirche nicht zu.


    Ich werde aber meine Kinder trotzdem kath. taufen und sie christlich erziehen (also die Lehren Jesu und die 10 Gebote, und allem was damit nicht in Gegensatz steht)


    Jedoch sage ich mir gleich, wenn mein Kind nie auf die Idee kommt Gott, die Bibel und die kath. Kirche zu hinterfragen und kritisch zu betrachten, dann habe ich was falsch gemacht in der Erziehung.


    Ich halte aus traditionellen Gründen zur Kirche weil, Taufe, Heiligenfeiern, Hilfsorganisationen etc. bringen Menschen zusammen und helfen so auch.

    Denn wenn wir Jesus als Gottes Sohn betrachten dann müssen wir Ihn und nicht anderen Folgen. In der christ. Religion heißt es nicht umsonst dass wir über Jesus zu Gott finden. Und er predigt nun mal Nächstenliebe.


    Wenn mir aber die kath. Kirche verbieten würde so zu denken, und mir sagen würde ich muss ihnen und der Bibel aufs Wort folgen, sonst lande ich im Kerker oder so, dann wäre ich schon Heute Ausgetreten und Atheist.


    Für Leute die sich gar nicht kritisch mit der Bibel befassen für diese Leute birgt die Bibel Gefahr. JA!


    Aber es ist bekannt dass in der Bibel viele Geschichten erzählt werden. Wenn es heißt „Gott hat das gemacht“ muss ich dem noch lange nicht glauben, es ist nur die Sicht des Schreibers das es Gott war.

    Und wie gesagt es heißt nicht umsonst „Jesus ist die Erlösung“, heißt soviel wie seine Lehre steht über allen anderen in der Bibel. Punkt aus!


    Ich hatte auch meine Atheisten Phase, bis ich anfing anders Über die Bibel und die Religion nachzudenken.

    Außerdem ist Jesus gekommen um das wahre Wort Gottes, die davor haben die Aposteln auch „Gottes Worte“ verbreitet, doch alleine das er kommt und sagt „das wahre Wort Gottes“ heißt es ja das die anderen nicht das wahre Wort verbreitet haben, und die nach Jesus konnten auch Mist schreiben.

    Wieso konnten sie das? Keine Ahnung weil sie nicht richtig ticken ?


    Ob ich weiß ob Jesus Wort die „Wahren“ sind und nicht verfälscht?

    Ich weiß es nicht. Was ich weiß dass es an ihnen nichts auszusetzten gibt, seine Lehre ruft z.B. nicht zum Mord von Ungläubigen auf. Zum anderen glaube ich nicht dass sich da wirklich jemand getraut hätte, wenn er daran glaubt Jesus zu Gottes Sohn war, seine Worte dann zu verfälschen.
    Außerdem gab es mehrere Zeugen seiner Lehre somit war es eher schlecht möglich seine Lehre zu fälschen. Was man aber gut machen konnte ist z. B zu sagen: „Gott hat mir gesagt die Frau ist ein dummes Ding“.


    Wieso es trotzdem in der Bibel steht, keine Ahnung, frag die Kirche.
    Ich sagte ja ich stimme mit der Kirche in vielen Sachen nicht zu.


    Und mit der Lehre von Jesus macht man nun mal nichts Falsch, er war ja kein schlechter Mensch oder gar ein perverser Massenmörder.


    Zum anderen finde ich gerade dadurch das das Alte Testament erhalten geblieben ist, regt die Bibel zum nachdenken und überdenken ein, auch durch die vielen Geschichten.


    Und wozu haben wir das Gehirn?


    Aber manche Menschen haben lieber klare Regeln, und einen Gott der ihnen sogar erklärt wie man Sex zu haben hat, denn Nachdenken tut ja weh.


    was meinst du mit allah und gleichen stellenwert?

    Ganz einfach ist im Koran alles richtig?
    Haben alle Verse gleiche Gültigkeit, oder gelten neuere z.B. mehr?

    Soll man sich zu 100% daran halten?
    Ist die Sunnah und Mohammed vorbildlich für die Muslime?
    Wenn du oder andere Muslime mir mal diese Fragen malehrlich beantworten könnten.

    wo bitteschön hab ich was von saudi-arabien gesagt? ich hab nie gesagt das saudi-arabien ein islamischer staat ist. Er nennt sich vielleicht islamischer staat aber ob er auch wirklich einer ist, ist wiederum eine andere geschichte.

    Na ja ich dachte wegen der Scharia ? Aber ok, nenne du mir doch einen "islamischen Staaten" wenn du schon von einem sprichst wirst du doch wohl einen im Kopf gehabt haben?

