BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 149

Hellenismos und das Christentum

Erstellt von Dr. Gonzo, 01.05.2012, 15:18 Uhr · 148 Antworten · 6.809 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.135
    Zitat Zitat von Drakolefteris Beitrag anzeigen
    Ein Gesandter "Gottes" der allein sowas sagt: „Wahrlich, Konstantinopel wird erobert! Der erobernde Kommandant, was für ein herrlicher, wunderschöner Kommandant. Die erobernde Armee, was für eine herrliche, wunderschöne Armee.“

    zeigt für mich, das er Kriegslüstern war.

    Zeig mir eine Bibelpassage, wo Jesus zu seinen Jüngern oder zu sonstwem, irgendwas ähnliches sagte.

    1.Hadithe sind keine Koranverse! 2.Außerdem ist es nicht klar ob dieser Hadith ganz Sahih also Authentisch ist. 3.Ist an sich nichts schlimmes an diesem Hadith,denn er fordert nicht auf Unschuldige zu töten.

    Das Griechen die Geschichte um 1453 anders interpretiert haben ist klar.Auch wir Türken haben es anders aufgeschrieben und somit kennen wir die Wahrheit nicht?!? Also versuch es erst garnicht.

    Das töten von Unschuldigen ist im Islam nicht erlaubt!


    So ich poste jetzt mal einige Verse egal ob die vom Kontext gerissen wurden oder nicht,denn gleiches macht man auch mit dem Koran.



    Mt 10:34/35

    Denkt nicht ich sei gekommen um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, um den Sohn mit dem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter (...) zu entzweien.


    Lk 19:27

    Doch meine Feinde, die nicht wollten, daß ich ihr König werde; bringt sie her, und tötet sie vor meinen Augen.


    Lk 14:26

    Wenn jemand zu mir kommt und nicht Vater und Mutter, Frau und Kinder, Brüder und Schwester ja sogar sein Leben haßt, dann kann er nicht mein Jünger sein.


    Lk 22:35-38

    Wer aber kein Geld hat, soll seinen Mantel verkaufen und sich Schwert kaufen.


    Lk 12:49-53

    Ich bin gekommen um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen. (...) Meint ihr ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen? Nein, sage ich euch, nicht Frieden sondern Spaltung. (...)


    Nun der Gott des NT ist auch der gleiche Gott des AT! So kannst du dir auch diverse Stellen im AT anschauen!

  2. #72
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.020
    Das Problem mit solchen strenggläubigen. Sie können sich nur an sogenannten "Gottesbüchern" orientieren.

  3. #73
    Yunan
    Wenn sie es tatsächlich tun würden, würde Frieden auf Erden herrschen.

  4. #74
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.020
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn sie es tatsächlich tun würden, würde Frieden auf Erden herrschen.
    Nein, weil sie sich den kranksten Scheiß interpretieren.

    Statt vernünftigen Menschenverstand einzusetzen. Ob du es glaubst oder nicht, ein Mensch kann auch ohne Religion gesunden Menschenverstand besitzen. Dazu bedarf es keiner Religion.

  5. #75
    Avatar von Drakolefteris

    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    1.Hadithe sind keine Koranverse! 2.Außerdem ist es nicht klar ob dieser Hadith ganz Sahih also Authentisch ist. 3.Ist an sich nichts schlimmes an diesem Hadith,denn er fordert nicht auf Unschuldige zu töten.

    Das Griechen die Geschichte um 1453 anders interpretiert haben ist klar.Auch wir Türken haben es anders aufgeschrieben und somit kennen wir die Wahrheit nicht?!? Also versuch es erst garnicht.

    Das töten von Unschuldigen ist im Islam nicht erlaubt!


    So ich poste jetzt mal einige Verse egal ob die vom Kontext gerissen wurden oder nicht,denn gleiches macht man auch mit dem Koran.



    Mt 10:34/35

    Denkt nicht ich sei gekommen um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, um den Sohn mit dem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter (...) zu entzweien.


    Lk 19:27

    Doch meine Feinde, die nicht wollten, daß ich ihr König werde; bringt sie her, und tötet sie vor meinen Augen.


    Lk 14:26

    Wenn jemand zu mir kommt und nicht Vater und Mutter, Frau und Kinder, Brüder und Schwester ja sogar sein Leben haßt, dann kann er nicht mein Jünger sein.


    Lk 22:35-38

    Wer aber kein Geld hat, soll seinen Mantel verkaufen und sich Schwert kaufen.


    Lk 12:49-53

    Ich bin gekommen um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen. (...) Meint ihr ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen? Nein, sage ich euch, nicht Frieden sondern Spaltung. (...)


    Nun der Gott des NT ist auch der gleiche Gott des AT! So kannst du dir auch diverse Stellen im AT anschauen!

    Weißt du eigentlich was diese Bibelverse uns sagen möchten???Man kann in diese Verse viel interpretieren, dass was Mohammed aber gesagt hat, da kann man nichts hineininterpretieren. Es ist ganz klar Kriegsverherrlichend.



    Nun denn ich muss los, man sieht sich

  6. #76
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.020
    Zitat Zitat von Drakolefteris Beitrag anzeigen
    Weißt du eigentlich was diese Bibelverse uns sagen möchten???Man kann in diese Verse viel interpretieren, dass was Mohammed aber gesagt hat, da kann man nichts hineininterpretieren. Es ist ganz klar Kriegsverherrlichend.



    Nun denn ich muss los, man sieht sich
    Naja auch die Taten Jesu und die Taten Mohammed(Feldherr) sind ganz andere. Man sollte sich nunmal nicht nur mit Worten und Zitaten der Bibel / Koran etc festsetzen. Die kann jeder beliebige anders interpretieren.

  7. #77
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.135
    Nun mir ist aufgefallen,dass die Geschichte mit dem Vater(Gott) und Sohn wie es im Christentum gelehrt wird,auch schon bei den alten Römern und Griechen existierte.Ich finde es interessant und gleichzeitig merkwürdig!

  8. #78
    Yunan
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Nein, weil sie sich den kranksten Scheiß interpretieren.

    Statt vernünftigen Menschenverstand einzusetzen. Ob du es glaubst oder nicht, ein Mensch kann auch ohne Religion gesunden Menschenverstand besitzen. Dazu bedarf es keiner Religion.
    Ich sage ja: Wenn sie es tatsächlich tun würden, doch sie tun es nicht. Sie greifen sich nur das raus, was ihnen in den Kram passt.

  9. #79
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.020
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich sage ja: Wenn sie es tatsächlich tun würden, doch sie tun es nicht. Sie greifen sich nur das raus, was ihnen in den Kram passt.
    Wenn man Religionen missbraucht, ist es nunmal die schrechlichste Waffe der Menschheit.

  10. #80
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.135
    Zitat Zitat von Drakolefteris Beitrag anzeigen
    Weißt du eigentlich was diese Bibelverse uns sagen möchten???Man kann in diese Verse viel interpretieren, dass was Mohammed aber gesagt hat, da kann man nichts hineininterpretieren. Es ist ganz klar Kriegsverherrlichend.



    Nun denn ich muss los, man sieht sich


    Damit du befriedigt bist und wir uns nicht weiter vom Thema entfernen,belasse ich es dabei auch wenn ich gerne antworten möchte.

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterschied : Christentum
    Von Wetli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 261
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 20:43
  2. Götzenanbetung im Christentum
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 17:17
  3. Christentum
    Von Samoti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 18:58