BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 142

Heirat mit Vergewaltiger treibt Frau in Tod

Erstellt von ***Style***, 15.03.2012, 09:55 Uhr · 141 Antworten · 8.726 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Mir ist aufgefallen das du das Tierreich oft als Vergleich hinzuziehst,scheinst ja ne ziemliche Affinität dessenbzgl. zu haben
    (Zwei mal in 3 Jahren)
    Findest du das nicht merkwürdig?
    Wir sind soviel schlauer als die Tiere,haben sogar Bücher die uns das denken "leichter" machen und uns sagen wie wir (naja nicht wirklich wir) andere zu behandeln haben. Da haben die Tiere ganz andere gesetze,die der Natur. Wir brauchen dafür selbsternannte Propheten.
    Die Löwin (jedes Tier) sucht sich den Löwen aus,nicht ihr Vater oder sonst wer und das seitdem es sie gibt.

  2. #132
    leylak
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    (Zwei mal in 3 Jahren)
    Findest du das nicht merkwürdig?
    Wir sind soviel schlauer als die Tiere,haben sogar Bücher die uns das denken "leichter" machen und uns sagen wie wir (naja nicht wirklich wir) andere zu behandeln haben. Da haben die Tiere ganz andere gesetze,die der Natur. Wir brauchen dafür selbsternannte Propheten.
    Die Löwin sucht sich den Löwen aus,nicht ihr Vater oder sonst wer und das seitdem es sie gibt.
    Scheinst mir in deinem geliebten Tierreich besser aufgehoben zu sein
    Könntest dir ja so einiges abschauen,dass dir den Umgang mit deinen Mitmenschen erleichtern würde.

    Musst es nicht als Beleidigung auffassen,empfinde auch zu gewissen Tieren eine unheimlich große Liebe.

  3. #133

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Scheinst mir in deinem geliebten Tierreich besser aufgehoben zu sein
    Könntest dir ja so einiges abschauen,dass dir den Umgang mit deinen Mitmenschen erleichtern würde.

    Musst es nicht als Beleidigung auffassen,empfinde auch zu gewissen Tieren eine unheimlich große Liebe.
    Glaub ich manchmal auch,glaub ich manchmal auch,nicht böse gemeint.

  4. #134
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Ja, krass ist ja auch, was da alles in Gang gesetzt wird... Wahrscheinlich sind das Gesellschaften, wo der Verlust der Ehre soetwas ist wie ein verwundetes Tier- sobald die anderen blut riechen, stürzen sie sich drauf und machen es ganz fertig. und die Männer, die dieses ganzes Unglück anrichten tatsächlich nicht in der Lage sind, allen die Stirn zu bieten...

    Meines Wissens nach ist es aber eine reine Sache von Gesellschaften, die von Männern dominiert werden, Frauen sehen das eher lässig, wenn sie das Sagen haben.
    Dadurch, dass es kaum matriachalische Gesellschaften gibt und gegeben hat ist es praktisch bedeutungslos.

    Aber in Gesellschaften in denen Frauen das sagen haben geht es den Männern meist scheiße. Man braucht nicht glauben, dass wenn Frauen an der Macht sind sie es irgendwie besser machen würden oder milder wären als Männer.

  5. #135
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Darum gehts hier aber nicht und darüber haben wir jetzt nicht geredet.

