BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 142

Heirat mit Vergewaltiger treibt Frau in Tod

Erstellt von ***Style***, 15.03.2012, 09:55 Uhr · 141 Antworten · 8.723 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von McWei Beitrag anzeigen
    Jo, in der Theorie sieht vieles nett aus, nur die Praxis ist leider meist anders.
    Und unabhängig von einer evtl. Möglichkeit , ist es einfach nur pervers, ein Mädchen oder Frau zu einer Heirat mit ihrem Vergewaltiger zu zwingen.
    Und noch was, sollte es einen Gott geben, egal wie man ihn nun nennt, so bezweifel ich trotz aller Bücher die etwas anderes sagen, dass dieser Gott sich nicht des Mädchen annehmen würde, Selbstmord hin oder her.
    Völlig deiner Meinung. Wir Muslime müssen uns in der Praktika verbessern und die Theorie in die Praxis umsetzen.

  2. #12
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Die Eltern von beiden Seiten und dieser Hurensohn vom Gericht gehören alle geköpft.

  3. #13
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ich beziehe es auf das Selbstmordakt, denn im Islam ist das generell verboten.

    Bezüglich zum Selbstmord:
    Unser Prophet (saws) sagte bezüglich des Selbstmordes folgendes: "Jemand der sich erdrosselt, erdosselt sich für die Hölle. Jemand der sich selber erschägt, der erschlägt sich für die Hölle." (Bukhari)

    Im Islam darf sich das Ehepaar scheiden lassen, wenn es von der Frau bzw. vom Mann gewünscht wird.

    Grundsätzlich sieht der Islam die Möglichkeit der Scheidung für Mann und Frau vor. Im Qur'an wird ausführlich dargelegt, wie die Scheidung im einzelnen erfolgt (ab 2:226, ab 65:1). Die Scheidung kann sowohl durch die Frau als auch durch den Mann eingeleitet werden.

    Nach islamischer Sicht wäre also eine Scheidung besser gewesen. Naja, nur Allah (swt) kennt das Verborgene im Herzen eines Menschen. Und Allah (swt) vergibt alles ausser Shirk. InshAllah wird Er ihr vergeben.

    w.s.
    AlbaMuslims

    in eure buecher wird alles gut geredet, aber in der praxis sieht es anders. aus..das maedchen wolte zuflucht und hat es nur uebers selbstmord gesehen. ob es dein gott als suende sieht oder nicht spielte keine rolle fuer das maedchen.

  4. #14

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ich beziehe es auf das Selbstmordakt, denn im Islam ist das generell verboten.

    Bezüglich zum Selbstmord:
    Unser Prophet (saws) sagte bezüglich des Selbstmordes folgendes: "Jemand der sich erdrosselt, erdosselt sich für die Hölle. Jemand der sich selber erschägt, der erschlägt sich für die Hölle." (Bukhari)

    Im Islam darf sich das Ehepaar scheiden lassen, wenn es von der Frau bzw. vom Mann gewünscht wird.

    Grundsätzlich sieht der Islam die Möglichkeit der Scheidung für Mann und Frau vor. Im Qur'an wird ausführlich dargelegt, wie die Scheidung im einzelnen erfolgt (ab 2:226, ab 65:1). Die Scheidung kann sowohl durch die Frau als auch durch den Mann eingeleitet werden.

    Nach islamischer Sicht wäre also eine Scheidung besser gewesen. Naja, nur Allah (swt) kennt das Verborgene im Herzen eines Menschen. Und Allah (swt) vergibt alles ausser Shirk. InshAllah wird Er ihr vergeben.

    w.s.
    AlbaMuslims
    Man wollte sie zwingen ihren Vergewaltiger zu heiraten und du versuchst uns zu erklären,das sie sich hätte später scheiden können,du hälst uns für ziemlich dumm. Und auch sonst ist die Scheidung zwar erlaubt,aber die Konsequenzen kennen wir auch.

    Wer von den beiden kommt jetzt in den Himmel,der Vergewaltiger der ein Leben zerstört hat,oder die Vergewaltigte (das Opfer) die Selbstmord beging?

  5. #15

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Krasse Geschichte....ich frage mich wie man als Vater seine Tochter einen Mann geben kann, von dem man weiß, dass er ein Vergewaltiger ist. Und nicht nur das, sondern man will dieses Mädchen auch noch zur Heirat zwingen....

  6. #16
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Arme Frau. :-( sie hätte lieber Sabr (Geduld) haben müssen; denn von Allah (swt) hätte sie am jüngsten Tage Gerechtigkeit bekommen und ihr Vergewaltiger wird mit Sicherheit für Rechenschaft gezogen und inshAllah auch seine gerechte Strafe erhalten! Möge Allah (swt) barmherzig und gnädig mit der jungen Frau sein. Und möge Allah (swt) uns alle rechtleiten.

