BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 254

Hausfrauenrolle der Frau

Erstellt von Fan Noli, 29.12.2009, 14:55 Uhr · 253 Antworten · 8.290 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Meine Frau muss später mit 8 Kindern zurechtkommen, und muss mit ihnen in 2 Sprachen reden...(türkisch und arabisch). :icon_smile:

  2. #92
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Meine Frau muss später mit 8 Kindern zurechtkommen, und muss mit ihnen in 2 Sprachen reden...(türkisch und arabisch). :icon_smile:
    :big2::big11:

  3. #93

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Ganz ehrlich.
    Was haben Frauen gegen diese Hausfrauenrolle? Es gibt doch nichts besseres. Man kann länger schlafen, putzt zu Hause rum, kümmert sich eventuell ums Kind, kocht.
    Das sind keine schwierigen Aufgaben.
    Und man muss noch nicht mal jeden Tag die Hausarbeiten übernehmen, sondern z.B. nur jeden zweiten Tag.
    Solch ein "Arbeitstag" ist sicherlich einfacher als ein Tag auf der Arbeit.

    Was ist also so schlimm daran, wenn der Mann euch anbietet, zuhause zu bleiben? Wäre ich eine Frau, würde ich mich freuen.

  4. #94
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich.
    Was haben Frauen gegen diese Hausfrauenrolle? Es gibt doch nichts besseres. Man kann länger schlafen, putzt zu Hause rum, kümmert sich eventuell ums Kind, kocht.
    Das sind keine schwierigen Aufgaben.
    Und man muss noch nicht mal jeden Tag die Hausarbeiten übernehmen, sondern z.B. nur jeden zweiten Tag.
    Solch ein "Arbeitstag" ist sicherlich einfacher als ein Tag auf der Arbeit.

    Was ist also so schlimm daran, wenn der Mann euch anbietet, zuhause zu bleiben? Wäre ich eine Frau, würde ich mich freuen.
    Na wofür studiert man dann? Um etwas sein Leben lang zu machen, wofür man keine einzige Stunde in der Uni hätte verbringen müssen?
    Nee danke, ich will mein eigenes Geld verdienen und nicht finanziell abhängig vom Ehemann sein bzw drauf hoffen, dass er mir "Taschengeld" gibt, wenn ich nur brav koche und putze. Ich find's etwas strange, wenn eine Frau darin die höchste, ultimative Erfüllung ansieht. Wenn's ihr gefällt, ok. Aber ich will mein Studium fertigmachen, arbeiten, auch mal den Job wechseln, etwas rumkommen...Selbstverwirklichung nennt sich das, hab ich mal so beiläufig gehört.

  5. #95
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von BIH_Faca_Ba Beitrag anzeigen
    Ich hasse bügeln.....
    Boooaaaah, bügeln ist so Scheiße!! Ich hab in zwei Wochen Geburtstag und werd mir von meinem Mann eine Bügelhilfe schenken lassen, die zwei Mal die Woche kommt und das für mich macht.


    Frau darf doch mal träumen ....

  6. #96
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Meine Frau muss später mit 8 Kindern zurechtkommen, und muss mit ihnen in 2 Sprachen reden...(türkisch und arabisch). :icon_smile:

    Diese Lüge wurde schon durch die ersten zwei Wörter des Satzes entlarvt

  7. #97
    Avatar von Facaaaa

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Boooaaaah, bügeln ist so Scheiße!! Ich hab in zwei Wochen Geburtstag und werd mir von meinem Mann eine Bügelhilfe schenken lassen, die zwei Mal die Woche kommt und das für mich macht.


    Frau darf doch mal träumen ....
    Haha, ja ich hasse es total....

    das wärs ne, so ne Bügelhilfe

    ich kauf ma immer Klamotten die man net bügeln muss haha, aber so Shirts oder so muss i halt, sonst schaut des komisch aus

  8. #98
    Sumi
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Na wofür studiert man dann? Um etwas sein Leben lang zu machen, wofür man keine einzige Stunde in der Uni hätte verbringen müssen?
    Nee danke, ich will mein eigenes Geld verdienen und nicht finanziell abhängig vom Ehemann sein bzw drauf hoffen, dass er mir "Taschengeld" gibt, wenn ich nur brav koche und putze. Ich find's etwas strange, wenn eine Frau darin die höchste, ultimative Erfüllung ansieht. Wenn's ihr gefällt, ok. Aber ich will mein Studium fertigmachen, arbeiten, auch mal den Job wechseln, etwas rumkommen...Selbstverwirklichung nennt sich das, hab ich mal so beiläufig gehört.

