BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 22 ErsteErste ... 1016171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 217

Hamburg: Evangelische Kirche wird in eine Moschee umgewandelt

Erstellt von Katana, 05.02.2013, 18:26 Uhr · 216 Antworten · 7.206 Aufrufe

  1. #191
    Esseker
    Zitat Zitat von Torcidas 1950 Beitrag anzeigen
    NIJE isto izdanje. I to vama nece u glavu ! Al sta ces ? trpi sine, trpi...
    Wo ist das Problem mit einem Neubau ?
    Du kannst es dennoch nicht verhindern

  2. #192

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Sneki_Jugoschwabo Beitrag anzeigen
    Nee, ne Abneigung gegen panikmachende Idioten! Kommt der mir jetzt mit Türkenvideos...wir reden über eine harmlose Moschee in HH. Hier in MUC gibts auch welche und ich renn nicht zitternd rum, gibt auch ne Synagoge..Er hat doch hier die ganze Zeit den anti-islamischen Ton, meint, wir rennen morgen alle zwangsmäßig in die Koranschule, hat wohl Angst um sein Pimmelchen, damit es nicht beschnitten wird. Kann ihn nicht ernst nehmen und geh jetzt aus, soviel Hetze (MODSSSSSSSSSSSSSSSSSS) ist nicht zu ertragen.

    Soll ich mal Videos von Israelis posten, die palästinensische Kinder erschießen? Daj Mark ne seri vise, geh und schau deine RUZA VJETROVA, du Paranoider.
    Und was haben Juden bzw. Israelis damit zu tuen? Wie kommst Du plötzlich auf die? Hier ging es wenn überhaupt um Christentum und Islam. bzw. wie oft kommt es denn vor dass ein Israeli palästinensische Kinder erschießt? Dir ist schon klar, dass es da viel Propaganda und Fälschungen gibt oder nicht?

    Bist Du insgeheim ein bisschen antisemitisch, weil Du bei solchen Gelegenheiten Juden erwähnst und irgendwelche antisemitischen Klischees wie Juden als Kindermörder von Dir gibst?

  3. #193

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    470
    Äh nein.....ich bin weder antisemitisch noch anti-islamisch, noch anti-irgendwas..aber der eine Heini weicht total vom Thema ab und postet Videos darüber, wie Christen in der Türkei schlecht bahendelt werden, was hat das denn bitte mit dieser Mosche in HH zu tun?
    Gar nichts. Er wiegelt hier auf, fühlt sich durch nix und wieder nix bedroht, betreibt hier Aufstachelung, es ist NUR eine harmlose MOschee und er stilisiert es hoch zur islamischen "Bedrohung". Ich unterstelle ihm eine unterschwellige Moslem-Feindlichkeit, hat halt jetzt ne Kleinigkeite gefunden, um gegen Moslems zu wettern....klar wird er das jetzt abstreiten und sagen..neee is nicht so...aber eine moslemische Freundin geht dann doch nicht beispielsweise..... Jemand Tolerantes würde sagen..ok das DIng stand leer, die Deutschen gehen nicht hin, viel Spaß in eurer neuen Moschee...ob vorher Kirche oder nicht scheißegal....es war ja kein Puff vorher.

    Es ist ja nicht so, dass jede Moschee eine Bedrohung des Christentums ist, also bitte, er tut ja so, als ob wir eine 2. türkische Belagerung vor uns haben...und das jenseits von Wien....er klingt halt anti-islamisch und genau wegen solchen, wird es da nie Toleranz geben...die jüdischen Videos haben genauso wenig mit dem Thema zu tun wie seine Türkenvideos, das wollte ich ihm zeigen.

    Und dein Spruch ist auch nicht schön...islamists want to dominate the world...*augenroll* wollten die Römer schon, die USA wollen es......die Kirche will es.

    Und antisemitische Klischees..aha..ist denn alles richtig, was die Israelis in Palästina/Gaza wo auch immer treiben? Langsam nervt es echt, dass jede Israelkritik einen zum Nazi oder Antisemiten macht....und jedes rationale Argument unter diesem K. O.-Argument im Keim erstickt wird.

