BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Warum Hass?

Erstellt von iloveyouvirus, 09.05.2012, 20:16 Uhr · 63 Antworten · 3.618 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    ja,,ich meine aber auch Mutter, Vater, Verwandte, Freunde...
    auch da ist die basisemotion die gleiche : liebe

  2. #52
    Ilon
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen
    was ist Hass?
    warum hasst man Leute die man nie gesehen hat oder die dir nichts getan haben?
    warum hasst man z.B. Hitler?
    und warum hasst man nicht Bösewichte aus der Antike?
    Hitler war unsympathisch. Hitler war ein gesellschaftlicher Versager der seine Minderwertigkeitskomplexe in Rassenwahn versucht hat zu kompensieren.

  3. #53
    Ilon
    Ps:
    Wie man so einen Deppen überhaupt hat wählen können ist unfassbar und spricht nicht gerade für die deutsche Bevölkerung der damaligen Zeit.

  4. #54
    foxy black
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Ps:
    Wie man so einen Deppen überhaupt hat wählen können ist unfassbar und spricht nicht gerade für die deutsche Bevölkerung der damaligen Zeit.
    er hatte wohl eine wahnsinnige Überzeugungskraft und Aura.

  5. #55
    Ilon
    Zitat Zitat von Minaj Beitrag anzeigen
    er hatte wohl eine wahnsinnige Überzeugungskraft und Aura.
    Nein, gar nicht. Er hat einfach nur dumm rum geschrieen. Er war einfach autoritär. Den kannst du mit Seselje oder so vergleichen vom Auftreten her.

  6. #56
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.436
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Ps:
    Wie man so einen Deppen überhaupt hat wählen können ist unfassbar und spricht nicht gerade für die deutsche Bevölkerung der damaligen Zeit.
    Tatsächlich lag die NSDAP trotz massiven Wahlkampf, Propaganda, miesen Tricks und Einschüchterungen bei Weitem unter den Erwartungen, nicht mal im stärksten Jahr 1933 hatten die die absolute Mehrheit.

    Hitler agierte in den ersten Monaten des Jahres 1933 auf der Grundlage der seiner Regierung, einer Koalition aus NSDAP und Deutschnationalen durch den Reichspräsidenten Paul von Hindenburg übergebenen Macht. Auch in der letzten nach dem Recht der Weimarer Republik abgehaltenen Wahl am 5. März 1933, deren Wahlkampf bereits durch Verbote anderer Parteien und Repressalien der politischen Gegner durch Terror und Propaganda gekennzeichnet war, erhielt die NSDAP mit etwa 44 Prozent nicht die absolute Mehrheit der Stimmen.
    Auch die Mitgliederzahlen waren längst nicht so hoch wie man denken würde, nicht mal 8 Millionen, und viele davon mehr oder weniger automatisch durch ihre Ämter.

    Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

  7. #57
    foxy black
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Nein, gar nicht. Er hat einfach nur dumm rum geschrieen. Er war einfach autoritär. Den kannst du mit Seselje oder so vergleichen vom Auftreten her.
    Doch, er hatte Numbus

  8. #58
    Kejo
    Hass. H a s s. HASS.

    Hass ist ein Teil von mir. Ohne Hass wäre ich nicht ich. Hass spornt mich an - glaube ich.

  9. #59
    Ilon
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Tatsächlich lag die NSDAP trotz massiven Wahlkampf, Propaganda, miesen Tricks und Einschüchterungen bei Weitem unter den Erwartungen, nicht mal im stärksten Jahr 1933 hatten die die absolute Mehrheit.



    Auch die Mitgliederzahlen waren längst nicht so hoch wie man denken würde, nicht mal 8 Millionen, und viele davon mehr oder weniger automatisch durch ihre Ämter.

    Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei
    Also für mich tragen die Deutschen der Zeit auch eine Schuld dafür Hitler gewählt zu haben. Nach dem Krieg hat jeder versucht sich reinzuwachen. Ich halte nichts davon. Hitler war ein Deutsches Problem und Hitler war auch ein Problem der Kirche (insbesondere des Vatikans). Die Verantwortung für Hitlers Aufstieg und Handeln ist breit gestreut.

  10. #60
    Ilon
    Zitat Zitat von Minaj Beitrag anzeigen
    Doch, er hatte Numbus
    Was verstehst du denn hier unter Numbus? Hitler war jemand der auf den Tisch gehauen hat und rumgeschrieen hat, also etwas symbolisierte was die Deutschen meinten nach der Kapitulation im 1. Weltkrieg verloren gehabt zu haben. Er war inhaltlich jedoch ein absoluter Idiot. Man sollte sich nur mal ein paar Reden von ihm anhören.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hass auf Menschen ! Warum ?
    Von Remzudin im Forum Rakija
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 00:15
  2. Hass entflammt Hass !!!!!
    Von Salvador im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 217
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 19:10
  3. Warum Hass?
    Von KraljEvo im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 00:12
  4. Warum herrscht der Hass über Ex- YU?
    Von Lance Uppercut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 17:18