BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 95

Herabwürdigung der Hauptschüler und ihrer Eltern

Erstellt von Südslawe, 04.04.2007, 20:04 Uhr · 94 Antworten · 2.919 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089

    Herabwürdigung der Hauptschüler und ihrer Eltern

    Dies habe ich in einem anderen Internetforum gefunden:

    Ich verfolge seit einiger Zeit in der Presse und auch in verschiedenen Internetforen die Diskussion über die Hauptschule. Ich finde es zum Teil sehr schlimm, was da über die Hauptschüler gesagt wird. Nicht nur im konservatitiven Lager. Die Meinung vieler Konservativer "Hauptschüler sind scheisse, deswegen soll mein Kind nicht mit ihnen zur Schule gehen" ist irgendwie in sich logisch (wenn auch nicht nett).

    Aber die Meinung vieler Progressiver: "Hauptschüler sind scheisse und können nichts, aber nur weil sie ausgeschlossen sind und weil ihre Eltern ihnen nicht beigebracht haben" die regt mich auf. Wie kann man nur so viel Verachtung für jemandem hegen, dem man vorgibt helfen zu wollen?

    Insgesamt finde ich es nicht fair, wie zur Zeit mit Hauptschülern umgegangen wird. In Bayern besuchen noch ein Drittel aller Schüler diese Schule, ist das ein Rest?
    Die Hauptschulen bringen immer noch viele Leute hervor, die später mal nützliche Mitgleider der Gesellschaft werden, die Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben und die weniger verwahrloster sind als Gammelstudenten im 20 Semester.

    Vor allem aber können sie lesen was ihr schreibt und sie tun mir dieser Tage wirklich Leid dafür, was sie alles lesen müssen. Die Tatsache, dass noch keiner in gleicher Art und Weise zurückgepöbelt hat zeigt, dass viele Hauptschüler sehr viel mehr Sozialkompentenz haben müssen als einige studentische Schreiberlinge in Internetforen.


    ---------------------------------------------------------------------

    Ich selber bin auch Hauptschüler, mache allerdings meinen Realschulabschluss auf einer Hauptschule, und ich bin sicherlich nicht dumm, nur weil ich auf einer Hauptschule bin.
    Es sind auch oftmals die Lehrer Schuld, daher regt mich solch eine Einstellung sehr auf.

  2. #2
    cro_Kralj_Zvonimir
    Hauptschüler haben meistens ein sclechtes Elternhaus oder haben eine Lernbehinderung aber ich denke das betrifft nicht alle es gibt sicherlich noch ein Paar die einfach Faul sind !!

  3. #3
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Hauptschüler haben meistens ein sclechtes Elternhaus oder haben eine Lernbehinderung aber ich denke das betrifft nicht alle es gibt sicherlich noch ein Paar die einfach Faul sind !!
    Wie du Spinner wieder laberst.
    Du hast sowas von keine Ahnung, es gibt in Realschulen und Gymnasien viel mehr zerrütete Trinker Familien als auf Hauptschulen, bei uns sind halt sogut wie alle Ausländer und haben daher Sprachprobleme, und dieses Schulsystem kann man vergessen, manche durften wegen Deutschproblemen nicht auf eine Realschule bzw auf das Gymnasium, und werden einfach dort reingesteckt, so ist das nicht richtig.

  4. #4

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795

    Re: Herabwürdigung der Hauptschüler und ihrer Eltern

    Zitat Zitat von Slo_Power
    Dies habe ich in einem anderen Internetforum gefunden:

    Ich verfolge seit einiger Zeit in der Presse und auch in verschiedenen Internetforen die Diskussion über die Hauptschule. Ich finde es zum Teil sehr schlimm, was da über die Hauptschüler gesagt wird. Nicht nur im konservatitiven Lager. Die Meinung vieler Konservativer "Hauptschüler sind scheisse, deswegen soll mein Kind nicht mit ihnen zur Schule gehen" ist irgendwie in sich logisch (wenn auch nicht nett).

    Aber die Meinung vieler Progressiver: "Hauptschüler sind scheisse und können nichts, aber nur weil sie ausgeschlossen sind und weil ihre Eltern ihnen nicht beigebracht haben" die regt mich auf. Wie kann man nur so viel Verachtung für jemandem hegen, dem man vorgibt helfen zu wollen?

