BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Der Heilige Fjodor.

Erstellt von Perun, 11.03.2012, 14:42 Uhr · 3 Antworten · 710 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Der Heilige Fjodor.

    St. Fjodor wurde 1507 geboren; seine Familie bestand aus wohlhabenden molwanischen Grundbesitzern. Mit kaum vier Jahren erstaunte er die Ältesten seiner Kirche, indem er ein ganzes Fass Messwein leerte. Diese religiöse Grosstat sollte er in seinem späteren Leben viele Male wiederholen. Von der Mutter erbte Fjodor Gelassenheit und gläubige Hingabe an Gott. Von seinem Vater erbte er die Gicht. Fjodors erste Frömmigkeitsperiode begann, als er im Alter von zehn Jahren ausgeschickt wurde, um seiner Familie bei der Feldarbeit zu helfen, dies jedoch verweigerte und sagte, es sei Gottes Wille, dass er im Haus bleibe und meditiere. Seine Hingabe hierin war so gross, dass der junge Mann nur noch zu Mahlzeiten und Feiertagen sein Zimmer verliess. In diesen Phasen pflegte er bis zu drei Stunden lang zu fasten und weihte dem Herrn sein Unbehagen.

    Fjodor war ein Mann vieler Widersprüche. Als seines Vaters Haus niederbrannte, bemerkte er, dies bedeute ihm nichts, da er nicht an materiellem Besitz hänge. Wenige Wochen später jedoch prügelte er mit einer Keule einen Mann beinahe zu Tode, weil dieser seine Laute gestohlen hatte, was Theologen einem Anfall religiöser Inbrunst zuschreiben. Fjodor war ein grosser Freund der Armen. Besonders am Herzen lag ihm das Wohl junger unverheirateter Frauen, und oft sah man ihn zu jeder Tages- und Nachtzeit ihre Häuser aufsuchen, gewappnet lediglich mit einer Bibel und einer Flasche roten Messweins. Er pflegte darin das Evangelium zu verkünden und jenen, die vor ihm knieten, die Hände aufzulegen.
    St. Fjodors Gottergebenheit war so gross, dass er mit 21 Jahren verkündete, er sei dazu berufen worden, jegliche Bewegung aufzugeben. Zu seinen Exerzitien gehörte es, monatelang in gelassener Kontemplation am Kamin zu sitzen und sich bis auf drei Mahlzeiten pro Tag zunebst Naschereien der Speise zu enthalten. Zu anderen Zeiten verschwand er länger ohne jede Erklärung und kehrte von solchen Andachtsübungen mit undeutlicher Aussprache und unstetem Gang zurück - ein Zeichen, wie er sagte, dass ihn der Heilige Geist behauste.

    Mit 56 Jahren und mehr als 100 Kilogramm wurde er von protestantischen Freischärlern festgenommen, die ihn aufforderten, entweder seinem Glauben abzuschwören oder zu sterben. Fjodor lehnte dies ab, wobei er ganz ruhig sagte, der Herr werde ihn beschützen. Daraufhin wurde er an einen Baum gebunden, ausgepeitscht, mit Pfeilen durchbohrt und enthauptet. Seine letzten Worte waren: "Copra sanctum" ("heilige Scheisse").
    St. Fjodor wurde von Papst Paul 1617 seliggesprochen, 1623 von Papst Gregor XV. kanonisiert und war postum 1982 Gegenstand einer Episode der molwanischen Fassung der Serie "Das ist Ihr Leben".
    Reliquien seiner Unterhose kann man in der Sankt-Fjodor-Kapelle in Lutenblag betrachten.

  2. #2
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.464
    vorbildlich

  3. #3
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Bester Post im Forum seit 3 Jahren.

  4. #4
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.464
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Bester Post im Forum seit 3 Jahren.
    Fjodor erinnert etwas an Karl Ranseier, auch so ein vielseitiger Typ

Ähnliche Themen

  1. Fjodor zbog politike odlazi u mirovinu
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 17:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 13:30
  3. Video: Fjodor snimio reklamu za Snickers
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 12:30
  4. Fjodor tehni?kim nokautom svladao Rogersa
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 11:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 15:00