BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 96

"Das hat nichts mit dem Islam zu tun"

Erstellt von lupo-de-mare, 20.11.2005, 12:42 Uhr · 95 Antworten · 3.718 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Schiptar
    8O 8O 8O
    Sensation!

    ...und ich dachte, daher beziehst Du immer Deine "Top Informationen", Seewolf!
    Mach Dich nur lustig. Aber leider zitiere ich die Springer Presse fast nie, aus genannten Gründen.

    "Top Informationen" beziehe ich nur von Schiptar :!:


  2. #72
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    "Top Informationen" beziehe ich nur von Schiptar :!:

    Glaub ich nicht. Ich hab einigermaßen brauchbare Schulen besucht, daher schreibe ich wenn schon "Topinformationen" oder "top Informationen", aber ganz bestimmt nicht "Top Informationen" (genauso wenig wie "Top Mafia", "Top Quelle", usw.). 8)

  3. #73
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Kimyager
    Zitat Zitat von LaLa
    Und die Juden, mhhhh, Glaubensbrüder, ebenfalls Führende Positionen in der Welt!!!!
    Richtig: Sie haben alle hohen Posten inne und sind allgegenwärtig.
    Überall und immer wieder.

    Alle 500 Postings hast auch Du Recht.
    richtig, aber man kann sich auch die qualität ihrer arbeit anschauen und stellt fest, dass es gegen 90% dieser posten nichts einzuwenden gibt.

  4. #74

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Man muss alle religionen verbieten, dann gibts keine Glaubenskriege mehr. Und bitte wieso gibt es noch so viele Religionsanhänger in der heutigen Zeit? Glaubt ihr an Märchen? Nein Glaubt ihr an die Adam und Eva Geschichte? Ja... lol
    Das Christentum, der Islam, das Judentum sind eine Erfindung der Menschen in der damaligen zeit um Unerklärliche Dinge zu erklären, wie Blitze oder den Sinn des Lebens. Natürlich beruht auf jeder Religion auch etwas Wahrheit, denn Fakt ist Jesus und Mohammed haben gelebt, ob sie die Söhne oder Propheten Gottes sind kann man nicht wissen, jedoch ist es stark zu bezweifeln. Sie waren auch bestimmt wichtige und auf hilfsbereite Menschen, denn sonst hätte man sie nicht verewigt. Dann wäre noch die Teodize Frage!
    Wenn es Gott gibt, wieso zeigt er sich nicht?
    Wieso gibt es Kriege?
    Wieso sterben immer die Unschuldigen?
    Wieso sind auch "heilige" Menschen sterblich?
    Wenn es Gott gibt, wieso lässt er uns soweit denken, dass wir an ihm zweifeln können?
    Und wieso passiert nichts, wenn jemand den Mittelfinger gen Himmel zeigt und "Fi** Dich Gott" ruft?

  5. #75
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    man muss die erde (nuklear) vernichten, dann gibts gar nichts (schlechtes) mehr.

    so ein behinderter unvollständiger gedanke kann nur von einem kommunisten kommen.
    immer versucht zu denken, aber in der mitte irgendwie stehen geblieben...

  6. #76
    Luli
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Man muss alle religionen verbieten, dann gibts keine Glaubenskriege mehr. Und bitte wieso gibt es noch so viele Religionsanhänger in der heutigen Zeit? Glaubt ihr an Märchen? Nein Glaubt ihr an die Adam und Eva Geschichte? Ja... lol
    Das Christentum, der Islam, das Judentum sind eine Erfindung der Menschen in der damaligen zeit um Unerklärliche Dinge zu erklären, wie Blitze oder den Sinn des Lebens. Natürlich beruht auf jeder Religion auch etwas Wahrheit, denn Fakt ist Jesus und Mohammed haben gelebt, ob sie die Söhne oder Propheten Gottes sind kann man nicht wissen, jedoch ist es stark zu bezweifeln. Sie waren auch bestimmt wichtige und auf hilfsbereite Menschen, denn sonst hätte man sie nicht verewigt. Dann wäre noch die Teodize Frage!
    Wenn es Gott gibt, wieso zeigt er sich nicht?
    Wieso gibt es Kriege?
    Wieso sterben immer die Unschuldigen?
    Wieso sind auch "heilige" Menschen sterblich?
    Wenn es Gott gibt, wieso lässt er uns soweit denken, dass wir an ihm zweifeln können?
    Und wieso passiert nichts, wenn jemand den Mittelfinger gen Himmel zeigt und "Fi** Dich Gott" ruft?
    Von deinem Text aus kann ich beurteilen das du von Religion wahrlich sehr wenig verstehst und dich damit nur äusserlich und kurz befasst hast.

  7. #77
    Luli
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    man muss die erde (nuklear) vernichten, dann gibts gar nichts (schlechtes) mehr.

    so ein behinderter unvollständiger gedanke kann nur von einem kommunisten kommen.
    immer versucht zu denken, aber in der mitte irgendwie stehen geblieben...
    Man beachte das mehr Menschen durch den komunistisch-atheistischen Wahn gestorben sind im 20Jahrhundert als alle anderen religiösen Kriege gesamt jeglichen Jahrzehnten. .... ABBBEEERRRRR EGAL.