    Insgesamt finde ich es nicht fair, wie zur Zeit mit Hauptschülern umgegangen wird. In Bayern besuchen noch ein Drittel aller Schüler diese Schule, ist das ein Rest?
    Die Hauptschulen bringen immer noch viele Leute hervor, die später mal nützliche Mitgleider der Gesellschaft werden, die Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben und die weniger verwahrloster sind als Gammelstudenten im 20 Semester.

    Vor allem aber können sie lesen was ihr schreibt und sie tun mir dieser Tage wirklich Leid dafür, was sie alles lesen müssen. Die Tatsache, dass noch keiner in gleicher Art und Weise zurückgepöbelt hat zeigt, dass viele Hauptschüler sehr viel mehr Sozialkompentenz haben müssen als einige studentische Schreiberlinge in Internetforen.


    ---------------------------------------------------------------------

    Ich selber bin auch Hauptschüler, mache allerdings meinen Realschulabschluss auf einer Hauptschule, und ich bin sicherlich nicht dumm, nur weil ich auf einer Hauptschule bin.
    Es sind auch oftmals die Lehrer Schuld, daher regt mich solch eine Einstellung sehr auf.
    Schließt du dich dieser Kritik an? Wenn ja, ist das schon ein bisschen komisch, weil du andererseits in diesem Forum schon damit geprahlt hast, wie wenig dich die Schule interessiert und was du da alles mit deinen Kollegen anstellst. Passt das deiner Meinung nach zusammen?

  5. #5

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Slo_Power
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Hauptschüler haben meistens ein sclechtes Elternhaus oder haben eine Lernbehinderung aber ich denke das betrifft nicht alle es gibt sicherlich noch ein Paar die einfach Faul sind !!
    Wie du Spinner wieder laberst.
    Du hast sowas von keine Ahnung, es gibt in Realschulen und Gymnasien viel mehr zerrütete Trinker Familien als auf Hauptschulen, bei uns sind halt sogut wie alle Ausländer und haben daher Sprachprobleme, und dieses Schulsystem kann man vergessen, manche durften wegen Deutschproblemen nicht auf eine Realschule bzw auf das Gymnasium, und werden einfach dort reingesteckt, so ist das nicht richtig.
    Glaubst du, dass man auf dem Gymnasium erfolgreich sein kann, wenn man kein oder nicht richtig Deutsch spricht und schreibt?

  6. #6
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Slo_Power
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Hauptschüler haben meistens ein sclechtes Elternhaus oder haben eine Lernbehinderung aber ich denke das betrifft nicht alle es gibt sicherlich noch ein Paar die einfach Faul sind !!
    Wie du Spinner wieder laberst.
    Du hast sowas von keine Ahnung, es gibt in Realschulen und Gymnasien viel mehr zerrütete Trinker Familien als auf Hauptschulen, bei uns sind halt sogut wie alle Ausländer und haben daher Sprachprobleme, und dieses Schulsystem kann man vergessen, manche durften wegen Deutschproblemen nicht auf eine Realschule bzw auf das Gymnasium, und werden einfach dort reingesteckt, so ist das nicht richtig.
    Hmm es ist mir klar das du als Haptschüler sowas sagst kann ich auch vollkommen verstehen aber wie erklärst du dir das das Haputschüler die höchste Kriminalitätsrate haben und das genau die sind die im Knast landen es liegt an den Personen selbst und ich frage mich ist es eigentlich so schwer noch auf die Realschule zu kommen????
    Mal ehrlich Hauptschule ist ja mal voll der leichte Stoff wenn es Hauptschüler gibt die nicht mal dort den Abschluss schaffen und so viele Realschüler oder Gymnasiasten Absclüsse mit 2,0 oder so haben liegt das an der Erziehung oder am Interlekt!!

  7. #7
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089

    Re: Herabwürdigung der Hauptschüler und ihrer Eltern

    Zitat Zitat von Schreiber
    Zitat Zitat von Slo_Power
    Dies habe ich in einem anderen Internetforum gefunden:

    Ich verfolge seit einiger Zeit in der Presse und auch in verschiedenen Internetforen die Diskussion über die Hauptschule. Ich finde es zum Teil sehr schlimm, was da über die Hauptschüler gesagt wird. Nicht nur im konservatitiven Lager. Die Meinung vieler Konservativer "Hauptschüler sind scheisse, deswegen soll mein Kind nicht mit ihnen zur Schule gehen" ist irgendwie in sich logisch (wenn auch nicht nett).