    Ja bambi, genauso wie manche deine Ansicht etwas Strange ansehen...


    Als Frau hat man das eigtl im Blut sich um den Haushalt und die Kinder zu kümmern.. Bzw. ich kenne es aus meiner Familie nicht anders... Du kannst dich trotzdem weiterbilden, trotz Haushalt und Kinder

  9. #99

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Na wofür studiert man dann? Um etwas sein Leben lang zu machen, wofür man keine einzige Stunde in der Uni hätte verbringen müssen?
    Nee danke, ich will mein eigenes Geld verdienen und nicht finanziell abhängig vom Ehemann sein bzw drauf hoffen, dass er mir "Taschengeld" gibt, wenn ich nur brav koche und putze. Ich find's etwas strange, wenn eine Frau darin die höchste, ultimative Erfüllung ansieht. Wenn's ihr gefällt, ok. Aber ich will mein Studium fertigmachen, arbeiten, auch mal den Job wechseln, etwas rumkommen...Selbstverwirklichung nennt sich das, hab ich mal so beiläufig gehört.
    Wer sagt, dass du studieren musst?
    Du kannst dein Abi machen, nen netten Mann kennenlernen, heiraten, Kinder kriegen, Hausfrau werden.
    Das ist doch das Beste.
    Du rackerst dich an der Uni ab, später im Job, und das nur, um dich selbst zu verwirklichen? (ein Begriff, der übrigens wie die Liebe nur erfunden ist bzw. nicht gilt und gelten kann)

    Die Lebensqualität ist so wahrscheinlich höher. Wozu jeden Tag 8 Stunden abrackern, wenn nicht länger?
    Ihr Frauen könnt es bedeutend einfacher haben, und seid dennoch angesehen.
    Ein arbeitsloer Hausmann, da fragen sich die Leute: Was ist das denn für einer?
    Die Hausfrau jedoch wird nicht belangt, im Gegenteil, sie ist immernoch angesehen.

  10. #100
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Sumi0508 Beitrag anzeigen
    Ja bambi, genauso wie manche deine Ansicht etwas Strange ansehen...


    Als Frau hat man das eigtl im Blut sich um den Haushalt und die Kinder zu kümmern.. Bzw. ich kenne es aus meiner Familie nicht anders... Du kannst dich trotzdem weiterbilden, trotz Haushalt und Kinder
    Ist das so? Nur weil sich's in der Steinzeit so erprobt hat, müssen wir uns nich auf dem Level weiterverhalten. Dafür haben sich die Lebensumstände auch zu sehr geändert. Und ich find's definitiv seltsamer, etwas als höchste Erfüllung zu sehen, für das man weder nen Schulabschluss noch sonst irgendwelche großen (Er)kenntnisse braucht, als sich vorzunehmen, zu studieren, zu arbeiten und zu reisen. Klar kann man auch als Hausfrau Bildung erwerben, wage ich doch gar nich zu bezweifeln, aber das macht wohl eher ne Minderheit. Vollzeit arbeiten und Vollzeit Hausfrau/Mutter sein funktioniert definitiv NICHT, wenn einem der Mann nicht ein ganzes Stück weit was abnimmt. Ich kenn's aus meiner Familie auch nich anders als über die traditionelle Rollenverteilung und trotzdem mein ich jetzt nich sofort, das nachmachen zu müssen, weil ich's bei meinen Eltern so gesehen hab.

Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mann - Frau ?
    Von JanaLiebtRene im Forum Rakija
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 15:39
  2. Die Emanzipation der Frau
    Von Shpresa im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 02:08
  3. Frau saß 2 Jahre auf dem Klo
    Von vwxyz im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 22:49
  4. Frau mit 5,35 Promille
    Von albaner im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 10:08