  4. #124

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    also ich will dir mal was beantworten ich hoffe dass ich so ein erwähnter muslim bin, doch nur Allah kann das wisse.

    meiner meinung nach ist der koran in seiner arabischen form die pure wahrheit. es ist jedoch ein lebenslanger kampf in richtig zu deuten und zu befolgen, jedoch ist in diesem heilligen busch erwähnt, dass allah den gläubigen rechtleitet und ihm hilft.
    letztendlich gilt für mich ein prinzip: bevorzuge immer die gute wahl.
    möge gott uns rechtleiten.
    auch mastakilla und die kommunisten

  5. #125
    kaurin
    Zitat Zitat von Zmaj.Od.Bosne Beitrag anzeigen
    also ich will dir mal was beantworten ich hoffe dass ich so ein erwähnter muslim bin, doch nur Allah kann das wisse.

    meiner meinung nach ist der koran in seiner arabischen form die pure wahrheit. es ist jedoch ein lebenslanger kampf in richtig zu deuten und zu befolgen, jedoch ist in diesem heilligen busch erwähnt, dass allah den gläubigen rechtleitet und ihm hilft.
    letztendlich gilt für mich ein prinzip: bevorzuge immer die gute wahl.
    möge gott uns rechtleiten.
    auch mastakilla und die kommunisten
    Interessant.

    Aber wenn es keine richtige Überlieferung/ Übersetzung gibt, muss man sich ja mit dem zufrieden geben was man hat oder ?

    Und da muss man eben schauen ob man es akzeptiert oder nicht.

    Weil zu hoffen das in wirklichkeit alles anders ist.... na ja... ist meiner Meinung nach kein richtiger weg, nichtmal nah dran.

    Aber du hast mir nicht auf alle Fragen geantwortet.
    Also @Rest: Bitte weiterhin um Antwort.

  6. #126

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    schon der erste schritt zum islam, wird von gott mit hilfe belohnt.
    ich will betonen das der islam seine gläubigen auffordet kritisch zu sein und zu leben und nicht zu vegetieren.
    muhammed der prophet hat aberglauben zerschlagen und nicht geschürt.

    der islam bezieht sich auf die vorigen religionen und gibt im koran endültige benötigte weisheit.

    verzeiht mir meine fehler also rechtschreib und andere

    wer den islam kennenlernen will sollte halt einfach mal offenherzig den koran lesen.

  7. #127
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Du willst anscheinend nicht verstehen das mein Bild von Religion ein völlig anderes ist als deins, oder willst unbedingt erreichen dass ich dein Bild vom Glauben annehme und sage: „Die ganze Bibel ist wahrhaftig, das ist alles toll und da stimmt alles.“
    als gläubiger christ sollte man eigentlich auf die Bibel vertrauen, denn da drinn ist ja die lehre von jesus enthalten. Wenn seine einzige Botschaft darin bestand zu sagen "liebe deinen nächsten" dann frage ich mich was das mit so einem dicken buch namens bibel soll aber ok.


    Damit du mich dann eben auf bestimmte problematische Sachen ansprechen kannst?
    nein ich will nur antworten, mich intressiert nicht an was du glaubst. Du stellst mir doch auch fragen zu meiner religion also darf ich doch wohl selbiges auch bei dir.

    Das ist nun aber nicht mein Bild meiner Religion!

    Für mich gelten die 10 Gebote und Jesus. Ich halte sie für vernünftig. Und so wurde es mir Beigebracht. Alles was Jesus Lehren und den 10 Geboten widerspricht ist meiner Meinung nach Falsch. (Auf die Bibel bezogen)

    Aber ich stelle mich nicht „Gott unter“, ich bin nicht sein „Diener“ und ich finde nicht dass in der Bibel nur die reinste Wahrheit steht.

    und woher weisst du was die lehre von jesus war, warst du vor 2000 jahren dabei???

    Ich vereidige nicht Blind die kath. Kirche. Ich stimme gar meist der Kirche nicht zu.

    aber nennst dich katholik??

    Ich werde aber meine Kinder trotzdem kath. taufen und sie christlich erziehen (also die Lehren Jesu und die 10 Gebote, und allem was damit nicht in Gegensatz steht)

    wozu wenn du daran nicht glaubst?

    Jedoch sage ich mir gleich, wenn mein Kind nie auf die Idee kommt Gott, die Bibel und die kath. Kirche zu hinterfragen und kritisch zu betrachten, dann habe ich was falsch gemacht in der Erziehung.

    Ich halte aus traditionellen Gründen zur Kirche weil, Taufe, Heiligenfeiern, Hilfsorganisationen etc. bringen Menschen zusammen und helfen so auch.
    in hilfsorganisationen mitmachen kann man auch ohne sich taufen zu lassen. wozu taufen lassen wenn man keinen sinn darin sieht? Ok leute die alles blind befolgen sind dumm, aber leute die ihre kinder taufen lassen obwohl sie es eigentlich für sinnlos halten sind nicht viel klüger.