    Warum bekommen die Palästinenser nicht endlich einen eigenen Staat udn gut ist es...Du klingst auch anti-islamisch, vielen fehlt hier die Objektivität, sie stellen sich auf die Seite "ihrer" Religion und sind blind für die Leiden, Meinung und Lage der anderen. Wenn man anti-islamisch ist, so wie ihr zwei anscheinend, wird man alles was Israels Regierung tut verteidigen und alle kritischen Videos als Propaganda abtun und dann fühlt man sich als CHRIST (wie oft gehts du in die Kirche? Wie gut kennst du das neue Testament???) wegen jeder islamischen Lappalie persönlich bedroht. Lächerlich. Das nenne ich Propaganda.

  4. #194

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Sneki_Jugoschwabo Beitrag anzeigen
    Äh nein.....ich bin weder antisemitisch noch anti-islamisch, noch anti-irgendwas..aber der eine Heini weicht total vom Thema ab und postet Videos darüber, wie Christen in der Türkei schlecht bahendelt werden, was hat das denn bitte mit dieser Mosche in HH zu tun?
    Gar nichts. Er wiegelt hier auf, fühlt sich durch nix und wieder nix bedroht, betreibt hier Aufstachelung, es ist NUR eine harmlose MOschee und er stilisiert es hoch zur islamischen "Bedrohung". Ich unterstelle ihm eine unterschwellige Moslem-Feindlichkeit, hat halt jetzt ne Kleinigkeite gefunden, um gegen Moslems zu wettern....klar wird er das jetzt abstreiten und sagen..neee is nicht so...aber eine moslemische Freundin geht dann doch nicht beispielsweise..... Jemand Tolerantes würde sagen..ok das DIng stand leer, die Deutschen gehen nicht hin, viel Spaß in eurer neuen Moschee...ob vorher Kirche oder nicht scheißegal....es war ja kein Puff vorher.

    Es ist ja nicht so, dass jede Moschee eine Bedrohung des Christentums ist, also bitte, er tut ja so, als ob wir eine 2. türkische Belagerung vor uns haben...und das jenseits von Wien....er klingt halt anti-islamisch und genau wegen solchen, wird es da nie Toleranz geben...die jüdischen Videos haben genauso wenig mit dem Thema zu tun wie seine Türkenvideos, das wollte ich ihm zeigen.

    Und dein Spruch ist auch nicht schön...islamists want to dominate the world...*augenroll* wollten die Römer schon, die USA wollen es......die Kirche will es.

    Und antisemitische Klischees..aha..ist denn alles richtig, was die Israelis in Palästina/Gaza wo auch immer treiben? Langsam nervt es echt, dass jede Israelkritik einen zum Nazi oder Antisemiten macht....und jedes rationale Argument unter diesem K. O.-Argument im Keim erstickt wird.

    Warum bekommen die Palästinenser nicht endlich einen eigenen Staat udn gut ist es...Du klingst auch anti-islamisch, vielen fehlt hier die Objektivität, sie stellen sich auf die Seite "ihrer" Religion und sind blind für die Leiden, Meinung und Lage der anderen. Wenn man anti-islamisch ist, so wie ihr zwei anscheinend, wird man alles was Israels Regierung tut verteidigen und alle kritischen Videos als Propaganda abtun und dann fühlt man sich als CHRIST (wie oft gehts du in die Kirche? Wie gut kennst du das neue Testament???) wegen jeder islamischen Lappalie persönlich bedroht. Lächerlich. Das nenne ich Propaganda.
    Dein Beispiel mit der muslimischen Freundin ist an sich lächerlich, weil es von dem Islam so vorgeschrieben ist, dass muslimische Frauen keinen Andersgläubigen haben dürfen und Sex vor der Ehe ist ebenso verboten, daher gibt es nichts außer Heirat und Freund und Freundin in einer Beziehung sein ist unislamisch, also besteht diese Ablehnung einer Beziehung zwischen einem männlichen Nichtmuslim und einer Muslimin seitens der Religion als Gesetz.

    Zum eigentlichen Thema: Es geht hierbei um einfach um die Bedeutung dahinter, eine Kirche wird in eine Moschee umgewandelt, könnte man das denn umgekehrt auch machen in einem islamischen Land, nein eben nicht.