    Aber die Meinung vieler Progressiver: "Hauptschüler sind scheisse und können nichts, aber nur weil sie ausgeschlossen sind und weil ihre Eltern ihnen nicht beigebracht haben" die regt mich auf. Wie kann man nur so viel Verachtung für jemandem hegen, dem man vorgibt helfen zu wollen?

    Insgesamt finde ich es nicht fair, wie zur Zeit mit Hauptschülern umgegangen wird. In Bayern besuchen noch ein Drittel aller Schüler diese Schule, ist das ein Rest?
    Die Hauptschulen bringen immer noch viele Leute hervor, die später mal nützliche Mitgleider der Gesellschaft werden, die Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben und die weniger verwahrloster sind als Gammelstudenten im 20 Semester.

    Vor allem aber können sie lesen was ihr schreibt und sie tun mir dieser Tage wirklich Leid dafür, was sie alles lesen müssen. Die Tatsache, dass noch keiner in gleicher Art und Weise zurückgepöbelt hat zeigt, dass viele Hauptschüler sehr viel mehr Sozialkompentenz haben müssen als einige studentische Schreiberlinge in Internetforen.


    ---------------------------------------------------------------------

    Ich selber bin auch Hauptschüler, mache allerdings meinen Realschulabschluss auf einer Hauptschule, und ich bin sicherlich nicht dumm, nur weil ich auf einer Hauptschule bin.
    Es sind auch oftmals die Lehrer Schuld, daher regt mich solch eine Einstellung sehr auf.
    Schließt du dich dieser Kritik an? Wenn ja, ist das schon ein bisschen komisch, weil du andererseits in diesem Forum schon damit geprahlt hast, wie wenig dich die Schule interessiert und was du da alles mit deinen Kollegen anstellst. Passt das deiner Meinung nach zusammen?
    Es interessiert mich auch kaum, da ich sowieso keine 5en 4en und 6en habe und die Versetzung sowieso in der Tasche habe, also wieso soll ich mich noch anstrengen, bis zu den Sommerferien machen wir sowieso nichts mehr.
    Da geniesse ich lieber weiter mein Leben, bis

  8. #8
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Schreiber
    Zitat Zitat von Slo_Power
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Hauptschüler haben meistens ein sclechtes Elternhaus oder haben eine Lernbehinderung aber ich denke das betrifft nicht alle es gibt sicherlich noch ein Paar die einfach Faul sind !!
    Wie du Spinner wieder laberst.
    Du hast sowas von keine Ahnung, es gibt in Realschulen und Gymnasien viel mehr zerrütete Trinker Familien als auf Hauptschulen, bei uns sind halt sogut wie alle Ausländer und haben daher Sprachprobleme, und dieses Schulsystem kann man vergessen, manche durften wegen Deutschproblemen nicht auf eine Realschule bzw auf das Gymnasium, und werden einfach dort reingesteckt, so ist das nicht richtig.
    Glaubst du, dass man auf dem Gymnasium erfolgreich sein kann, wenn man kein oder nicht richtig Deutsch spricht und schreibt?
    Nein, aber was sollen Leute machen die ein Jahr in Deutschland sind, sind sie deswegen dumm nur weil sie auf einer Hauptschule sind?

  9. #9
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Slo_Power
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Hauptschüler haben meistens ein sclechtes Elternhaus oder haben eine Lernbehinderung aber ich denke das betrifft nicht alle es gibt sicherlich noch ein Paar die einfach Faul sind !!
    Wie du Spinner wieder laberst.
    Du hast sowas von keine Ahnung, es gibt in Realschulen und Gymnasien viel mehr zerrütete Trinker Familien als auf Hauptschulen, bei uns sind halt sogut wie alle Ausländer und haben daher Sprachprobleme, und dieses Schulsystem kann man vergessen, manche durften wegen Deutschproblemen nicht auf eine Realschule bzw auf das Gymnasium, und werden einfach dort reingesteckt, so ist das nicht richtig.
    Hmm es ist mir klar das du als Haptschüler sowas sagst kann ich auch vollkommen verstehen aber wie erklärst du dir das das Haputschüler die höchste Kriminalitätsrate haben und das genau die sind die im Knast landen es liegt an den Personen selbst und ich frage mich ist es eigentlich so schwer noch auf die Realschule zu kommen????
    Mal ehrlich Hauptschule ist ja mal voll der leichte Stoff wenn es Hauptschüler gibt die nicht mal dort den Abschluss schaffen und so viele Realschüler oder Gymnasiasten Absclüsse mit 2,0 oder so haben liegt das an der Erziehung oder am Interlekt!!
    Wiedermal Quatsch, Zvonimir.
    Es sind auch viele Realschüler und Gymnasiasten Knastinsassen, also hast du das mal wieder erfunden.

