BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 107

Himmel/Hölle

Erstellt von phαηtom, 08.12.2008, 03:50 Uhr · 106 Antworten · 3.827 Aufrufe

  1. #1
    phαηtom

    Himmel/Hölle

    1. Herr Muharrem Muslimanovic ist ein Bosnier, gläubiger Moslem, sehr streng im Ausführen seiner Religiösität. Er kennt jede Sure in und auswendig, der Koran ist sein Ein&Alles, er dominiert ihn in allen Bereichen seines Lebens. Er ist natürlich verheiratet und hat einen Sohn/eine Tochter. Kümmert sich spartanisch um seine Familie, ist stur/rechthaberisch, sein Wort ist Gesetz. Seine Frau behandelt er nicht, wie es sich gehört, ist ziemlich kalt zu ihr und hat auch nicht viel übrig für die Kindererziehung; das überläßt er fast zur Gände seiner Ehefrau. Er treibt sich abends lieber in seinem bosnisch-islamischen Club mit Freunden, die er seit der Jugend kennt. Er ist, wie erwähnt, streng-gläubiger Moslem, er betet fünf Mal am Tag, haltet auch schön brav den Ramadan ein und andere islam-typische Rituale. Für den Propheten Mohammed ein Musterschüler.

    2. Herr Samir Allahovic ist ebenfalls Bosnier, aufgewachsen in einer Islam-dominierten Familie, allerdings löste er sich recht früh von den Ketten seiner 'Gefangenschaft', da er für sich früh erkannt hat, dass der Islam ein schauriges Märchen ist, das vor langer Zeit mehr oder weniger durch Hören-Sagen entstanden ist. Er ist ziemlich realistisch, was solche Dinge anbelangt, er könnte nie an so etwas Mystisches festhalten. Über die Zeit hinweg wurde aus einfacher Ablehnung immer mehr und mehr Hass.

    Die Hälfte seines spärlichen Einkommens spendet er an wohltätige Stiftungen. Im bedeutet es viel anderen zu helfen. Nach seinem regulären Job hilft er überdies 3 Mal die Woche abends in einem Obdachlosen-Heim aus. Nach getaner Arbeit, zu Hause angekommen, das erste, was er tut ist, Karrikaturen von Mohammed zu zeichnen + ein frisches Exemplar des Korans zu verbrennen. Er ist wie Herr Nr.1 auch verheiratet, allerdings kümmert er sich rührend um seine Kinder und seine Frau ist überglücklich einen derart liebevollen Ehemann zu haben.
    ---

    Meine Frage ist,
    Wer kommt in den Himmel und wer in die Hölle?

  2. #2
    Lucky Luke
    Und wo bitte soll der Sinn darin liegen? Der Mensch wird also erschaffen um dann später in Himmel und Hölle eingeteilt zu werden? was soll damit erreicht oder bezweckt werden? Wozu wurde der Mensch erschaffen?

  3. #3
    mustermann_max
    also da ich so verfroren bin würd ich ihnen die hölle wünschen, da will ich auch mal hin

  4. #4

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von bruni Beitrag anzeigen
    also da ich so verfroren bin würd ich ihnen die hölle wünschen, da will ich auch mal hin

    die Hölle, liebe Bruni, die wir so im Christianismus kennen, wurde direkt der griechischen Religion entlehnt. Sie hat bei uns eine andere, eine originalere Bedeutung, ist nicht mit Schmerz und Qual verbunden, eher das Gegenteil.

    Der reformierte Jude (Christianer) hat das übernommen, und weil er derartig komplexgeladen war uns weiter ist, hat er die "griechische Hölle" zusätzlich christianisch gewürzt, damit sie erst recht so schmecke, wie er seine voller Drohungen vollgespickte Ideologie noch besser auf dem Jahrmarkt der Religionen verkaufen könnte: Sie wurde ergänzt um die Höllenqualen und um das Höllenfeuer.

    Jetzt konnte der Christianer erst recht so richtig großkotzig sagen, daß ein jeder, der seine Angstneurosen und Lügen nicht für bare Münze hält, irgendwann mal seinen Nichtglauben teuer bezahlen wird, denn der Gott der Juden (reformierten Juden, Christen, Moslems) wird ihn bestrafen.

    Nur, unser griechischer Gott straft nicht, er baut den kleinen Griechen auf, daß er wieder ein helles Köpchen wird, und sein einziges Leben angstfrei genießt und dieses so gut ihm möglich auch pflegt.