    Es geht einfach darum, dass die westliche Gesellschaft mit ihrer achso wunderbaren Toleranz sich immer mehr selbst vernichtet, die eigene Kultur, Religion, Identität verleugnet oder gar aufgibt bzw. sogar verachtet. Es geht weniger darum eine Moschee zu bauen, als eine Kirche umzuwandeln in eine, das ist Dir als Atheistin eben vollkommen egal, aber Du kapierst die Bedeutung damit einfach nicht.

    Und dass Du Islamisten verharmlost wenn Du schreibst die wären eben wie die Römer oder die Amerikaner aber gleichzeitig Israel und Juden generell als Bedrohung darstellst obwohl sie in diesem Zusammenhang gar nichts damit zu tuen haben, zeigt eben wie dumm deine Argumentationsweise ist.

    Ich verstehe absolut nicht, was jetzt Kritik an Israel hier in diesem Zusammenhang zu suchen hatte?

  5. #195
    Yunan
    Zitat Zitat von Sneki_Jugoschwabo Beitrag anzeigen
    Ich soll sie aufklären.......erklär du mal nem Idioten, dass er ein Idiot ist!!
    Der siehts bestimmt ein!!!!

    Du meiner Meinung nach sollte Religion abgeschafft werden, sie ist die größte Pest der Menschheit. Christen töten Muslime, Muslime töten Christen, Juden töten Muslime...Protestanten gegen Katholiken....überall die gleiche Scheiße....seid religiös, aber tötet nicht im Namen Gottes...jaja bla bla nicht die User hier im Forum..Länder...Politiker....Armeen.....Ganz Ex-Jugoslawien ist verpestet von dem SCHEISS...Das ist euer Problem..nicht meins, bin weder getauft noch renne ich in die Kirche aus rel. Gründen, höchstens als Touri. Und es ist nicht meine Aufgabe, Konflikte, die seit tausenden von Jahren bestehen, zu lösen. Ich habe lediglich bemerkt, dass es sehr wohl Kirchen gibt in der Türkei, war selbst in Istanbul in genug davon...es gibt tolerate Religiöse und Idioten..und die wird es immer geben.

    Und wenn ich mir die Anzahl deiner Beiträge ansehe und meiner...dann weiß ich, wer hier wohnt und wem langweilig ist. Wie gesagt, schlag lieber mal ein Buch auf. Wenn du nicht weißt, was das ist, google es mit deinem iphone!
    Atheisten morden genauso, wenn nicht noch schlimmer. Siehe Hitler, Stalin, Mao, Pol Pot etc.

    Dir ist klar, dass du Religion nicht einfach so verbieten kannst?

  6. #196
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Also ich hab mich jetzt nicht durch die 20 Seiten dieses Threads durchgequält. ABER:
    Laut TAZ, der man jetzt nicht anlasten kann, ein islamistisches Hetzblatt zu sein, gehört die Al-Nour-Gemeinde zu denen, die sich um ein gutes Zusammenleben zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen in Hamburg bemühen. Von begrüße ich die Umwidmung der nicht mehr benötigten Kirche in eine Moschee, und bezeichne die Proteste dagegen als spinnert.
    - taz.de

  7. #197
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Es ist nur ein Gebäude, aus Ziegel, Beton, Mörzel und Putz nichts weiter. Wer auch immer darin gebetet hat oder beten wird, sollte jedem halbwegs normalen Menschen egal sein.
    Wer damit ein Problem hat und Ängste schürt ist ein Rassist, nichts weiter.
    Genau diese Typen unterstützen die Radikalen und zwar auf auf beiden Seiten.

    - - - Aktualisiert - - -

  8. #198
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Du kannst es dennoch nicht verhindern
    Wer bin ich denn auch ? Ich habe nur meine Meinung geäußert

  9. #199
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Dein Beispiel mit der muslimischen Freundin ist an sich lächerlich, weil es von dem Islam so vorgeschrieben ist, dass muslimische Frauen keinen Andersgläubigen haben dürfen und Sex vor der Ehe ist ebenso verboten, daher gibt es nichts außer Heirat und Freund und Freundin in einer Beziehung sein ist unislamisch, also besteht diese Ablehnung einer Beziehung zwischen einem männlichen Nichtmuslim und einer Muslimin seitens der Religion als Gesetz.
    Sex vor der Ehe ist im Judentum NICHT und im Christentum je nach Konfession nicht gestattet. Ich glaube bei den Evangelen ist Sex vor der Ehe erlaubt.
    Im Judentum ist die Heirat mit Andersgläubigen und voreheliche Beziehungen genauso untersagt.


