BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 149

Hellenismos und das Christentum

Erstellt von Dr. Gonzo, 01.05.2012, 15:18 Uhr · 148 Antworten · 6.817 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    @Ts61: Interessant, wie in den islamischen Seiten Gleichnisse genutzt werden und auch gern geschnitten, damit man den Sinn verdreht. Da ich das NT schon gelesen habe, weiss ich bei diesen Gleichnissen/Zitaten, was das Thema ist. Finde es sehr billig wie ihr versucht, mit dieser Technik den Sinn zu verdrehen. Vorallem bei dem Zitat mit dem Schwert, sollte man doch mal die Texte vor und nachher noch einfügen



    Du hast glaube ich nicht gelesen,dass ich es bewusst aus dem Kontext gerissen habe damit ihr wisst wie sich die Muslime fühlen.Unser Thema ist hier aber nicht der Islam also würde ich gerne deine Meinung wissen,was du zu den parallelen im Hellenismus und Christentum sagst.Parallelen wie z.B Gott und Gottes Sohn...danke.

  2. #92
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    @Whitejim: Dennoch haben sich beide Religionen gehalten und die heidnischen Religion verdrängt und spielen noch heute selbst in den modernsten oder ärmsten Ländern eine Rolle, mit oder ohne Logik.
    Das ist aber nicht ihrer inhaltlichen Qualität oder gar "Wahrheitsgehalt" zuzuschreiben sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit nur dreister und rücksichtsloser Missionierung

  3. #93
    Avatar von Drakolefteris

    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Damit du befriedigt bist und wir uns nicht weiter vom Thema entfernen,belasse ich es dabei auch wenn ich gerne antworten möchte.

    Tu dir kein Zwang an und antworte mir doch

  4. #94
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Zitat Zitat von Drakolefteris Beitrag anzeigen
    Tu dir kein Zwang an und antworte mir doch


    Tut mir leid aber ich bin etwas länger als du im Forum angemeldet und weiß genau ob sich eine Diskussion lohnt oder nicht.In einem Fremden Theard lohnt es sich sicher nicht.Wenn du etwas wissen möchtest kannst du mich jederzeit übers PN erreichen und ich versuche dir deine Fragen zu beantworten.

    Danke

  5. #95
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Was denkt ihr? Wie genau wurde das Christentum vom Hellenismus oder von der römischen Mythologie(Ähnlich wie beim Hellenismus) in der Hinsicht des Vater Gott und Sohn beeinflusst?

    Danke

  6. #96
    Yunan
    Das Neue Testament ist eine hebräisch geprägte Schrift.

  7. #97
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Die Geschichte Jesus wurde nicht einfach so erfunden, sondern sein Leben, seine Taten, sein Tot, seine Wiederauferstehen sind in de prophezeiungen der Propheten wiedergegeben. Für Christen ist Jesus der Gesalbte, XRISTOS, Maschiach, der von den Propheten verkündigt wird.

  8. #98
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das Neue Testament ist eine hebräisch geprägte Schrift.
    Das ist klar nur gelang die Schrift auch in die Hände der Griechen.Im Konzil von Nicäa 325 war die Göttlichkeit Jesu sprich Trinitätslehre ein Thema.Erst da hat sich diese Lehre durchgesetzt siehe Arianischer Streit.

    Nicht alle waren also für diese Vater,Sohn geschichte.Deswegen ist es interessant zu sehen,dass die alten Griechen sowie die Römer ein ähnliches Bild des Vater Sohn hatten.

    Danke

  9. #99
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Das ist aber nicht ihrer inhaltlichen Qualität oder gar "Wahrheitsgehalt" zuzuschreiben sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit nur dreister und rücksichtsloser Missionierung
    Da kannst du von ausgehen aber manche werden das nie wahrhaben wollen.

  10. #100
    Yunan
    Du kannst ja weiterhin deine Götzen anbeten aber behalte das lieber für dich, in Griechenland wirst du dafür ausgelacht und nicht respektiert. Das ist gut so.

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterschied : Christentum
    Von Wetli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 261
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 20:43
  2. Götzenanbetung im Christentum
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 17:17
  3. Christentum
    Von Samoti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 18:58