    Wieso sollte ich die Schule wechseln wenn ich den selben Abschluss erreichen werde wie Schüler die immer auf einer Realschule waren?

  10. #10
    cro_Kralj_Zvonimir

    Re: Herabwürdigung der Hauptschüler und ihrer Eltern

    Zitat Zitat von Slo_Power
    Zitat Zitat von Schreiber
    Zitat Zitat von Slo_Power
    Dies habe ich in einem anderen Internetforum gefunden:

    Ich verfolge seit einiger Zeit in der Presse und auch in verschiedenen Internetforen die Diskussion über die Hauptschule. Ich finde es zum Teil sehr schlimm, was da über die Hauptschüler gesagt wird. Nicht nur im konservatitiven Lager. Die Meinung vieler Konservativer "Hauptschüler sind scheisse, deswegen soll mein Kind nicht mit ihnen zur Schule gehen" ist irgendwie in sich logisch (wenn auch nicht nett).

    Aber die Meinung vieler Progressiver: "Hauptschüler sind scheisse und können nichts, aber nur weil sie ausgeschlossen sind und weil ihre Eltern ihnen nicht beigebracht haben" die regt mich auf. Wie kann man nur so viel Verachtung für jemandem hegen, dem man vorgibt helfen zu wollen?

    Insgesamt finde ich es nicht fair, wie zur Zeit mit Hauptschülern umgegangen wird. In Bayern besuchen noch ein Drittel aller Schüler diese Schule, ist das ein Rest?
    Die Hauptschulen bringen immer noch viele Leute hervor, die später mal nützliche Mitgleider der Gesellschaft werden, die Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben und die weniger verwahrloster sind als Gammelstudenten im 20 Semester.

    Vor allem aber können sie lesen was ihr schreibt und sie tun mir dieser Tage wirklich Leid dafür, was sie alles lesen müssen. Die Tatsache, dass noch keiner in gleicher Art und Weise zurückgepöbelt hat zeigt, dass viele Hauptschüler sehr viel mehr Sozialkompentenz haben müssen als einige studentische Schreiberlinge in Internetforen.


    ---------------------------------------------------------------------

    Ich selber bin auch Hauptschüler, mache allerdings meinen Realschulabschluss auf einer Hauptschule, und ich bin sicherlich nicht dumm, nur weil ich auf einer Hauptschule bin.
    Es sind auch oftmals die Lehrer Schuld, daher regt mich solch eine Einstellung sehr auf.
    Schließt du dich dieser Kritik an? Wenn ja, ist das schon ein bisschen komisch, weil du andererseits in diesem Forum schon damit geprahlt hast, wie wenig dich die Schule interessiert und was du da alles mit deinen Kollegen anstellst. Passt das deiner Meinung nach zusammen?
    Es interessiert mich auch kaum, da ich sowieso keine 5en 4en und 6en habe und die Versetzung sowieso in der Tasche habe, also wieso soll ich mich noch anstrengen, bis zu den Sommerferien machen wir sowieso nichts mehr.
    Da geniesse ich lieber weiter mein Leben, bis

    Wie oft hast du die KLasse wiederholt weil es nicht normal ist für einen 17Jährigen noch auf eine Hauptschule zu gehen im Schnitt hat man dort seinen Abschluss schon mit 15 spätestens mit 16 und du bist 17 und nicht mal in der abschlussklasse oder was???

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 19:21
  2. Eine Lehrerin zu ihrer Klasse
    Von Albanesi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 08:05
  3. Gebrauchsanweisung zur Reinigung ihrer Toilette
    Von Albanesi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 19:45