BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 57 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 561

Heirat von Bruder

Erstellt von Robert, 20.03.2010, 06:09 Uhr · 560 Antworten · 26.034 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Burri asht ma i fort se gruja dhe ka "ma shum drejta". Femna duhet ta ndrron fejen e jo burri. po ne ket situat asht ma mir mos me u martua as en kish as en xhami. e nese sdon familja e grues tani ... bajni bythen.

  2. #42
    Posavac
    Neutral oder gar nicht, fertig, aus, Micky Maus.

  3. #43
    Dadi
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Neutral oder gar nicht, fertig, aus, Micky Maus.

    Sprach Frau Callwass

  4. #44
    Avatar von kypariss

    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    1.690
    Amigo mein couseng ist auch verheiratet (neutral, standesamtilch) mit ner muslime, jetzt geht es darum kirlich zu heiraten bzw in ner moschee. aber sie muss sich taufen lassen wenn sie othodox werden will muss erlaubnis von unserer kirche holen, muss in "schule" gehen einige stunden (ist umsonst) um etwas über die orthodoxe kirche zu lernen bla bla, also schon etwas kompliziert. aber sie will nicht.

    sie und ihre familie wollen mein couseng zum moslem machen geht halt einfach blaubensbekentiss, dieses gebet fertig.

    also sagt mein onkel und meine tante scheist auf beides standesamtlich was ihr schon habt reicht thema vorbei.

    jetzt ist sie schwanger, jetzt geht der namensstreit los, soll das kind orthodox getauft werden? ihre familie drängt darauf das das kind muslimisch erzogen wird bla bla bla.

    mein kleiner couseng sagt zu dem ganzen sehr wenig er liebt sie sehr und tut alles für sie, so soll es auch sein, will ihn ja glücklich sehen.

    lange rede kurzer sinn egal was sie machen, sie dürfen sich von keiner seite in ihre liebe einreden lassen aber ihr wisst das ist unmöglich.

    dein bruder steht unter großem druck, unterstütz ihn. er ist dein bruder. zeig das du zu ihm hälst aber sage ihm klar das du es nicht akzepttierst, sondern nur duldes.

    das habe ich zu meinem couseng gesagt, zu ihm habe ich ein gutes verhältniss nach wie vor. mit seiner frau und deren familie rede ich kaum noch (war anfangs anderst).

    für ihre familie bin ich iplis so nennen sie mich immer glaub das bedeutet teufel oder so

  5. #45
    Posavac
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Sprach Frau Callwass
    Es kann ja auch nicht immer alles Friede Freude Eierkuchen sein so wie du es gerne hättest

  6. #46

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Wakasa Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht. Man muss es sich nich so schwer machen. Man tut hier ja so als wäre ein Religionswechsel eine komplette umstrukturierung.

    Ich würde meine Religion nie im Leben für eine Frau ändern. Und das selbe erwarte ich auhc von ihr, einfach weil sie es nicht muss.

    Und wenn dihc Familie wegen nem glauben verstößt dann ist das keine Familie sondern ne Sekte.

  7. #47
    Avatar von kypariss

    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    1.690
    er will sie glücklich machen egal was kommt (auch wenn seine familie ihn verstöst) und sie nur unter gewissen umständen, sehe ich das richtig?

    sie liebt deinen bruder nicht.

  8. #48

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    junge, auch wenn dich die familie nicht ausstösst,

    du hast andere sippen!!
    du hast bajram und deine familie hat ostern,
    das ist schon eine ganz andere umstellung,
    du gehst in die moschee ich zur kirche,
    mein kind wird getauft, deines nicht,

    ein religionswechsel ist icht nur eine änderung auf einem dokument! das musst du dir im klaren sein...
    na und ?? und wo liegt das problem
    ich feier bajram und du suchst zu ostern eier die der hase versteckt hat
    verstehe nicht was daran so schlimm sein soll

  9. #49
    ardi-
    Zitat Zitat von Besa Besë Beitrag anzeigen
    na und ?? und wo liegt das problem
    ich feier bajram und du suchst zu ostern eier die der hase versteckt hat
    verstehe nicht was daran so schlimm sein soll
    ja du schon, dich habe ich ja auch nichts,
    doch mit meinem bruder?
    wenn man noch in einem haus lebt?
    hehe
    du redest sehr einfache worte

    wer soll dann das erbe der familie antreten? der moslemische sohn oder der christliche? was wird wohl der christliche vater sagen?
    es ist einfach fakt das die familie geändert wird!!
    es ist kein leben wie früher mehr möglich, und wie lange die familie aushalten kann ist dann auch noch fragwürdig...

    zumal wir christen sehr viele feiertgae haben...
    soll dann der bruder mit feiern oder soll er aus dem haus gehen wenn verwandte und nachbarn kommen? wie soll er sich verhalten?

    der sohn der moslem wird, kann auch nicht neben seinem vater (familie) begraben werden, oder will ein moslem auf einem christlichen friedhof begraben werden?
    was hält der vater dann über die enkelkinder??
    sollen die christlich erzogen werden oder islamisch?

    du machst es dir viel zu einfach...
    es scheint dir vielleicht einfach, doch obwohl wir beide albaner sind, haben wir manche andere sitten als ihr...

  10. #50
    ardi-
    Zitat Zitat von Wakasa Beitrag anzeigen
    bsp: Luft= braucht man zum atmen
    Nahrung= zum leben
    Wasser= auch zum überleben
    Schlaf= zur regenation
    Religion=??

    Es is einfach glaube, es basiert auf einfachem glauben. Und die frage is auch wie lebt jemand seine religion aus. In der alten stadt wo ich wohnte kann ich dir sagen, ca. 80% der moslems da gehen nicht täglich oder gar wöchentlich in die Moschee.
    die leben stink normal. Bajram usw, egal. Es heisst nicht das man sich abkapselt. Ich wurde sogar mal eingeladen zum bajram, und das nciht nur einmal. und das obwohl ich katholisch bin.
    also wo is das problem?
    du redest am thmea vorbei

    es geht um ein mitglied der familie, und nicht um freunde oder nachbarn,

    beim nachbarn gehst du gern zu besuch für ein fest..
    du gehst einmal als besucher,

    es ist aber anderst wenn es in der familie ist!
    es ist nicht die frage die du stellen musst, ob religion wichtig ist,

    sondern du musst dir die frage stellen was sich ändert wenn er die religion wechselt,
    und du lügst wenn du nur sagst das sich ncihts ausser der glaube ändert! und das in der selben familie

Ähnliche Themen

  1. Heirat Cousinen/Cousins
    Von Jelka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 229
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 18:05
  2. Heirat innerhalb der Verwandtschaft
    Von драгињо im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 03:58
  3. Türkische Staatsbürgerschaft durch Heirat
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 21:48