BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Ist das eine gute Idee?

Teilnehmer
8. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, endlich werden solche Projekte auch Realität.

    6 75,00%
  • Bin mir nicht sicher. Die Grenzen zwischen den Religionen könnten dadurch verschwimmen.

    2 25,00%
  • Nein, sowas soll nicht mal als Idee aufkommen. Pfui, mit Ungläubigen in einem Haus beten!

    0 0%
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Haus der Religionen Bern

Erstellt von Nik, 04.11.2014, 21:44 Uhr · 41 Antworten · 2.271 Aufrufe

  1. #31
    tetovë1
    iu we ig zyt ha

  2. #32
    Nik
    Zitat Zitat von tetovë1 Beitrag anzeigen
    iu we ig zyt ha

  3. #33
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    6.110
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    uff ... hoffentlich tun sich jetzt nicht alle zusammen gegen Skeptiker und Atheisten ...
    Ich befürchte eher, dass es untereinander zu Streitereien kommt.

    Was ein gemeinsames Gebetshaus für die verschiedenen Glaubensangehörigen betrifft, bin ich etwas skeptisch.

    Allerdings fände ich es gut wenn es ein "Haus des Dialoges" geben würde, wo die Gelehrten der Religionsgruppen zusammen diskutieren, wie man Konflikte untereinander vermeiden, bzw. lösen kann.

    Das sich jetzt die verschiedenen Religonen gegen Atheisten zusammen tun kann ich mir nicht vorstellen.

  4. #34

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Das sich jetzt die verschiedenen Religonen gegen Atheisten zusammen tun kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich auch nicht, wollte es nur etwas dramatisieren

  5. #35
    Avatar von Lanchiii

    Registriert seit
    23.07.2014
    Beiträge
    430
    Die Leute wissen das zu schätzen, ein solches Projekt. Ich bin mir sicher, dass es ein friedliches Nebeneinanderleben sein wird. Und grosse Dialoge oder gar Diskussionen, interreligiöses Philosophieren oder so, glaube ich eher nicht.
    Die meisten möchten nur in Ruhe unter normalen räumlichen Umständen ihren Glauben praktizieren, was ihnen so auch ermöglicht wird.

    Es ist ein schönes Projekt im Symbol der Toleranz, sei es seitens der Gläubigen untereinander oder der Ateisten.

  6. #36
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Du hast scheinbar eine sehr engstirnige Betrachtungsweise. Schade. So wirst du religiöse Menschen nie verstehen können. Du kannst den Religionen wegen den Kriegen sicher nicht die Schuld geben. Die grössten Kriege unserer westlichen Gesellschaft sind mit Motiven des Kapitalismus, Imperialismus, Kolonialismus und des "Demokratie-Exports" geführt worden. Wo sind hier die Religionen am Zug? Sehe ich nicht.
    Das Haus der Religionen ist sicher keine Schweinerei, wie kann es das überhaupt? Es fördert den gesellschaftlichen Zusammenhalt, den interreligiösen und -kulturellen Dialog und dient als Vorbild für die Zukunft. Es ist ein Pionier auf diesem Feld und wird künftig andere Projekte in unserer Gesellschaft inspirieren.
    Universitäten, Kulturhäuser, Museen usw. gibt es in der Schweiz mehr als Genüge, da ist das Land einen Schritt weiter. Ich finde es einfach toll, dass das Haus jetzt endlich eröffnet wird. Nach all dem Religionsdiskurs der letzten Jahre in der Schweiz (Anti-Minarett, Anti-Kruzifix, Anti-Burka, Anti-Budhhisten-Tempel usw.) ist das für Fremdenfeindliche ein Schlag in die Fresse.
    -Wieso sollte ich etwas verstehen, was auf Hirngespinsten aufgebaut ist. Gemeint ist die Religion.
    -Habe auch nicht behauptet, dass alle Kriege religiös motiviert sind. Aber ein Teil.
    -Die Zukunft gehört den Atheisten und nicht Mike Shiva

    Wieso denkst Du, ist es für Fremdenfeindliche ein Schlag in die Fresse? Ist eher ein gefundenes Fressen, für welchen Schwachsinn Gebäude erstellt werden.
    So ein Gebetshaus kannst Du im Vatikan oder Saudi Arabien stellen, in der Schweiz hat so eine Scheisse nichts verloren.

  7. #37
    Nik
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    -Wieso sollte ich etwas verstehen, was auf Hirngespinsten aufgebaut ist. Gemeint ist die Religion.
    -Habe auch nicht behauptet, dass alle Kriege religiös motiviert sind. Aber ein Teil.
    -Die Zukunft gehört den Atheisten und nicht Mike Shiva

    Wieso denkst Du, ist es für Fremdenfeindliche ein Schlag in die Fresse? Ist eher ein gefundenes Fressen, für welchen Schwachsinn Gebäude erstellt werden.
    So ein Gebetshaus kannst Du im Vatikan oder Saudi Arabien stellen, in der Schweiz hat so eine Scheisse nichts verloren.
    Fahr mal einen Gang herunter, du Ultra-Atheist.

  8. #38

  9. #39

  10. #40
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    15.001
    Auch als Agnostiker finde ich das gut, war ja schließlich damals mit einer evangelischen Organisation (Aktion Sühnezeichen) in Skopje...

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krieg der Religionen
    Von Lopov im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 413
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 22:55
  2. Es ist bald so weit! Europaplatz in Bern - Haus der Religionen
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 17:06
  3. Zusammentreffen der Religionen in Mersin
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 21:45
  4. Weltkarte der Religionen, nach Staaten
    Von mi_srbi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 22:23
  5. Abschaffung der Religionen auf dem Balkan?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 20:37