BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 19 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 186

Hat der Koran die Gültigkeit der Bibel aufgehoben?

Erstellt von Frieden, 18.10.2012, 17:34 Uhr · 185 Antworten · 5.815 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Luli;[URL="tel:3446778"
    3446778[/URL]]
    Hat Mohammed gesagter gründet den Islam?
    nein: Daraufhin haben wir dir(Muhammad )(die Weisung) eingegeben: Folge der Religion (milla) Abrahams, eines Haniefen, - er war kein Heide. (16:123)

    Du hast mir auf die frage nicht beantwortet, ob Abraham sich auch Jude nannte..?

    Frieden

  2. #52
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.563
    Warum sollte ein Märchenbuch ein anderes ersetzen ?

  3. #53

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Luli
    Leute, ernsthaft. Ich habe keinen Bock mehr. Finde es echt traurig dass ihr hier versucht, mit jensten Mittel das Judentum/Christentum als falsch darzulegen.
    und genau das habe ich mit dem Thread nicht beabsichtigt, sondern wenn man hier ueber (Gottes)Schriften Diskutiert, dann so ohne die Schrift, die man selber liest, zu widersprechen... den wenn das getan wird, so wird man feststellen das der Koran dies wirklich bestaetigt...

    Frieden

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zeisig;[URL="tel:[URL="tel:[URL="tel:3446853"
    3446853[/URL]"]3446853[/URL]"]3446853[/URL]]Warum sollte ein Märchenbuch ein anderes ersetzen ?
    hier geht es auch nicht um Dichtern oder Wunschdenkende.... und es steht nirgends das der Koran die Schriften ersetzt, sondern bestaetigt... es macht die frueheren Schriften nicht fuer ungueltig damit, ganz im Gegenteil!

    Frieden

  4. #54
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.166
    Joaaa ich würde mal sagen ja. xD

    Als Muslim macht es halt wenig Sinn von der Bibel überzeugt zu sein,wenn man doch den Koran vor sich liegen hat.

    Deswegen Koran (Gültig) Bibel (Ungültig weil einige Stellen dem Koran widersprechen)

    Eigentlich einfach wa?

  5. #55
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.563
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    hier geht es auch nicht um Dichtern oder Wunschdenkende.... und es steht nirgends das der Koran die Schriften ersetzt, sondern bestaetigt... es macht die frueheren Schriften nicht fuer ungueltig damit, ganz im Gegenteil!

    Frieden
    Diese "Gottesbücher" sind Schwachsinn. Da ist es doch egal ob ein Schwachsinn ein aneres ersetzt oder bestätigt.
    Schwachsinn bleibt Schwachsinn.

  6. #56
    Esseker
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Joaaa ich würde mal sagen ja. xD

    Als Muslim macht es halt wenig Sinn von der Bibel überzeugt zu sein,wenn man doch den Koran vor sich liegen hat.

    Deswegen Koran (Gültig) Bibel (Ungültig weil einige Stellen dem Koran widersprechen)

    Eigentlich einfach wa?
    Was ja auch umgekehrt Christen sagen könnten.

  7. #57
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Was ja auch umgekehrt Christen sagen könnten.
    Was sie ja auch sagen.

  8. #58
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.166
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Was ja auch umgekehrt Christen sagen könnten.


    Natürlich könnten es die Christen sagen und sie tun es ja auch.Jeder ist halt von seiner Religion überzeugt!

  9. #59

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Ja, geil dass die vom Vatikan gefälschte Bibel die gleiche ist wie die der Orthodoxen, den Todfeinden des Vatikans Einfach keine Ahnung haben aber mal was antikatholisches Rauslassen und dann über Kreuzritter abheulen?
    Ich rede von der Religion nicht der Bibel oder
    gab/gibt es bei den orthodoxen Christen auch diese Ablassbriefe ?

    Wäre schon cool ich töte meinen Nachbarn um aber nicht in die Hölle zu kommen gehe ich zur Kirche und kaufe mir einen Ablassbrief
    somit ein Freiticket für den Himmel.

  10. #60

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Ts61;[URL="tel:[URL="tel:[URL="tel:[URL="tel:[URL="tel:[URL="tel:3446892"
    3446892[/URL]"]3446892[/URL]"]3446892[/URL]"]3446892[/URL]"]3446892[/URL]"]3446892[/URL]]Joaaa ich würde mal sagen ja. xD

    Als Muslim macht es halt wenig Sinn von der Bibel überzeugt zu sein,wenn man doch den Koran vor sich liegen hat.
    hmm, dann hast Du Koran komischerweise falsch verstanden... den Muhammad forderte Einigung im Namen Gottes, und nicht Spaltung im Namen des Schriften...