    Frieden sei mit denen, die Rechtleitung folgen.
    Wa Salam
    AlbaMuslims
    Geduld haben müssen?
    Also 60-70 Jahre mit dem eigenen Vergewaltiger leben? Mit dem Bastard Kinder in die Welt setzen? Und darauf hoffen das irgendein Allah dessen existenz niemals bewiesen werden kann ihr Gerechtigkeit verschafft? Was ist für dich Gerechtigkeit wenn man so ein Leben leben musste???

    Sorry Bruder, aber du hast gewaltig einen an der Klatsche!!

  7. #17
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Geduld haben müssen?
    Also 60-70 Jahre mit dem eigenen Vergewaltiger leben? Mit dem Bastard Kinder in die Welt setzen? Und darauf hoffen das irgendein Allah dessen existenz niemals bewiesen werden kann ihr Gerechtigkeit verschafft? Was ist für dich Gerechtigkeit wenn man so ein Leben leben musste???

    Sorry Bruder, aber du hast gewaltig einen an der Klatsche!!
    Sorry Bruder, aber das sagst gerade du? ^^

    Zum Thema: den Typen + beide Familien schlachten.

  8. #18

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Man wollte sie zwingen ihren Vergewaltiger zu heiraten und du versuchst uns zu erklären,das sie sich hätte später scheiden können,du hälst uns für ziemlich dumm. Und auch sonst ist die Scheidung zwar erlaubt,aber die Konsequenzen kennen wir auch.

    Wer von den beiden kommt jetzt in den Himmel,der Vergewaltiger der ein Leben zerstört hat,oder die Vergewaltigte (das Opfer) die Selbstmord beging?

    Natürlich hätte sie Geduld zeigen sollen, denn was war denn die Alternative zur Geduld...Selbstmord?! Keiner bestreitet die schlimmen Umstände in die sie getrieben wurde von ihrer Familie, aber sie hätte es durchhalten sollen und irgendwo Hilfe suchen müssen. Im Notfall einfach fliehen. Menschen haben schon weitaus schlimmeres erlebt, und danach noch ein normales anständiges Leben führen können.
    Es ist halt eine Einstellungssache, und ich habe die Einstellung, dass Selbstmord keine Lösung ist.

    Und wer in den Himmel kommt, das kann dir hier keiner beantworten.

  9. #19
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Natürlich hätte sie Geduld zeigen sollen, denn was war denn die Alternative zur Geduld...Selbstmord?! Keiner bestreitet die schlimmen Umstände in die sie getrieben wurde von ihrer Familie, aber sie hätte es durchhalten sollen und irgendwo Hilfe suchen müssen. Im Notfall einfach fliehen. Menschen haben schon weitaus schlimmeres erlebt, und danach noch ein normales anständiges Leben führen können.
    Es ist halt eine Einstellungssache, und ich habe die Einstellung, dass Selbstmord keine Lösung ist.

    Und wer in den Himmel kommt, das kann dir hier keiner beantworten.
    du kannst dir garnicht vorstellen wie gross die kraft da sein muss, das jemand sich sein leben ein ende setzt.
    es hat nichts mit einstellung zutun.

  10. #20
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Natürlich hätte sie Geduld zeigen sollen, denn was war denn die Alternative zur Geduld...Selbstmord?! Keiner bestreitet die schlimmen Umstände in die sie getrieben wurde von ihrer Familie, aber sie hätte es durchhalten sollen und irgendwo Hilfe suchen müssen. Im Notfall einfach fliehen. Menschen haben schon weitaus schlimmeres erlebt, und danach noch ein normales anständiges Leben führen können.
    Es ist halt eine Einstellungssache, und ich habe die Einstellung, dass Selbstmord keine Lösung ist.

    Und wer in den Himmel kommt, das kann dir hier keiner beantworten.
    Für das Mädchen war Selbstmord die einzige Lösung.
    Von wem hätte sie Hilfe erwarten können?`Mit Sicherheit von den Eltern oder der ganzen Familie nicht. Geld hatte sie vermutlich auch nicht. Du pupst in deinen Sessel und redest großkotzig von fliehen und Menschen haben schon schlimmeres erlebt. Natürlich, sie hätte durchhalten müssen

    Von solch elendigen Typen wie dir wird mir schlecht. Scheiss Religion.
    Armes Mädchen.

Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heirat von Bruder
    Von Robert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 560
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 21:42
  2. Heirat Cousinen/Cousins
    Von Jelka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 229
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 18:05
  3. Heirat innerhalb der Verwandtschaft
    Von драгињо im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 03:58
  4. Frau beißt Vergewaltiger in den Penis
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 00:49