BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 57 ErsteErste ... 41474849505152535455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 561

Heirat von Bruder

Erstellt von Robert, 20.03.2010, 06:09 Uhr · 560 Antworten · 25.968 Aufrufe

  1. #501

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Alles versucht aber sind halt beide Parteien Sturrköpfe. Unser Glück haben wir gefunden wir leben zusammen und heiraten auch bald
    Benni warum sind eure Eltern dagegen?

  2. #502
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Benni warum sind eure Eltern dagegen?
    Sie ist bisschen älter und halt keine typische Hausfrau und solche Dinge halt, eigentlich sinnlose Sachen ich merke manchmal wie die selbst in Erklärungsnot geraten und ihre Eltern wollen halt nicht weil ich nicht auch studiere wie sie und jünger bin, ich sie verlassen werde wenn sie älter wird halt so'n Schwachsinn. Juckt uns aber nicht mehr was die sagen, wir ziehen unser Ding durch wenn es gut läuft ok wenn nicht dann kann man halt nichts machen, keiner hat heutzutage eine Garantie für eine Beziehung oder Ehe.

  3. #503
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Sie ist bisschen älter und halt keine typische Hausfrau und solche Dinge halt, eigentlich sinnlose Sachen ich merke manchmal wie die selbst in Erklärungsnot geraten und ihre Eltern wollen halt nicht weil ich nicht auch studiere wie sie und jünger bin, ich sie verlassen werde wenn sie älter wird halt so'n Schwachsinn. Juckt uns aber nicht mehr was die sagen, wir ziehen unser Ding durch wenn es gut läuft ok wenn nicht dann kann man halt nichts machen, keiner hat heutzutage eine Garantie für eine Beziehung oder Ehe.
    eine garantie gibt es für garnichts....viel glück euch beiden und ich wünschte eure eltern würden es endlich einsehen und akzeptieren.

  4. #504
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist trotzdem dass selbst bei den meisten Deutschen die so denken, der Vater oder große Bruder nicht auf die Idee kommen würden, deswegen den Freund oder die Freundin der Tochter oder des Sohns umzubringen oder seine eigene Tochter oder seinen Sohn, bei vielen Ausländern, die so denken, wäre das aber so.
    nun übertreib mal nicht, im verhältnis zur anzahl der hier lebenden ausländer sind ehrenmorde so selten dass es lächerlich ist so etwas zu behaupten. im gegenteil, die meisten ausländer lehnen so etwas selbstverständlich ab. aber du scheinst ein völlig verzerrtes bild zu haben, wie sonst kommst du darauf so etwas zu sagen ?

  5. #505
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    nun übertreib mal nicht, im verhältnis zur anzahl der hier lebenden ausländer sind ehrenmorde so selten dass es lächerlich ist so etwas zu behaupten. im gegenteil, die meisten ausländer lehnen so etwas selbstverständlich ab. aber du scheinst ein völlig verzerrtes bild zu haben, wie sonst kommst du darauf so etwas zu sagen ?
    Er spiegelt den Medieneinfluss wieder. Wenn du genauer achtest dann würdest du merken das man nur liest und sieht wenn ein Ausländer Scheiße baut. Positive Sachen über Ausländer werden kaum gezeigt oder gar nicht.

  6. #506

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Er spiegelt den Medieneinfluss wieder. Wenn du genauer achtest dann würdest du merken das man nur liest und sieht wenn ein Ausländer Scheiße baut. Positive Sachen über Ausländer werden kaum gezeigt oder gar nicht.
    Blödsinn, den ideologisch-verblendeten linken Medien traue ich nicht, ich bin davon zwar nicht persönlich getroffen, aber ich habe schon mitbekommen, wie welche aus meiner Grundschulklasse oder sonst wo erzählt haben wie ihre weiblichen Verwandten verheiratet werden.
    Es kommt oft auch deswegen nicht zu einem Ehrenmord, weil derjeweilige Partner/in dementsprechend eingeschüchtert vorher wurde oder vorher zusammengeschlagen wurde und so selten kommt das nicht vor bzw. jeder Mord ist ein Mord selbst wenn es nur 12 Fälle pro Jahr sind wie ich neulich gelesen habe, viele gehen deswegen schon vorher eben keine Beziehung ein, weil sie genau wissen zu was das führen wird.
    Klar bei deutschen Frauen ist das vielleicht anders, aber deutsche Männer da ist das ein viel größeres Problem mit Ausländerinnen, weil man eben denkt, dass der Mann die Kultur an die Kinder weiter gibt und die Frau dann danach lebt und deswegen ist das so, gerade auslädnische Frauen sind deswegen auch mit viel größeren Vorurteile gegenüber Deutschen als teilweise männliche Ausländer, weil man eben bei der Erziehung der Frauen in bestimmten Kulturkreise stärker darauf achtet, dass diese sich an Sitten und Gebräuche halten.
    Wie gesagt, Du als Bosnierin bist da vielleicht eine Ausnahme, aber glaube mir, Du kannst sicher sein, ich bin dementsprechend in einem Umfeld aufgewachsen, wo eben bestimmte Sitten und Gebräuche von einigen Leuten gepflegt werden und da sind die Leute ganz sicher nicht so tolerant und weltoffen wie hier einige von sich behaupten.