    P.S.
    Im übrigen soll der Vatikanus Bombastikus letztens eine "Reform" der Höllenvorstellung vorgenommen haben: Fegefeuer ausverkauft (soll keine Gültigkeit mehr haben!, bitte erst prüfen das letzte)

    P.S.P.S.
    Im übrigen irrt ein Kollege (Trikala) hier: Wenn man darüber schreibt, wie einzelne Kulturen es einst mit ihrer Religion hatten, ist es keine Beleidigung oder gar schlimmeres. In alter Zeit hatten sich die Kulturen und Religionen alle gegenseitig akzeptiert und respektiert, es gab die friedliche Koexistenz, das Modell "Multi-Kulti" funktionierte nahezu reibungslos über Jahrhunderte ...

    ... über Jahrhunderte? --> Ja, bis die Christen kamen, und meinten, sie hätten einen Exklusivvertrag, um die Menschheit in ein Chaos zu stürzen und jeden jagten, der kein Christ werden wollte. Deswegen muß man ihnen heute, wo der Humanismus stärker als die christliche Doktrin ist, ihnen alle, ich wiederhole alle Zähne ziehen, daß sie nicht mal mehr mit den dritten so herzhaft zubeissen können!

  5. #5
    phαηtom
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Und wo bitte soll der Sinn darin liegen? Der Mensch wird also erschaffen um dann später in Himmel und Hölle eingeteilt zu werden? was soll damit erreicht oder bezweckt werden? Wozu wurde der Mensch erschaffen?
    ja eben, ist doch alles ein Blödsinn. Meine Frage ist eher an die Gläubigen hier gerichtet gewesen..

  6. #6
    Arvanitis
    Der eine ist Moslem der andere ein Atheist , also kommt keiner von ihnen in den Himmel!

  7. #7
    phαηtom
    ich will mehr Meinungen...

  8. #8
    benutzer1
    Diese Aussagen
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    1. Herr Muharrem Muslimanovic ist ein Bosnier, gläubiger Moslem, sehr streng im Ausführen seiner Religiösität. Er kennt jede Sure in und auswendig, der Koran ist sein Ein&Alles, er dominiert ihn in allen Bereichen seines Lebens ... Für den Propheten Mohammed ein Musterschüler.
    und diese Aussagen
    Kümmert sich spartanisch um seine Familie, ist stur/rechthaberisch, sein Wort ist Gesetz. Seine Frau behandelt er nicht, wie es sich gehört, ist ziemlich kalt zu ihr und hat auch nicht viel übrig für die Kindererziehung; das überläßt er fast zur Gände seiner Ehefrau. Er treibt sich abends lieber in seinem bosnisch-islamischen Club mit Freunden, die er seit der Jugend kennt.
    widersprechen sich.





    Meine Frage ist,
    Wer kommt in den Himmel und wer in die Hölle?
    Ich habe schon mehrmals im Forum bei solch einer Diskussion geschrieben, dass ein Mensch nicht in der Lage sei sich ein Urteil über die Gnadenwahl bzw. über das Urteil Gottes, wer in die Hölle oder ins Paradies kommt, zu bilden. Der Mensch hat nicht das nötige Wissen wie zum Beispiel welchen Umständen dieser Mensch ausgesetzt war, wodurch er beeinflusst worden ist, welche Gedanken er hat... um diese Entscheidung zu treffen.
    Dem Mensch wurde offenbart, was er zu tun hat, um ins Paradies zu kommen. Jedoch ist kein Mensch vollkommen und jeder sündet früher oder später...

  9. #9
    Crane
    Nach islamischer Vorstellung kann der zweite auf jeden Fall nicht mehr in den Himmel. Gerade wenn er Mohammed verspottet und ihn nicht als seinen Propheten ansieht ist er chancenlos.

    Der erste muss nicht nur beten, sondern auch wirklich an alles glauben und die 5 Säulen des Islam einhalten.
    1. Das Glaubenbekenntnis (also den Glauben an Allah als einzigen Gott, seine Propheten vor allem aber nicht nur Mohammed und den Glauben an den jüngsten Tag)
    2. Das Gebet (Reisende und Beschäftigte dürfen das Gebet auch verkürzen)
    3. Die Pilgerfahrt (nur wenn er es sich auch leisten kann und gesund ist)
    4. Die Spende für Arme, Obdachlose, Waisen und dem Dschihad (ebenfalls nur, wenn das Geld übrog ist)
    5. Das Fasten im Ramadan (hart arbeitende Menschen dürfen hier Ausnahmen machen und auch während des Tages essen)

    Hält er all diese 5 Punkte ein, dann kann er in den Himmel kommen. Letztendlich kann Allah es sich auch noch mal anders überlegen.

  10. #10
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    Das kann nur Gott entscheiden wer wo hinkommt...

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rätselhaftes Leuchten am Himmel
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 06:39
  2. Himmel oder Hölleeee!!! <3
    Von Jewel Paix im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 15:32
  3. Dubai: Aus heiterem Himmel in Not
    Von John Wayne im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 12:33
  4. Himmel mit Augen ...
    Von Gentos im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 23:09