BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Hier und heute - Heimatlos in Istanbul

Erstellt von BosnaHR, 08.01.2010, 18:15 Uhr · 9 Antworten · 1.495 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941

    Hier und heute - Heimatlos in Istanbul

    Mohammed wurde vor 21 Jahren als Kind libanesischer Einwanderer in Essen geboren. Dort besuchte er den Kindergarten, ging in die Schule, spielte im Fußballverein Rot - weiss Essen. Deutschland war seine Heimat, doch dann wurde Mohammed von den Behörden in die Türkei abgeschoben.

    Video -> Heimatlos in Istanbul - MAGAZIN - 1LIVE FERNSEHER - WDR.de

  2. #2
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Mohammed Eke wurde vor 21 Jahren als Kind libanesischer Einwanderer in Essen geboren. Er besuchte den Kindergarten, ging in die Schule, spielte im Fußballverein. Deutschland war seine Heimat, deutsch seine Sprache. Doch dann veränderte sich sein Leben schlagartig. Im Januar 2001 erhielten seine Eltern einen Brief von der Ausländerbehörde. Es gebe Hinweise, dass sie falsche Angaben über ihre Herkunft gemacht hätten.
    ...die Hoffnung nicht auf!

    Ein DNA-Test bestätigte den Verdacht: Mohammeds Eltern stammten nicht aus dem Libanon, sondern aus dem Südosten der Türkei. Die Familie wurde abgeschoben, erst die Eltern und jüngeren Geschwister und im Sommer 2009 auch Mohammed. Seitdem irrt der 21-Jährige durch Istanbul. Er hat kein Zuhause mehr, versteht die Sprache nicht, begreift immer noch nicht, was eigentlich mit ihm passiert ist. Reporterin Marion Försching hat Mohammed Eke in Istanbul aufgesucht.


    schaut euch das Video an !!!

  3. #3
    Emir
    10 Geschister ^^

    Sowas ist mehr als bescheuert. In Deutschland geboren, dort aufgewachsen und nun fremd im eigenem Land.

  4. #4
    Avatar von B0šNjAk

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.551
    Ti kriscani cccc

  5. #5
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Die Drecksau von deutschem Beamten, die den armen Kerl hat deportieren lassen, gehört sich ohne Geld und barfuß in ein afghanisches Bergdorf ausgesetzt.
    Oder in ein jemenitisches, da lass ich mit mir reden.

  6. #6

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Hab schon im Spiegel vor einiger Zeit einen Bericht über den Mohammed gelesen. Er tut mir richtig Leid.

  7. #7
    Mačak
    Boah ey sowas von asozial. Pff kann man da nicht irgendwie klagen. Ihr wisst schon. Instanzen etc.

  8. #8
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Boah ey sowas von asozial. Pff kann man da nicht irgendwie klagen. Ihr wisst schon. Instanzen etc.
    seine letzte chance ist jetzt der europäische Gerichtshof.
    hätte man lieber in den Libanon ausgewiesen...

  9. #9
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Boah ey sowas von asozial. Pff kann man da nicht irgendwie klagen. Ihr wisst schon. Instanzen etc.
    Wenn es ein Gesetz gibt, das die Deportation erlaubt, dann wird das in Deutschland gnadenlos durchgezogen. Die meisten Ausländeramts"menschen" die für derartige Verbrechen zuständig und verantwortlich sind, haben so verbogene Charaktere, dass sie, wenn sie das dürften, die Leute reihenweise umbringen würden. Adolf hätte seine helle Freude an diesen miesen Dreckschweinen.

  10. #10
    Emir
    In Deutschland gibt es mehr als genug Leute die es eigentlich nicht verdient haben hier zu leben aber schaut euch den mal an ..... er kennt nichts anderes ....

Ähnliche Themen

  1. Istanbul
    Von Barbaros im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 1379
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 09:35
  2. Was ist das für ne Scheisse heute hier?
    Von NickTheGreat im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 02:43
  3. Out of Istanbul
    Von Crane im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 05:48
  4. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 11:36
  5. Wenn Car Dusan weiter gelebt hätte,wäre Istanbul heute serbi
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 22:56