  8. #78
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Dann wäre noch die Teodize Frage!
    Wenn es Gott gibt, wieso zeigt er sich nicht?
    Wieso gibt es Kriege?
    Wieso sterben immer die Unschuldigen?
    Wieso sind auch "heilige" Menschen sterblich?
    Wenn es Gott gibt, wieso lässt er uns soweit denken, dass wir an ihm zweifeln können?
    Und wieso passiert nichts, wenn jemand den Mittelfinger gen Himmel zeigt und "Fi** Dich Gott" ruft?
    das theodizeeproblem ist ein anderes..... es geht von der annahme aus, daß gott

    allwissend
    allgütig und
    allmächtig ist.

    und eines der drei kann nicht stimmen sonst würd er dinge wie den balkankrieg nicht zulassen.

    wenn er allwissend und allgütig ist, dann hat er ein problem mit der allmacht

    wenn er allwissend und allmächtig ist, dann sind ihm die menschen augenscheinlich egal.

    wenn er allgütigig und allmächtig ist, dürft er nicht viel mitkriegen von dem was auf der welt vorgeht.

    DAS ist das theodizee-problem

    lg mardi

  9. #79
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    das theodizeeproblem ist ein anderes..... es geht von der annahme aus, daß gott

    allwissend
    allgütig und
    allmächtig ist.

    und eines der drei kann nicht stimmen sonst würd er dinge wie den balkankrieg nicht zulassen.

    wenn er allwissend und allgütig ist, dann hat er ein problem mit der allmacht

    wenn er allwissend und allmächtig ist, dann sind ihm die menschen augenscheinlich egal.

    wenn er allgütigig und allmächtig ist, dürft er nicht viel mitkriegen von dem was auf der welt vorgeht.

    DAS ist das theodizee-problem

    lg mardi
    das problem ist nicht gott sondern menschen. Gott hat schon genug getan indem er die welt erschaffen hat, dem menschen einen verstand gegeben hat und Gebote gegeben hat wie z.b. "du sollst nicht töten".

    Würden sich alle Menschen an nur ein paar Gebote, wie nicht stehlen, töten, lügen, ehebrechen, von diesem achso grausamen Gott halten, dann hätten wir UM EINIGE Probleme weniger auf dieser Welt.
    Also richte nicht über Gott sondern über uns, denn gott gab uns einen freien willen, von daher kann er wahrlich nichts für unsre Arroganz und Dummheit.

  10. #80
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    das problem ist nicht gott sondern menschen. Gott hat schon genug getan indem er die welt erschaffen hat, dem menschen einen verstand gegeben hat und Gebote gegeben hat wie z.b. "du sollst nicht töten".

    Würden sich alle Menschen an nur ein paar Gebote, wie nicht stehlen, töten, lügen, ehebrechen, von diesem achso grausamen Gott halten, dann hätten wir UM EINIGE Probleme weniger auf dieser Welt.
    Also richte nicht über Gott sondern über uns, denn gott gab uns einen freien willen, von daher kann er wahrlich nichts für unsre Arroganz und Dummheit.
    ich lass dir eh deinen gott - nur erklär ich dir das theodizee-problem anhand eines einfachen beispiels:

    du hast irgendwann kinder - eines deiner kinder erkrankt an krebs. z.b. ein zuckersüßes 6jähriges mädchen. nach langem leiden stirbt es. jetzt geht in dem fall das "an die gebote halten" schlecht, sondern ein augenscheinlich unschuldiges, menschliches wesen erleidet ein tragisches schicksal. gerade als krankenschwester wirst du wissen, daß das keine einzelfälle sind. tja - wie gesagt - dann geht eben allmächtig UND allweise UND allgütig nicht mehr - aus oben zitierten gründen. dann gehen nur mehr so blumige sätze wie "gottes wege sind unerforschlich" bzw. "sie hats jetzt drüben besser". was naturgemäß tröstlich ist - was aber an der sache des allweisen, allgütigen und allmächtigen gottes nichts ändert... den es dann so nicht geben kann.

    ach ja - frage in dem zusammenhang - ist euer gott im islam auch allmächtig, allwissend und allgütig - oder ist das eine rein christliche sichtweise?

    lg mardi

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Hat nichts mit dem Islam zu tun" - Richtig oder falsch?
    Von Grenzland im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 14:24
  2. 2. Anhörung Mladic: "Ich will nichts hören" 04.07.2011
    Von Kingovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 20:47
  3. Neuer Film als Antwort auf Anti-Islam-Video "Fitna"
    Von Dado Pršut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 02:16
  4. Bosnien: "Ich halte nichts von Prophetien"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 09:07
  5. "Bitte zahlen Sie nichts extra"
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 19:00