    Denn wenn wir Jesus als Gottes Sohn betrachten dann müssen wir Ihn und nicht anderen Folgen. In der christ. Religion heißt es nicht umsonst dass wir über Jesus zu Gott finden. Und er predigt nun mal Nächstenliebe.

    Wenn mir aber die kath. Kirche verbieten würde so zu denken, und mir sagen würde ich muss ihnen und der Bibel aufs Wort folgen, sonst lande ich im Kerker oder so, dann wäre ich schon Heute Ausgetreten und Atheist.

    tja genau das hat sie aber im mittelalter gemacht, indem sie die chrstlichen lehren verfälscht hat. Und wieso bist du jetzt nicht ausgetreten, schließlich kann man ja mit deiner religion genauso humbug treiben. Oder vielleicht hatten die damals recht, die haben sich doch auch auf die Bibel bezogen, vielleicht sind genau die sachen die du für richtig hälts falsch und umgekehrt. Wieviel Menschen wurden denn damals im namen der Nächstenliebe auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

    Für Leute die sich gar nicht kritisch mit der Bibel befassen für diese Leute birgt die Bibel Gefahr. JA!

    Aber es ist bekannt dass in der Bibel viele Geschichten erzählt werden. Wenn es heißt „Gott hat das gemacht“ muss ich dem noch lange nicht glauben, es ist nur die Sicht des Schreibers das es Gott war.
    Du hast mir immernoch nicht geantwortet woher du wissen willst dass jesus wirklich nur reinste nächstenliebe gepredigt hat...wieso verlässt du dich darauf aber auf andere sachen in dem buch nicht, erklär mir das mal.

    Und wie gesagt es heißt nicht umsonst „Jesus ist die Erlösung“, heißt soviel wie seine Lehre steht über allen anderen in der Bibel.


    die bibel ist doch seine lehre

    Punkt aus!

    Ich hatte auch meine Atheisten Phase, bis ich anfing anders Über die Bibel und die Religion nachzudenken.
    Außerdem ist Jesus gekommen um das wahre Wort Gottes, die davor haben die Aposteln auch „Gottes Worte“ verbreitet, doch alleine das er kommt und sagt „das wahre Wort Gottes“ heißt es ja das die anderen nicht das wahre Wort verbreitet haben, und die nach Jesus konnten auch Mist schreiben.

    aha und nochmal woher weisst du jetzt was mist ist und was nicht.

    Wieso konnten sie das? Keine Ahnung weil sie nicht richtig ticken ?
    also ist deiner meinung nach die bibel von geisteskranken verfasst worden...dem werk wo die worte von jesus niedergeschrieben wurden, intressant.


    Ob ich weiß ob Jesus Wort die „Wahren“ sind und nicht verfälscht?
    Ich weiß es nicht. Was ich weiß dass es an ihnen nichts auszusetzten gibt, seine Lehre ruft z.B. nicht zum Mord von Ungläubigen auf.
    doch wenn man sie richtig dreht und wendet tut sie genau das, oder wie denkst du hat man früher die ganzen Hexenverbrennungen begründet.

    Zum anderen glaube ich nicht dass sich da wirklich jemand getraut hätte, wenn er daran glaubt Jesus zu Gottes Sohn war, seine Worte dann zu verfälschen.


    weiter oben hast du aber geschrieben dass die apostel falsches zeug geschrieben haben, sie alle haben aber an jesus geglaubt, wieso also dichten sie sachen dazu? Waren das also doch nicht so gläubige leute, dann kannst du dich aber auf keinen einzigen buchstaben in der bibel verlassen, und da in der bibel aber die ganze sache mit der nächstenliebe steht kannst du dir auch nicht sicher sein ob jesus wirklich nur nächstenliebe gepredigt hat es sei denn du warst damals dabei...ansonsten kannst du dich nur auf die apostel verlassen, aber die ticken deiner meinung ja nicht richtig.
    Außerdem gab es mehrere Zeugen seiner Lehre somit war es eher schlecht möglich seine Lehre zu fälschen.


    die sind aber alle schon tot.

    Was man aber gut machen konnte ist z. B zu sagen: „Gott hat mir gesagt die Frau ist ein dummes Ding“.

    Wieso es trotzdem in der Bibel steht, keine Ahnung, frag die Kirche.
    ich frage aber dich, denn schließlich kannst du schlecht sagen du bist christ, aber gleichzeitig hältst du die bibel für unsinn. Man kann nicht gleichzeitig christ sein und aber meinen die bibel, also das wort gottes, lass ich mal weg weil gefällt mir nicht was da drinn steht.