  7. #507
    Bendzavid
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Blödsinn, den ideologisch-verblendeten linken Medien traue ich nicht, ich bin davon zwar nicht persönlich getroffen, aber ich habe schon mitbekommen, wie welche aus meiner Grundschulklasse oder sonst wo erzählt haben wie ihre weiblichen Verwandten verheiratet werden.
    Es kommt oft auch deswegen nicht zu einem Ehrenmord, weil derjeweilige Partner/in dementsprechend eingeschüchtert vorher wurde oder vorher zusammengeschlagen wurde und so selten kommt das nicht vor bzw. jeder Mord ist ein Mord selbst wenn es nur 12 Fälle pro Jahr sind wie ich neulich gelesen habe, viele gehen deswegen schon vorher eben keine Beziehung ein, weil sie genau wissen zu was das führen wird.
    Klar bei deutschen Frauen ist das vielleicht anders, aber deutsche Männer da ist das ein viel größeres Problem mit Ausländerinnen, weil man eben denkt, dass der Mann die Kultur an die Kinder weiter gibt und die Frau dann danach lebt und deswegen ist das so.
    Wie gesagt, Du als Bosnierin bist da vielleicht eine Ausnahme, aber glaube mir, Du kannsz sicher sein, ich bin dementsprechend in einem Umfeld aufgewachsen, wo eben bestimmte Sitten und Gebräuche von einigen Leuten gepflegt werden und da sind die Leute ganz sicher nicht so tolerant und weltoffen wie hier einige von sich behaupten.
    Das fett markierte war denke ich an Allissa gerichtet

  8. #508

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Das fett markierte war denke ich an Allissa gerichtet
    Ja war an euch beide wie gesagt, Bosnier sind da vielleicht eine Ausnahme, aber auch nicht mehr lange, wenn die Entwicklung so weiter geht, wird auch in Bosnien die Bevölkerung dementsprechend radikalisiert.

  9. #509
    Bendzavid
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Ja war an euch beide wie gesagt, Bosnier sind da vielleicht eine Ausnahme, aber auch nicht mehr lange, wenn die Entwicklung so weiter geht, wird auch in Bosnien die Bevölkerung dementsprechend radikalisiert.
    Man kann da nicht alle in eine Schublade stecken. Eine liberale Einstellung hat ehrlich gesagt nichts mit der Herkunft zu tun sondern mit der persönlichen Einstellung eines jeden Menschen. Man kann nicht sagen alle Türken oder Araber sind gegen Mischehen denn sonst hätten wir ja keine zwischen den oben als Beispiel genannten Nationalitäten. Es liegt auch nicht immer an der Erziehung, denn ab einem gewissen Alter bildet sich jeder Mensch seine eigenen Meinung zu gewissen Themen und Bereichen. Auch die Religion als Vorwand zu nehmen ist nicht richtig denn wenn alle Menschen nach dem Glauben leben würden dann hätten wir wirklich Frieden auf der Welt und nicht ständig neue Kriege.

  10. #510

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Man kann da nicht alle in eine Schublade stecken. Eine liberale Einstellung hat ehrlich gesagt nichts mit der Herkunft zu tun sondern mit der persönlichen Einstellung eines jeden Menschen. Man kann nicht sagen alle Türken oder Araber sind gegen Mischehen denn sonst hätten wir ja keine zwischen den oben als Beispiel genannten Nationalitäten. Es liegt auch nicht immer an der Erziehung, denn ab einem gewissen Alter bildet sich jeder Mensch seine eigenen Meinung zu gewissen Themen und Bereichen. Auch die Religion als Vorwand zu nehmen ist nicht richtig denn wenn alle Menschen nach dem Glauben leben würden dann hätten wir wirklich Frieden auf der Welt und nicht ständig neue Kriege.

    Wie oft kommt es denn vor dass ein Deutscher eine Türkin heiratet ohne dass er konvertieren muss?

Ähnliche Themen

  1. Heirat Cousinen/Cousins
    Von Jelka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 229
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 18:05
  2. Heirat innerhalb der Verwandtschaft
    Von драгињо im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 03:58
  3. Türkische Staatsbürgerschaft durch Heirat
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 21:48