BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Heilig‘s Röckle!

Erstellt von F21, 13.03.2012, 19:18 Uhr · 3 Antworten · 598 Aufrufe

  1. #1
    F21
    Avatar von F21

    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    235

    Heilig‘s Röckle!

    Das "alternative Pilgerprogramm" zur Heilig-Rock-Wallfahrt in Trier
    (13.03.2012)

    Das Bistum Trier rechnet zur "Heilig-Rock-Wallfahrt 2012" mit rund 500.000 Pilgern, die das "Gewand Jesu" bewundern wollen. Angeblich soll die "heilige Helena", Mutter des römischen Kaisers Konstantin, diese "Herrenreliquie" von einer Pilgerreise aus Jerusalem mitgebracht haben (wahrscheinlich handelt es sich jedoch um eine Fälschung aus dem 12. Jahrhundert). Begleitend zur Rock-Wallfahrt organisiert die Giordano-Bruno-Stiftung ein "alternatives Pilgerprogramm" unter dem Titel "Heilig‘s Röckle!".
    "Heilig’s Röckle!" ist – vergleichbar mit "Heilig’s Blechle!" – ein Ausruf der Verwunderung und der Erschütterung. Das steht zwar so nicht im Duden, kann aber noch werden! Denn die Trierer Heilig-Rock-Wallfahrten haben seit jeher neben frommem Erschaudern auch heftigstes Kopfschütteln ausgelöst. So nannte Martin Luther die Rock-Wallfahrt die "große Bescheißerey", den "Teufelsmarkt zu Trier", ein "verführlich, lügenhaft und schändlich Narrenspiel" – und den Schriftsteller Otto von Corvins animierte das Trierer Spektakel gar zur Abfassung des berühmten "Pfaffenspiegels".
    Im Rahmen des "Heilig’s Röckle!"-Programms werden in der Tuchfabrik Trier im April und Mai hochkarätige Religionskritiker auftreten. So wird Heinz-Werner Kubitza über den "Jesus-Wahn" aufklären und Ingrid Matthäus-Maier unter dem Titel "Und trenne, was nicht zusammengehört" (Umdrehung des Wallfahrtsmottos "Und führe zusammen, was getrennt ist") über die notwendige Trennung von Staat und Kirche referieren. Zudem liest Michael Schmidt-Salomon aus seiner Streitschrift "Keine Macht den Doofen!", Andreas Altmann aus seiner Autobiographie "Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend" sowie Ralf König aus seiner lästerlichen Bibeltrilogie ("Prototyp", "Archetyp" und "Antityp").
    Darüber hinaus findet in der Trierer Tuchfabrik eine kritische Kunstausstellung zum Thema "Reliquie" statt, an der u.a. die gbs-Beiräte Wolfram Kastner und Jacques Tilly beteiligt sind. Eröffnet wird die Ausstellung am 14. April durch den "Künstler ohne Werk", Bazon Brock.
    Besonderes Highlight: In einer exklusiven Sonderausstellung wird in Trier eine weitere "Herrenreliquie" zu bestaunen sein: Die "Heilige Unterhose" des Trierer Philosophen Karl Marx, die 1990 im Nachlass von Marxens Haushälterin Helene Demuth gefunden wurde. Grüchten zufolge soll der "Geheimbund der Heiligen Unterhose" bereits beträchtliche Geldsummen gesammelt haben, um auch noch in den nächsten 500 Jahren, Marxens Unterhose parallel zum "Heiligen Rock" ausstellen zu können, so dass die "Heilig-Rock-Wallfahrt" stets auch eine "Heilig-Hos'-Wallfahrt" sein wird. Heilig’s Röckle! Wenn das nicht einen Ausflug in die älteste Stadt Deutschlands wert ist, was dann?!
    Website zum alternativen Pilgerprogramm (mit exklusiven Hintergrundinformationen zu Rock und Hose):
    http://www.heiligs-roeckle.de

  2. #2
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Mit diesem Reliquienschwindel werden Gläubige seit Jahrtausenden nur verarscht - aber sie wollen es ja auch so haben. Ich würde ihnen 100 Euro Eintritt abknöpfen, und 1.000 Euro für einmal Röckle anlegen

  3. #3
    F21
    Avatar von F21

    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    235

    Servus WhiteJim

    Servus WhiteJim

    kommst du aus Bayern??

  4. #4
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von F21 Beitrag anzeigen
    Servus WhiteJim

    kommst du aus Bayern??
    nein, aus dem hohen Norden, da hat man das nicht so mit den Reliquien und steht dem Glauben eher reserviert gegenüber : ich liebe diese Gegend

Ähnliche Themen

  1. Kirche von FYROM spricht "Alexander den Großen" heilig
    Von Iason im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:24
  2. Zar Jeremic wurde so eben Heilig gesprochen
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 13:03
  3. Wird man heilig gesprochen?
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 17:47