    Eine Frage an alle hier, und ich meine wirklich alle die diesen Selbstmord befürworten.
    Stellt euch vor dieses Mädchen würde noch leben und sie käme mit ihren Sorgen zu euch und würde euch davon berichten. Sie würde euch sagen, dass sie sich selbst umbringen möchte und was ihr davon haltet. Was würdet ihr zu diesem noch atmenden Mädchen sagen? Fahr fort, geh deinen Weg?! Es gibt sowieso in dieser Gesellschaft keinen Ausweg für dich. Oder würdet ihr ihr sagen, sie solle durchhalten und alles mögliche versuchen ihr Leben noch lebenswert zu machen. Sie war 16 und keine 60.
    Das Problem ist nicht dass ihr meint selbstmord ist keine lösung, sondern dass ihr der meinung seid es hätte sicher einen ausweg gegeben. nur mit großer wahrscheinlichkeit hätte es wohl so ausgesehen dass sie mit ihrem Vergewaltiger verheiratet gewesen wäre, wahrscheinlich auch kinder gekriegt hätte, er sie ein leben lang misshandelt, vergewaltigt hätte. Also eine Lebensqualität hier ist eigentlich nicht gegeben. So siehts in manchen Ländern bei sehr sehr vielen frauen aus.
    Und das beispiel mit dem weglaufen, also ne frau allein in so nem land, ist eigentlich mehr oder weniger vogelfrei, wo hätte sie hinlaufen sollen?
    Natürlich hätte jeder zu einer dieser frauen gesagt, nein tu es nicht bring dich nicht um, aber in solchen kreisen wird jemand der von selbstmord redet nicht ernst genommen, für verrückt gehalten, es kommen dann sprüche wie nein tu es nicht, so schlimm ist dein leben doch nicht, guck du hast doch so liebe kinder, und dein mann ist doch auch nicht sooo schlimm, du darfst ihn halt nicht wütend machen. Bei den Eltern siehts so aus dass die mutter mit einem "ja das ist einfach so was hast du erwartet" antwortet, wenn die tochter anfängt von misshandlungen zu erzählen, weil die mutter kennt es auch nicht wirklich anders. Der vater wird damit eigentlich kaum konfrontiert. Und irgendwo fehlt in diesen familien auch geld, essen...da wird dann auch oft geschaut dass sie beim mann bleibt weil dann hat man eine person weniger mit essen zu versorgen. Wem soll man sich noch anvertrauen, einer freundin, der geht es wahrscheinlich nicht besser.

    Das meint ferdy damit wenn sie sagt, dass ihr sachen irgendwie ignoriert, nicht wisst, oder keine ahnung.

    Suizidgefährdete Menschen schaffen es nicht in einer Umgebung wo sie null ansprechpersonen haben. Manche lassen alles über sich ergehen andre bringen sich um. einen andren ausweg gibt es meistens nicht.

    Jetzt kann man natürlich mit dem spruch kommen ja du scheinst ja bestens bescheid zu wissen über ihre situation, aber wenn man das system kennt, ist es eigentlich recht klar wir ihre zukunft ausgesehen hätte.

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich hätte ihr sicher nicht gesagt, bring dich um, ich hätte die Möglichkeit gehabt ihr zu helfen.
    Ich verstehe ihre Verzweiflung und die für sie aussichtslose Lage und genau deswegen sage ich nicht, sie hätte durchhalten müssen, Geduld haben und....

    Übrigends, vor 3 Jahren sprang, in der Schule meiner Kinder, eine Schülerin aus dem 4. Stock um einer Zwangsheirat zu engehen - sie war 17!

    Die afghanischen Frauen rufen verzweifelt um Hilfe
    Auszug aus dem Artikel:
    "....Die Selbstverbrennung der Frauen in Afghanistan ist ein Spiegelbild ihrer benachteiligten Situation im sozialen und medizinischen Bereich. Einige Statistiken belegen: 87 Prozent der afghanischen Frauen sind Analphabeten; mehr als eine von drei Frauen erlebt körperliche, psychische und/oder sexuelle Gewalt und 70 bis 80 Prozent der Frauen müssen Zwangsehen eingehen....."
    Die afghanischen Frauen rufen verzweifelt um Hilfe – Epoch Times Deutschland

    Solche Meldungen findest du auch über Ägypten, der Türkei und, und, und

    Sie sollen halt durchhalten...
    ihr redet alle aneinander vorbei, im grunde sagt eh jeder das gleiche, dass es eine schlimme situation ist aber dass selbstmord eben keine lösung ist. Und ja klar soll man solange es nur irgendwie geht durchhalten, was denn sonst, sollen sich jetzt alle frauen in ägypten, türkei und und und umbringen? ich versteh nicht was ihr euch so an diesem spruch aufhängt, soll man sagen, ne ist eh egal, bringt euch alle um, durchhalten bringt nix, weil eh sinnlos. Was schlägst du als alternative zum durchhalten vor? Selbstmord? das ist wohl kaum eine alternative oder? Im Grunde kann keiner von uns wissen wie er in dieser situation reagiert, es gibt genug frauen die keinen selbstmord begehen. Es kommt auf die person drauf an.

    Außerdem dein Beispiel mit der Schule deiner Kinder kann man mit einer lage in afghanistan schlecht vergleichen, weil hier gibt es stellen wo man sich wenden kann, selbstmord war hier sicher nicht der einzige ausweg. Sie hätte hier sicher hilfe erhalten.

