BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 107

Himmel/Hölle

Erstellt von phαηtom, 08.12.2008, 03:50 Uhr · 106 Antworten · 3.565 Aufrufe

  1. #31
    phαηtom
    es ist aber nicht sehr göttlich, wenn man so einen 'Personenkult' um den Gott machen muss, damit man ja ein Anrecht auf den Himmel hat. Bißchen egozentrisch der Typ..aja, immerhin hat er uns diese wunderbare Erde geschenkt. Danke, Allah.

  2. #32
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    ja eh...
    Ich warte nur auf einen Moslem hier, der meint Herr Nr.2 kommt in die Hölle. Wäre neugierig gewesen zu wissen, wie man das durch den Koran rechtfertigen könnte.
    hier ist ein Moslem

    also finde beim Herrn Nr. 2 passt einiges nicht zusammen, ersten kümmert er sich rührend um seine Kinder und seiner familie hilft im obdachenlosen heim mit aber auf der anderen Seite verbrennt er den Kuran und zeichnet Karikaturen von Mohammed a.s.??

    Als meiner Meinung nach hat Herr nr. 2 ein rießen Problem, er wuchs in einer dominiert moslemischen FAmilie auf und wenn Ihm ja das familäre so liegt würde er doch nicht seine Eltern und Verwandten verletzten in dem er der Koran verbrennt und Karikaturen zeichnet, er verletzt doch damit seine Familie??? Wie kann man einerseits so herzlos sein und auf der anderen Seite sich so um seine Kinder kümmern...??? passt nicht

  3. #33
    Crane
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    es ist aber nicht sehr göttlich, wenn man so einen 'Personenkult' um den Gott machen muss, damit man ja ein Anrecht auf den Himmel hat. Bißchen egozentrisch der Typ..aja, immerhin hat er uns diese wunderbare Erde geschenkt. Danke, Allah.
    Das Leben auf der Erde ist ja nur eine kurze Zwischenstufe. Und im Himmel ist man dann eben nur mit den Guten Leuten zusammen und den Jungfrauen und Jünglingen und zwar für immer. Darauf kommt es ja an und nicht was auf der Erde passiert.

  4. #34
    Crane
    Zitat Zitat von Pashaga Beitrag anzeigen
    Es stimmt alles was da steht.....schau dir mal das Video an "Die Wahrheit über den Islam" Wissenschaftler wurden eingeladen und erkunden den Koran, sie wahren so verwundert und überzeugt das während den Videoaufnahmen einige Wissenschaftler zum Islam konventierten.
    Wissenschaftler sind ja auch kluge Leute, kein Wunder wenn die zum Islam konvertieren.

  5. #35
    phαηtom
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Das Leben auf der Erde ist ja nur eine kurze Zwischenstufe. Und im Himmel ist man dann eben nur mit den Guten Leuten zusammen und den Jungfrauen und Jünglingen und zwar für immer. Darauf kommt es ja an und nicht was auf der Erde passiert.
    das erfreut ungemein, zu wissen, dass Allah extra Jungfrauen züchtet, nur damit sie einen im Paradies befriedigen können. Und was ist mit den gläubigen Frauen, auf was können sie hoffen?

  6. #36
    Shpresa
    Das weiß nur Gott allein.

  7. #37

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    1. Herr Muharrem Muslimanovic ist ein Bosnier, gläubiger Moslem, sehr streng im Ausführen seiner Religiösität. Er kennt jede Sure in und auswendig, der Koran ist sein Ein&Alles, er dominiert ihn in allen Bereichen seines Lebens. Er ist natürlich verheiratet und hat einen Sohn/eine Tochter. Kümmert sich spartanisch um seine Familie, ist stur/rechthaberisch, sein Wort ist Gesetz. Seine Frau behandelt er nicht, wie es sich gehört, ist ziemlich kalt zu ihr und hat auch nicht viel übrig für die Kindererziehung; das überläßt er fast zur Gände seiner Ehefrau. Er treibt sich abends lieber in seinem bosnisch-islamischen Club mit Freunden, die er seit der Jugend kennt. Er ist, wie erwähnt, streng-gläubiger Moslem, er betet fünf Mal am Tag, haltet auch schön brav den Ramadan ein und andere islam-typische Rituale. Für den Propheten Mohammed ein Musterschüler.

    2. Herr Samir Allahovic ist ebenfalls Bosnier, aufgewachsen in einer Islam-dominierten Familie, allerdings löste er sich recht früh von den Ketten seiner 'Gefangenschaft', da er für sich früh erkannt hat, dass der Islam ein schauriges Märchen ist, das vor langer Zeit mehr oder weniger durch Hören-Sagen entstanden ist. Er ist ziemlich realistisch, was solche Dinge anbelangt, er könnte nie an so etwas Mystisches festhalten. Über die Zeit hinweg wurde aus einfacher Ablehnung immer mehr und mehr Hass.