    Zum eigentlichen Thema: Es geht hierbei um einfach um die Bedeutung dahinter, eine Kirche wird in eine Moschee umgewandelt, könnte man das denn umgekehrt auch machen in einem islamischen Land, nein eben nicht.

    Es geht einfach darum, dass die westliche Gesellschaft mit ihrer achso wunderbaren Toleranz sich immer mehr selbst vernichtet, die eigene Kultur, Religion, Identität verleugnet oder gar aufgibt bzw. sogar verachtet. Es geht weniger darum eine Moschee zu bauen, als eine Kirche umzuwandeln in eine, das ist Dir als Atheistin eben vollkommen egal, aber Du kapierst die Bedeutung damit einfach nicht.

    Und dass Du Islamisten verharmlost wenn Du schreibst die wären eben wie die Römer oder die Amerikaner aber gleichzeitig Israel und Juden generell als Bedrohung darstellst obwohl sie in diesem Zusammenhang gar nichts damit zu tuen haben, zeigt eben wie dumm deine Argumentationsweise ist.

    Ich verstehe absolut nicht, was jetzt Kritik an Israel hier in diesem Zusammenhang zu suchen hatte?
    Du bist ein selbsternannter christlicher fundamentalistischer Spinner und passt gut in die Pi Ecke zu den anderen Kreuzrittern. Der Balkan war Jahrhunderte lang unter muslimisch-osmanischer Herrschaft, also nix mit Christlichem Abendland und trotzdem gibt es Heute weniger Moscheen als Kirchen. Dieses tolleranzgebabel vonwegen westliche Welt WAR SCHON IMMER sooo tolerant das ich mir einen drauf keulen kann ist einfach schwach und nicht haltbar.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Es ist nur ein Gebäude, aus Ziegel, Beton, Mörzel und Putz nichts weiter. Wer auch immer darin gebetet hat oder beten wird, sollte jedem halbwegs normalen Menschen egal sein.
    Was denkst du über die Aya Sofya?

  10. #200
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Sex vor der Ehe ist im Judentum NICHT und im Christentum je nach Konfession nicht gestattet. Ich glaube bei den Evangelen ist Sex vor der Ehe erlaubt.
    Im Judentum ist die Heirat mit Andersgläubigen und voreheliche Beziehungen genauso untersagt.



    Du bist ein selbsternannter christlicher fundamentalistischer Spinner und passt gut in die Pi Ecke zu den anderen Kreuzrittern. Der Balkan war Jahrhunderte lang unter muslimisch-osmanischer Herrschaft, also nix mit Christlichem Abendland und trotzdem gibt es Heute weniger Moscheen als Kirchen. Dieses tolleranzgebabel vonwegen westliche Welt WAR SCHON IMMER sooo tolerant das ich mir einen drauf keulen kann ist einfach schwach und nicht haltbar.

    - - - Aktualisiert - - -



    Was denkst du über die Aya Sofya?
    Nun, ich würde mir wünschen, dass das Museum wieder als Kirche den Orthotoxen zur Verfügung stehen würde. Auf der anderen Seite könnte ich mir vorstellen, dass es von beiden Seiten als Gebtshaus verwendet wird. Immer im Leben muss man Kompromisse schließen.

Ähnliche Themen

  1. Schon eine Kirche oder Moschee besucht?
    Von iloveyouvirus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 10:58
  2. Wie aus einer Kirche eine Moschee entsteht
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 19:23
  3. Wie aus einem Bordell eine Moschee wird
    Von Xhinxhilush im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 09:43
  4. In Zagreb wird eine makedonisch-orthodoxe Kirche gebaut
    Von Kumanovac im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 19:09
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 00:21