    Ich sagte ja ich stimme mit der Kirche in vielen Sachen nicht zu.

    Und mit der Lehre von Jesus macht man nun mal nichts Falsch, er war ja kein schlechter Mensch oder gar ein perverser Massenmörder.
    woher willst du das wissen, weil es in der bibel steht, die wurde ja deiner meinung nach von geisteskranken verfasst, von menschen die nicht richtig ticken wie du weiter oben geschrieben hast.


    Zum anderen finde ich gerade dadurch das das Alte Testament erhalten geblieben ist, regt die Bibel zum nachdenken und überdenken ein, auch durch die vielen Geschichten.

    Und wozu haben wir das Gehirn?

    und wieso darfst du bei deiner bibel dein hirn einschalten und eine vernünftige auslegung machen ich aber darf das beim koran nicht?

    Aber manche Menschen haben lieber klare Regeln, und einen Gott der ihnen sogar erklärt wie man Sex zu haben hat, denn Nachdenken tut ja weh.
    keine ahnung was diesbezüglich in der bibel steht


    Ganz einfach ist im Koran alles richtig?
    Haben alle Verse gleiche Gültigkeit, oder gelten neuere z.B. mehr?

    Soll man sich zu 100% daran halten?
    Ist die Sunnah und Mohammed vorbildlich für die Muslime?
    Wenn du oder andere Muslime mir mal diese Fragen malehrlich beantworten könnten.
    Natürlich hat das alles gültigkeit was das ganze buch sonst für einen sinn. Der koran ist laut islam das wahre wort gottes, aber sowie du oben bereits geschrieben hast hat uns der liebe Gott mit Vernunft und Vestand ausgestattet. Das heisst dass wenn du gewisse Verse auslegst sehrwohl auch deinen gesunden Menschenverstand einsetzen musst. Weder sollst du deinen Verstand einfach ausschalten noch jedem dahergelaufenen islamistischen spinner alles glauben, sondern selber nachdenken ob das auch wirklich der wahre weg ist. Und das heisst wiederum, dass wenn du da auslegst du sollst alle andersgläubigen grundlos umbringen, das der menschlichen vernunft wiederspricht, und somit stimmt mit deiner auslegung was nicht. Im Islam gilt das Gebot du sollst nicht töten ebenfalls. Es heisst im Koran dass wenn du einen menschen tötest es so ist als würdest du die ganze welt töten...wie also soll das gebot "du sollst nicht töten" mit "massakrier alles was dir übern weg läuft" zusammenpassen. Und hier gilt es jetzt nachzudenken und dann zu dem schluss zu kommen dass ersteres die richtige Option ist und zweiteres völliger blödsinn.


    Na ja ich dachte wegen der Scharia ? Aber ok, nenne du mir doch einen "islamischen Staaten" wenn du schon von einem sprichst wirst du doch wohl einen im Kopf gehabt haben?
    Nö es gibt keinen islamischen Staat, die machen es alle falsch dort zurzeit.

  8. #128

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    man sollte christentum und kirche nicht vermischen.
    wobei der islam das beste für jedermann und frau wäre.

    so ich weiß was jetzt folgt. ich erwarte es ...

  9. #129
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Interessant.

    Aber wenn es keine richtige Überlieferung/ Übersetzung gibt, muss man sich ja mit dem zufrieden geben was man hat oder ?

    Und da muss man eben schauen ob man es akzeptiert oder nicht.

    Weil zu hoffen das in wirklichkeit alles anders ist.... na ja... ist meiner Meinung nach kein richtiger weg, nichtmal nah dran.

    Aber du hast mir nicht auf alle Fragen geantwortet.
    Also @Rest: Bitte weiterhin um Antwort.
    wieso du liest die übersetzung, dann siehst du was zweideutiges und kannst nachforschen wieso das jetzt da so komisch da steht. Im Islam herrscht genauso das Gebot dass du deinen Mitmenschen gutes tun sollst. Wieviel weisst du eigentlich über den Islam dass du derart davon überzeugt bist dass sie nur mord und totschlag predigt. Ich mein hast du dich wirklich mal damit beschäftigt oder sind deine einzigen wissensquellen die bildzeitung und wikipedia.

  10. #130

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    polako zhan, ich glaube duh du solltest dir erst einmal den koran durchlesen. am besten auf arabisch sonst ne übersetzung. dann wird des alles hier leichter.

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Was haltet ihr vom Islam?
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 17:49
  3. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 20:55
  4. Islam überrollt Balkan!
    Von Adem jashari im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 23:34
  5. was haltet ihr von einer Balkan-Förderation
    Von Albania-Boy im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 17:10