    "Diejenigen, die an Allah und seine Gesandten nicht glauben und zwischen Allah und seinen Gesandten einen Unterschied machen möchten und sagen: ""Wir glauben an die einen, und verwerfen die anderen"" und einen Zwischenweg einschlagen möchten,"
    das sind die wahren Ungläubigen. Und für die Ungläubigen haben wir (im Jenseits) eine erniedrigende Strafe bereit.
    Denen aber, die an Allah und seine Gesandten glauben und bei keinem von ihnen (den anderen gegenüber) einen Unterschied machen, wird er ihren Lohn geben. Allah ist barmherzig und bereit zu vergeben.


    das gilt fuer dich, da Du vom Koran ueberzeugt bist und dies so im Buch liest, aber Muhammad(mit Koran) ueber andere Gesandten(die Thora und Evangelium bekamen) erhebst... falls Du das oben nicht ganz verstehst, kein Unterschied zw. Gesandten machen, bedeutet, sich wie Abraham...bis Jesus und Muhammad, mit der Hauptbotschaft *die sie sprachen: es gibt nur einen einzigen Gott) sich zu einigen. Muhammad sprach im Namen Gottes:
    Sure 3:64
    Sprich: "Ihr Schriftbesitzer! Kommt herbei und einigen wir uns auf ein für uns alle verbindliches Wort: daß wir Gott allein dienen, neben Ihm niemanden anbeten und daß nicht die einen von uns die anderen anstelle Gottes für ihre Herren halten!...Vers 68 Diejenigen Menschen, die am ehesten Anspruch auf eine Zugehörigkeit zu Abraham haben, sind fürwahr jene, die in seine Fußstapfen treten wie dieser Prophet und die, die an ihn glauben. Gott ist es, Der sich der Gläubigen annimmt.

    und nicht die die sich mit eigenen Gesandten als auerwaehltes Volk Gottes erklaeren...und andere verwerfen...!

    siehe auch, (das Blau markierte ist aus Evangelien)
    Sure 5:71,72
    Da sie glaubten, daß sie keiner Prüfung ausgesetzt würden, verhielten sie sich wie Blinde und Stumme der Wahrheit gegenüber. Sie wurden aber geprüft, bereuten ihre Taten, und Gott verzieh ihnen. Dann aber verhielten sich viele von ihnen wieder wie Blinde und Stumme. Gott sieht alles, was sie tun. Ungläubig sind diejenigen, die sagen, Gott sei Jesus Christus, Marias Sohn. Was Jesus Christus sagte, war aber: "O Ihr Kinder Israels, dient Gott, meinem und eurem Herrn! Wer Gott andere Gottheiten beigesellt, dem hat Gott das Paradies verboten, und Er führt ihn in die Hölle, die ihm als Heimstätte dient. Die Ungerechten finden keinen, der ihnen heraushilft."

    also, was Jesus laut Evangelium sagte, als er mit Juden sprach:
    "niemand kommt zum Vater außer durch mich" = O Ihr Kinder Israels, dient Gott, meinem und eurem Herrn! Wer Gott andere Gottheiten beigesellt, dem hat Gott das Paradies verboten...

    oder:

    Markus 12:26. Und es trat zu ihm einer von den Schriftgelehrten, der ihnen zugehört hatte, wie sie miteinander stritten. Und als er sah, dass er ihnen gut geantwortet hatte, fragte er ihn: "Welches ist das höchste Gebot von allen?" Jesus aber antwortete ihm: "Das höchste Gebot ist das: 'Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein, und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüt und von allen deinen Kräften'
    (=volle Hingabe an einen Gott!)....

    also, Was Jesus Christus sagte, war aber: "O Ihr Kinder Israels, dient Gott, meinem und eurem Herrn! = Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein...

    der Koran macht das nicht fuer ungueltig, es wird eben bestaetigt... nochmal was Muhammad in Namen Gottes sprach&forderte: Sprich: "Ihr Schriftbesitzer! Kommt herbei und einigen wir uns auf ein für uns alle verbindliches Wort: daß wir Gott allein dienen.

    ist nicht von dem zu Unterschieden was alle Gesandten im Namen des einen Gottes sprachen....nur die Fans unterschieden sich... und nicht mit der Schrift die sie da besitzen, aber nicht lesen/studieren...

    Frieden

Seite 6 von 19 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koran und Bibel für Jedermann in vielen Sprachen
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 18:01
  2. Bibel + Koran Download
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 18:29
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 11:48
  4. USA: Schwur auf den Koran statt Bibel
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 09:32
  5. Die Tora-Die Bibel-Der Koran
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 10:48