BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Hamed Abdel-Samad: Ich arbeite nicht mit Statistiken, sondern mit meinen Augen und Oh

Erstellt von Marcin, 11.02.2012, 17:55 Uhr · 16 Antworten · 1.132 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    5 Schwänze in den Arsch gekriegt und schwere psychische Schäden davon getragen, als ob der Hund weiß wovon der spricht. Wie dem auch sei, möge die Befürchtung des Interviewers wahr werden.
    Omg, ich erkenne dich im Text von dem Typ Der hats auf den Punkt gebracht ...

  2. #12
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Würde er den Islam nicht kritisieren, würdest du und andere gleich "Tod den Vergewaltigern" schreien. So hat er halt nur 5 Schwänze in den Arsch gekriegt.

    Der "psychisch gestörte" hat immerhin einige Bücher veröffentlicht und lehrt an einer Universität.
    Und was waren das für Leute die ihn vergewaltigten?

  3. #13
    Kingovic
    F21 hat nen Thread über den aufgemacht...

  4. #14

    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Und was waren das für Leute die ihn vergewaltigten?
    Na, das liegt doch wohl klar auf der Hand: Homosexuelle aus dem Westen... die ihn ''verwestlicht'' haben

  5. #15

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.371
    Ich habe nicht das ganze Interview gelesen. Ich glaube aber nicht, dass alles was dieser Hamed Abdel Samed sagt gut durchgedacht sind. Es sieht so aus, dass vieles auf den Vergleich von seinem Heimatland zu Deutschland basiert ist, was natürlich kein guter Anfangspunkt ist.

    Ich würde nicht sagen, dass die muslimischen Länder Schlusslicht in der Sache Entwicklung sind. Die meisten davon sind ungefähr bei globalem Durchschnitt. Vieles von was er für muslimische Länder sagt, gilt generell für die meisten Entwicklungsländer. Natürlich ist nicht ausgeschlossen, dass einige Entwicklungsindikatoren vom Islam beeinflusst sind, so vereinfacht ist die Situation aber nicht, wie er sie darstellt. Und kann mit Statistiken kaum bestätigt werden.

    Außerdem kann man die muslimischen Länder kaum als eine Gruppe betrachten. Sie unterscheiden sich stak voneinander in Themen wie Kultur, Geschichte, Entwicklungsstand, geographische Bedingungen, und sogar selbst die Islamauslegung. Im Allgemeinen, es sieht so aus dass die Region ein wichtiger Entwicklungsfaktor als die Religion ist.

    Und er spricht selbst über die Veränderungen in Thema von konservativer Islamauslegung (über seine Tante die früher im Dorf mit Mini-Rock herum war, und jetzt ihre Tochter voll verschleiert ist). Man muss sich auch fragen, warum das passiert ist.

  6. #16
    Shan De Lin
    ich würde nicht behaupten dass islamische länder das schlusslicht in der welt bilden, gibt länder denen geht es schlechter.

    auch was er die ganze zeit iwas von islamischer kultur erzählt versteh ich nicht ganz, weil nicht alle länder haben die gleiche kultur und traditionen.
    er vermischt auch vieles und schreibt zurürckgebliebene traditionen dem islam zu. Also im großen und ganzen wirkt der herr leicht verwirrt, oder ist nicht ausreichend informiert.

  7. #17

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich würde nicht behaupten dass islamische länder das schlusslicht in der welt bilden, gibt länder denen geht es schlechter.

    auch was er die ganze zeit iwas von islamischer kultur erzählt versteh ich nicht ganz, weil nicht alle länder haben die gleiche kultur und traditionen.
    er vermischt auch vieles und schreibt zurürckgebliebene traditionen dem islam zu. Also im großen und ganzen wirkt der herr leicht verwirrt, oder ist nicht ausreichend informiert.
    Normal, er hatte 5 Schwänze im Arsch.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hamed Abdel-Samad stellt dem Islam eine fatale Prognose aus
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 18:53
  2. Was bedeutet Humanismus? (Hamed Abdel-Samad)
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 18:59
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 19:33
  4. Christenverfolgung - nicht im alten Rom, sondern heute
    Von Zmajček im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 17:38
  5. Nicht Reform, sondern Rückkehr zum Koran
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 19:47