BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Hinduismus für Roma?

Erstellt von Romani, 22.09.2011, 15:20 Uhr · 66 Antworten · 3.000 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von delije1984 Beitrag anzeigen
    Hab mich heute übelat gewundert. Passt vielleicht nicht zum Thema aber Virologie weiß eman ja was darüber. Ich bin heute bisschen durch essen spaziert und da war ne gruppe von 30-40 Roma die christliche lüdet auf deutsch gesungen haben und dabei haben sie diese blau weißen Schilder (Jesus rettet) hochgehalten und noch ander transparente.

    Ich muss sagen ich hab erst gedacht das ist ne neuer Taschendieb trick. Aber dann hab ich mir doch Gedanken darüber gemacht.
    Es gibt so Roma Kirchen. Die sind meistens protestantisch.

  2. #62
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von RomaniBlackShirt Beitrag anzeigen
    Das Kastensystem basiert schon lange nichtmehr auf Unterdrückung sondern eher auf sozialem Zusammenhalt. Es gab auch mal einen Unberührbaren Presidänten in Indien.
    Das kommt auf die Region an.

    Mir kann das Kastensystem trotzdem gestohlen bleiben. o.O

  3. #63

    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Das kommt auf die Region an.

    Mir kann das Kastensystem trotzdem gestohlen bleiben. o.O
    Wie du willst. Es muss dir ja nicht gefallen. Mir gefällts trotzdem.

  4. #64
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von RomaniBlackShirt Beitrag anzeigen
    Wie du willst. Es muss dir ja nicht gefallen. Mir gefällts trotzdem.
    Dir gefällt's dass man andere Menschen unterdrückt, meidet und als Unberührbare und sonst was bezeichnet? ;D

  5. #65

    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Dir gefällt's dass man andere Menschen unterdrückt, meidet und als Unberührbare und sonst was bezeichnet? ;D
    Christen bezeichnen andere als Heiden, Moslems als Kuffirs, Juden Glauben sie sind das auserwählte Volk und nennen andere Goyim. Ausserdem wenn du schon für Judentum bist, wie gefällts dir das dein Gott und das "heillige Volk" Genozid begeht im Alten Testament?

  6. #66
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von RomaniBlackShirt Beitrag anzeigen
    Christen bezeichnen andere als Heiden, Moslems als Kuffirs, Juden Glauben sie sind das auserwählte Volk und nennen andere Goyim. Ausserdem wenn du schon für Judentum bist, wie gefällts dir das dein Gott und das "heillige Volk" Genozid begeht im Alten Testament?
    Immerhin klappt damit die Gesellschaft. Während im Hinduismus die Gesellschaft zerissen ist und bleiben wird - genau aufgrund des Kastensystem. Und genau deswegen verlassen solche Hindus ihre Religion - entscheiden sich für Buddhismus oder einer abrahamitischen Religion wie zB dem Christentum.


    Me voliv murno devel, but-but-but. Gott hat in diesem Sinne entschieden, genauso wie er angeblich entschieden hat dass die Israeliten von den Babyloniern verschleppt wurden. Weil ihre Schuld (hebräisch: Awon) überladen war und ihre Zeit sich zu bessern abgelaufen ist. So zumindest die hebräische Bibel. Deswegen entschied sich Gott die Israeliten zu Kriegern auszubilden, er zog sie durch die Wüste damit sie abgehärtet werden und er gab ihnen ein Land in das sie sich angesiedelt haben.

    Das ist zumindest der theologische Aspekt. Weiters sei gesagt, dass es auch Gerechte unter den kanaanitischen Völkern gab. Letzlich haben viele überlebt.

  7. #67

    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Immerhin klappt damit die Gesellschaft. Während im Hinduismus die Gesellschaft zerissen ist und bleiben wird - genau aufgrund des Kastensystem. Und genau deswegen verlassen solche Hindus ihre Religion - entscheiden sich für Buddhismus oder einer abrahamitischen Religion wie zB dem Christentum.


    Me voliv murno devel, but-but-but. Gott hat in diesem Sinne entschieden, genauso wie er angeblich entschieden hat dass die Israeliten von den Babyloniern verschleppt wurden. Weil ihre Schuld (hebräisch: Awon) überladen war und ihre Zeit sich zu bessern abgelaufen ist. So zumindest die hebräische Bibel. Deswegen entschied sich Gott die Israeliten zu Kriegern auszubilden, er zog sie durch die Wüste damit sie abgehärtet werden und er gab ihnen ein Land in das sie sich angesiedelt haben.

    Das ist zumindest der theologische Aspekt. Weiters sei gesagt, dass es auch Gerechte unter den kanaanitischen Völkern gab. Letzlich haben viele überlebt.
    es klappt eine monokulturelle gesellschaft, whärend der hinduismus offen ist für pluralismus. im pluralismus würde eine abrahamitische religion auch minderheiten unterdrücken. ich bin gegen unterdrückung von irgendwelchen leuten aber das kastensystem wird von den meisten gelehrten heutzutage auch anders verstanden.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 15:08
  2. Hinduismus in Afghanistan
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 21:32
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 16:05
  4. Roma im Osmanischen Reich, Roma waren im osmanischen Heer beschäftigt
    Von CrashBandicoot im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 00:31
  5. Die Rolle der Fau im Hinduismus und Buddhismus ect
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 18:59