    Die Hälfte seines spärlichen Einkommens spendet er an wohltätige Stiftungen. Im bedeutet es viel anderen zu helfen. Nach seinem regulären Job hilft er überdies 3 Mal die Woche abends in einem Obdachlosen-Heim aus. Nach getaner Arbeit, zu Hause angekommen, das erste, was er tut ist, Karrikaturen von Mohammed zu zeichnen + ein frisches Exemplar des Korans zu verbrennen. Er ist wie Herr Nr.1 auch verheiratet, allerdings kümmert er sich rührend um seine Kinder und seine Frau ist überglücklich einen derart liebevollen Ehemann zu haben.
    ---

    Meine Frage ist,
    Wer kommt in den Himmel und wer in die Hölle?

    Beide da sie nicht Orthodox sind. Amen

  8. #38

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    1. Herr Muharrem Muslimanovic ist ein Bosnier, gläubiger Moslem, sehr streng im Ausführen seiner Religiösität. Er kennt jede Sure in und auswendig, der Koran ist sein Ein&Alles, er dominiert ihn in allen Bereichen seines Lebens. Er ist natürlich verheiratet und hat einen Sohn/eine Tochter. Kümmert sich spartanisch um seine Familie, ist stur/rechthaberisch, sein Wort ist Gesetz. Seine Frau behandelt er nicht, wie es sich gehört, ist ziemlich kalt zu ihr und hat auch nicht viel übrig für die Kindererziehung; das überläßt er fast zur Gände seiner Ehefrau. Er treibt sich abends lieber in seinem bosnisch-islamischen Club mit Freunden, die er seit der Jugend kennt. Er ist, wie erwähnt, streng-gläubiger Moslem, er betet fünf Mal am Tag, haltet auch schön brav den Ramadan ein und andere islam-typische Rituale. Für den Propheten Mohammed ein Musterschüler.

    2. Herr Samir Allahovic ist ebenfalls Bosnier, aufgewachsen in einer Islam-dominierten Familie, allerdings löste er sich recht früh von den Ketten seiner 'Gefangenschaft', da er für sich früh erkannt hat, dass der Islam ein schauriges Märchen ist, das vor langer Zeit mehr oder weniger durch Hören-Sagen entstanden ist. Er ist ziemlich realistisch, was solche Dinge anbelangt, er könnte nie an so etwas Mystisches festhalten. Über die Zeit hinweg wurde aus einfacher Ablehnung immer mehr und mehr Hass.

    Die Hälfte seines spärlichen Einkommens spendet er an wohltätige Stiftungen. Im bedeutet es viel anderen zu helfen. Nach seinem regulären Job hilft er überdies 3 Mal die Woche abends in einem Obdachlosen-Heim aus. Nach getaner Arbeit, zu Hause angekommen, das erste, was er tut ist, Karrikaturen von Mohammed zu zeichnen + ein frisches Exemplar des Korans zu verbrennen. Er ist wie Herr Nr.1 auch verheiratet, allerdings kümmert er sich rührend um seine Kinder und seine Frau ist überglücklich einen derart liebevollen Ehemann zu haben.
    ---

    Meine Frage ist,
    Wer kommt in den Himmel und wer in die Hölle?
    blöderes zeug habe ich schon lange nicht mehr gelesen
    bist du seine frau und weisst wie er ist?

  9. #39
    Crane
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    das erfreut ungemein, zu wissen, dass Allah extra Jungfrauen züchtet, nur damit sie einen im Paradies befriedigen können. Und was ist mit den gläubigen Frauen, auf was können sie hoffen?
    Einem Moslem steht im Paradies 72 Jungfrauen zu. Davon sind 70 Jungfrauen Geistwesen, die den Körper einer sehr hübschen Frau haben, aber nie auf der Erde lebten. Und die anderen 2 Jungfrauen sind 2 der maximal 4 Ehefrauen des Moslems, der ins Paradies kommt. Er kann sich aussuchen ob und welche 2 er mitnimmt.
    Außerdem werden die Frauen ebenfalls von den 300 Jünglingen bewirtet mit den reinsten und kostbarsten Speisen. Und wohnen auch sehr vorzüglich und tragen die wertvollsten Gewänder.

  10. #40
    benutzer1
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Einem Moslem steht im Paradies 72 Jungfrauen zu. Davon sind 70 Jungfrauen Geistwesen, die den Körper einer sehr hübschen Frau haben, aber nie auf der Erde lebten. Und die anderen 2 Jungfrauen sind 2 der maximal 4 Ehefrauen des Moslems, der ins Paradies kommt. Er kann sich aussuchen ob und welche 2 er mitnimmt.
    Außerdem werden die Frauen ebenfalls von den 300 Jünglingen bewirtet mit den reinsten und kostbarsten Speisen. Und wohnen auch sehr vorzüglich und tragen die wertvollsten Gewänder.

    Und wenn man nur eine geheiratet hat, wer ist dann die zweite Jungfrau?!?! ^^

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rätselhaftes Leuchten am Himmel
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 06:39
  2. Himmel oder Hölleeee!!! <3
    Von Jewel Paix im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 15:32
  3. Dubai: Aus heiterem Himmel in Not
    Von John Wayne im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 12:33
  4. Himmel mit Augen ...
    Von Gentos im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 23:09