BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Hinter dem Lächeln des Dalai Lama (Vortrag Univ. Wien 18.05.2012)

Erstellt von Marcin, 15.06.2012, 20:24 Uhr · 5 Antworten · 558 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372

    Hinter dem Lächeln des Dalai Lama (Vortrag Univ. Wien 18.05.2012)




    Kritischer Vortrag über den Buddhismus und die Person des 14. Dalai Lama Tendzin Gyatsho anlässlich dessen Besuch in Österreich. Der Psychologe und Sozialpädagoge Colin Goldner referiert über die Hintergründe des tibetischen Buddhismus und die vermeintliche Menschenfreundlichkeit des Dalai Lama. Der Vortrag spannt einen Bogen von dem repressiven feudalistischen Mönchsregime, welches vor dem Einmarsch der Chinesen Tibet regiert hatte, über den Aufstieg des Dalai Lama als „Kämpfer für die Menschenrechte", bis zu seinen Verbindungen zu faschistischen Sektenführern und der politisch Rechten in Österreich.

    http://www.eswerdelicht.tv

  2. #2
    Sezai
    Ob das buddhistische Bhutan schlecht wegkommt, weil es Israel nicht anerkennt?

  3. #3
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Sezai Beitrag anzeigen
    Ob das buddhistische Bhutan schlecht wegkommt, weil es Israel nicht anerkennt?
    Juckt denen kaum.

  4. #4
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Marcins Tastatur


  5. #5

    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    90
    Etwas flach und unbeholfen der Vortrag. Buddhismus wird hier zwecks Populismus mit der Person des Dalai Lama und tibetanischem Volksglauben gleichgestellt. Habe diesem Beitrag beigewohnt als eigentlicher Unterstützer des hpd und der GBS, dennoch muss ich mich hiervon distanzieren, ebenso von der daran angeknüpften Talkshow mit einem noch weniger qualifiziertem Vertreter des "Humanismus".

    Ein Fall von ideologischer Verblendung in meinen Augen.

  6. #6

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    101
    Es heisst Xizang und nicht "Tibet".

Ähnliche Themen

  1. Open Air Vortrag in Frankfurt am Main mit Pierre Vogel!
    Von Azrak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 01:09
  2. Mona Lisas lächeln
    Von Lucky Luke im Forum Film
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 00:30
  3. Dalai Lama: Islam wurde mit Gewalt verbreitet
    Von SrpskiJunak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 11:18
  4. Vortrag über Balkan!!
    Von Montenegrin im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 19:17