  6. #136

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Mir ist aufgefallen das du das Tierreich oft als Vergleich hinzuziehst,scheinst ja ne ziemliche Affinität dessenbzgl. zu haben

    Zum Thema:
    Einfach nur widerlich,wüsste ehrlich nicht wie ich selbst gehandelt hätte.
    Weshalb hat sie das Dahinvegetieren der Kreatur nur nicht beendet,statt ihr eigens Leben:-(
    Möge sie in Frieden ruhen insaallah.
    Du hättest gar nichts gemacht, sondern anders als hier deine dumme Fresse gehalten und wenn der Typ schlecht gelaunt gewesen wäre dementsprechend Schläge kassiert.

    Und den Typen zu vergiften, wäre ja auch so einfach gewesen, dann wäre sie wegen Mord angeklagt worden und wäre vorher beim Verhör wahrscheinlich gefoltert worden.

    Aber wahrscheinlich wärst Du gar nicht auf die Idee gekommen ihn zu töten, sondern hättest alles hingenommen, weil es ja nach deiner Vorstellung Gottes Wille gewesen wäre, wenn Du in so einer Gesellschaft aufwächst.

    Denn da Du hier schon in einer aufgeklärten Gesellschaft so verblendet fundamentalisitisch bist, wärst Du es in so einer traditionell-geprägten Gesellschaft erst Recht.

    Und ehrlich gesagt verstehe ich nicht so ganz, warum Du Dich über Robert lustig machst bzw. die Tierwelt, denn wie er schon richtig geschrieben hat, manchmal handeln Tiere besser als Menschen.

  7. #137
    Greco
    Ich kann echt nicht nachvollziehen was manche hier von sich geben.
    Geduld sollte sie haben,.........eine Sünde hätte sie begangen, weil sie Selbstmord beging.
    Ich fass es nicht,...da wird ein Mädchen vergewaltigt und wird auch noch gezwungen ihren Peiniger zu ehelichen und da behaupten doch manche, sie hätte sich Hilfe holen können etc..........
    Und das in Marokko,...einem Land das ein Gesetz erläßt,daß einem Peiniger erlaubt sein Mißbrauchsopfer zu heiraten,damit er seiner Strafe entgeht(ein Freifahrtschein für Vergewaltiger).
    Da kann man schon sehen welchen Stellenwert die Frau hat und welche Chance sie auf Hilfe gehabt hätte.
    Man sollte mal nachvollziehen, daß ein gläubiger Mensch Selbstmord begeht und die Hölle vorzieht, als mit so einem Scheusal zu leben. Ich möchte nicht wissen was für ein Martyrium sie durchlebt hat.
    In meinen Augen (normalerweise) ist er ein Mörder und sollte als solcher verurteilt werden.

  8. #138
    aylina
    Zitat Zitat von Greco Beitrag anzeigen
    Ich kann echt nicht nachvollziehen was manche hier von sich geben.
    Geduld sollte sie haben,.........eine Sünde hätte sie begangen, weil sie Selbstmord beging.
    Ich fass es nicht,...da wird ein Mädchen vergewaltigt und wird auch noch gezwungen ihren Peiniger zu ehelichen und da behaupten doch manche, sie hätte sich Hilfe holen können etc..........
    Und das in Marokko,...einem Land das ein Gesetz erläßt,daß einem Peiniger erlaubt sein Mißbrauchsopfer zu heiraten,damit er seiner Strafe entgeht(ein Freifahrtschein für Vergewaltiger).
    Da kann man schon sehen welchen Stellenwert die Frau hat und welche Chance sie auf Hilfe gehabt hätte.
    Man sollte mal nachvollziehen, daß ein gläubiger Mensch Selbstmord begeht und die Hölle vorzieht, als mit so einem Scheusal zu leben. Ich möchte nicht wissen was für ein Martyrium sie durchlebt hat.
    In meinen Augen (normalerweise) ist er ein Mörder und sollte als solcher verurteilt werden.
    hast du sehr gut geschrieben...
    sie tut mir echt leid obwohl ich mich nicht umgebracht hätte... ich hätte den arsch langsam aber sicher vergiftet

