BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 131

Hier angst und jammern, dort prahlen und sich breit brüsten

Erstellt von Zurich, 27.08.2010, 16:27 Uhr · 130 Antworten · 5.141 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    288
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    OK, gut.... Muss dir recht geben. Die grössten Rumprahler (jetzt in diesem Thema bezogen) sind eh gar keine richtigen Moslems (nur Name muslimisch). Sind eher so was wie muslimische-Patrioten, verfolgen irgendwelche Statistiken und reden die ganze Zeit von "Stolz". - Kenn ich auch von Serben und Kroaten: Kreuz und Fahne (auch wenn diese Sachen nicht miteinander zu tun haben sollten) überall aber Lebensweise und Einstellung alles andere als christlich (sind total hassverseucht).
    Wenn dir ein "Moslem" der in Wahrheit kein Moslem ist dumm ankommt frag in einfach was steh in der Sure 2 : 30-39 das müsste jeder sofort wissen der den Koran gelesen hat( da steht die Geschichte von ADAM und EVA) und ein richtiger MOSLEM(Gläubiger) sollte den Koran kennen den wie kann man an was Glauben was man gar nicht gelesen hat???!!

  2. #12
    Fan Noli
    Ist das nicht typisch balkanisch, wir sind die größten.

  3. #13
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Wieso is mir sofort Tarik eingefallen?

  4. #14
    Milo7
    Zitat Zitat von Alano Beitrag anzeigen
    Nehmen wir mal das Wort Moslem weg und ersetzen es durch das Wort Gläubiger nun sag mir die Leute die rumprohlen und was die alles machen denkst du das die richig gläubig sind und alles so praktizieren wie es der Qur'an vorherbestimmt ..??!!! NEIN!!! die klare Antwort...



    die Menschen bzw. Viele sind einfach zu sehr von der Gesellschaft abhängig sie befasssen sich gar nicht damit und urteilen über das was sie nicht kennen und was man nicht kennt davor hat man Angst!!
    einfach nur Traurig wie dumm die Menschheit ist

    Sei mir nicht böse, aber ich denke gerade wenn man sich fest an den Koran hält, dass man radikal wird, und nicht das Gegenteil.

  5. #15
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Ist das nicht typisch balkanisch, wir sind die größten.
    Mensch, jetzt ändere endlich deine Sig!

  6. #16
    Fan Noli
    Zitat Zitat von L0KI Beitrag anzeigen
    Mensch, jetzt ändere endlich deine Sig!
    Wieso?

  7. #17
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Wieso?
    Weil ich jedes mal einen kleinen Aussetzer bekomme wenn ich daran vorbeiscrolle.

  8. #18
    Fan Noli
    Zitat Zitat von L0KI Beitrag anzeigen
    Weil ich jedes mal einen kleinen Aussetzer bekomme wenn ich daran vorbeiscrolle.
    Setz mich auf ignorer dann siehst du da wahrscheinlich nichts.^^

  9. #19

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Den Muslimen hat leider Gottes eine Reformation gefehlt, so wie es die Christen im 16. Jahrhundert hatten. Nein Ich möchte diese schrecklichen Glaubenskriege (allen voran der 30 jährige Krieg) nicht gutreden. Aber dennoch brachten diese Leiden eine Art befreiung und eine Welle von Reformen quer durch Europa. Die Menschen damals lernten endlich was wirklich in der Bibel stand und machten sich eigene Gedanken. Philosophen und grosse Denker verfassten Schriften und amputierten den kirchlichen Einfluss mehr und mehr von der Politik.
    Auf die islamische Welt wäre das selbst heute kaum vorstellbar. Deswegen hat man Angst.
    Die Nahrungs und Kleidervorschriften sind für Europäer einfach nicht nachvollziehbar da man davon ausgeht, das diese Vorschriften einfach veraltet sind. (Ob das so ist steht hier nicht zur debatte).
    Ich will damit nicht sagen, dass die Europäer "weiter entwickelt" sind, sondern einfach das Glück hatten früh genug Kirche und Staat zu trennen.

    Danke
    Nikola

  10. #20
    Avatar von CHIKA

    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    6.611
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Also erstmal vorweg, es geht um Muslime. Natürlich nicht alle und ich meine auch nicht die Mehrheit aber einige. Sowohl hier im Forum als auch sonst.

    Es gibt eine Sache, die mir tieerisch auf den Sack geht und das will ich mal loswerden!

    Ja, es kommt langsam in der abendländischen Welt eine antiislamische Stimmung. Das will ich weder verschweigen, noch finde ich das gut. Man kann sich über alle möglichen politischen Geschehnisse (zum Thema Islam im Westen) aufregen, schreiben, diskutieren,...etc... Vieles ist verständlich und ich kann es nachvollziehen. Antiislamische bzw. rechte Parteien in Europa gewinnen in vielen Ländern langsam immer mehr und mehr an Macht. Minarettverbote da, Kopftuchverbote dort,...etc....
    - Das sich viele Muslime darüber aufregen ist verständlich. Nicht dass ich jetzt der gleichen Meinung bin wie sie (zu diesen Themen), aber ich kann sie verstehen und nachvollziehen und ich unterhalte und diskutiere gerne mit Leuten anderer Meinung.
    Eben... wie gesagt, ich verstehe die Aufregung und den Unmut. Das ist OK, das ist in Ordnung, das darf man.

    Aber.... Es gibt viele unter denen, die zwar auch jammern, protestieren,...etc... ja sogar Angst zeigen. Aber zugleich an anderen Orten bzw. Zeitpunkten wieder rumprahlen, wie sehr der Islam in Europa bzw. im Westen wächst, prahlen mit den grossen Geburtenraten der Muslime in Europa,...etc...etc... auch hier im Balkanforum. Statistiken werden wie Tropäen präsentiert und von einer grossen Zukunftsvision geträumt, ja sogar gedroht!!! Wie viele Male habe ich Sätze gelesen wie: "Alta.... in 50 seid ihr platt! In 50 Jahren Europa und der ganze Westen islamisch. Ihr werdet schon sehen! HAHAHA! Wartets nur ab,...etc..." dann wird viel von den hohen Geburtenraten der Wessi-Muslime geprahlt, der grossen Einwanderung aus den islamischen Staaten nach Westen (die sich hier dann vermehren), und über anscheinend ""unzählge"" Konvertierungen, selbst wenn es eine Handvoll sind. Dokus über solche Konvertit-Menschen und Videos werden hier wie Trophäen stolz präsentiert!!!






    Was ich sagen will: Mich kotzt diese Haltung an: "Ich beschwere mich über jede anti-islamische Reaktion, aber zugleich verfolge und befürworte ich stark die Islamisierung Europas!"

    - Die einzigen, die mir persönlich wirklich leid tun, sind die normalen Muslime in Europa, die einfach hier friedlich leben wollen, ihre eigene Religion ausleben wollen, die keine politischen Ziele und irgendwelche Visionen und Missionen verfolgen!!!!! Sie dürfen sich beschweren. Aber nur sie!!!"

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 311
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 18:31
  2. Neonazis brüsten sich mit Exekutions-Video
    Von PokerFace im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 15:50
  3. Bulgarien: Dort breitet sich der Islam Terrorismus aus
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2004, 21:50