  9. #139
    aylina
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nicht dass ihr meint selbstmord ist keine lösung, sondern dass ihr der meinung seid es hätte sicher einen ausweg gegeben. nur mit großer wahrscheinlichkeit hätte es wohl so ausgesehen dass sie mit ihrem Vergewaltiger verheiratet gewesen wäre, wahrscheinlich auch kinder gekriegt hätte, er sie ein leben lang misshandelt, vergewaltigt hätte. Also eine Lebensqualität hier ist eigentlich nicht gegeben. So siehts in manchen Ländern bei sehr sehr vielen frauen aus.
    Und das beispiel mit dem weglaufen, also ne frau allein in so nem land, ist eigentlich mehr oder weniger vogelfrei, wo hätte sie hinlaufen sollen?
    Natürlich hätte jeder zu einer dieser frauen gesagt, nein tu es nicht bring dich nicht um, aber in solchen kreisen wird jemand der von selbstmord redet nicht ernst genommen, für verrückt gehalten, es kommen dann sprüche wie nein tu es nicht, so schlimm ist dein leben doch nicht, guck du hast doch so liebe kinder, und dein mann ist doch auch nicht sooo schlimm, du darfst ihn halt nicht wütend machen. Bei den Eltern siehts so aus dass die mutter mit einem "ja das ist einfach so was hast du erwartet" antwortet, wenn die tochter anfängt von misshandlungen zu erzählen, weil die mutter kennt es auch nicht wirklich anders. Der vater wird damit eigentlich kaum konfrontiert. Und irgendwo fehlt in diesen familien auch geld, essen...da wird dann auch oft geschaut dass sie beim mann bleibt weil dann hat man eine person weniger mit essen zu versorgen. Wem soll man sich noch anvertrauen, einer freundin, der geht es wahrscheinlich nicht besser.

    Das meint ferdy damit wenn sie sagt, dass ihr sachen irgendwie ignoriert, nicht wisst, oder keine ahnung.

    Suizidgefährdete Menschen schaffen es nicht in einer Umgebung wo sie null ansprechpersonen haben. Manche lassen alles über sich ergehen andre bringen sich um. einen andren ausweg gibt es meistens nicht.

    Jetzt kann man natürlich mit dem spruch kommen ja du scheinst ja bestens bescheid zu wissen über ihre situation, aber wenn man das system kennt, ist es eigentlich recht klar wir ihre zukunft ausgesehen hätte.



    ihr redet alle aneinander vorbei, im grunde sagt eh jeder das gleiche, dass es eine schlimme situation ist aber dass selbstmord eben keine lösung ist. Und ja klar soll man solange es nur irgendwie geht durchhalten, was denn sonst, sollen sich jetzt alle frauen in ägypten, türkei und und und umbringen? ich versteh nicht was ihr euch so an diesem spruch aufhängt, soll man sagen, ne ist eh egal, bringt euch alle um, durchhalten bringt nix, weil eh sinnlos. Was schlägst du als alternative zum durchhalten vor? Selbstmord? das ist wohl kaum eine alternative oder? Im Grunde kann keiner von uns wissen wie er in dieser situation reagiert, es gibt genug frauen die keinen selbstmord begehen. Es kommt auf die person drauf an.

    Außerdem dein Beispiel mit der Schule deiner Kinder kann man mit einer lage in afghanistan schlecht vergleichen, weil hier gibt es stellen wo man sich wenden kann, selbstmord war hier sicher nicht der einzige ausweg. Sie hätte hier sicher hilfe erhalten.
    mit all dem was du schreibst bringst du es auf dem punkt... sehr guter beitrag

  10. #140
    Ferdydurke
    Letztendlich zeigt die Tatsache, dass dieser Fall überhaupt hier bekannt wurde (denn machen wir uns nichts vor- es wird sicherlich nicht der einzige sein) dass die marokkanische Gesellschaft hier vor einem Umbruch steht. Wenn dieses Gesetz immer noch die uneingeschränkte Zustimmung der Bevölkerung hätte, hätte das Fernsehen dort wohl kaum den ganzen Nachmittag darüber berichtet (und damit die Information für den Rest der Welr zugänglich gemacht), würde es kaum große Proteste geen (und das nicht nur von Frauenrechtlerinnen) und Aufrufe über Facebook, Bloggs usw.

    Was mich wieder ankotzt- ich habe einen Film bei Youtube gesehen, wo ein junger Marokkaner seine "Brüder und Schwestern" dazu aufruft, gegen dieses Gesetz, gegen die Rückständigkeit zu kämpfen und sich mit dem toten Mädchen zu solidarisieren und allen Mädchen in dieser Situation- und in den Kommentaren stehen die üblichen Hetzsprüche à la "darum hassen wir euch Marokkaner" etc.


Ähnliche Themen

  1. Heirat von Bruder
    Von Robert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 560
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 21:42
  2. Heirat Cousinen/Cousins
    Von Jelka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 229
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 18:05
  3. Heirat innerhalb der Verwandtschaft
    Von драгињо im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 03:58
  4. Frau beißt Vergewaltiger in den Penis
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 00:49