BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Die historisch und moralisch korrekte Religion der Albaner

Erstellt von Ilir_Kastrioti, 06.07.2010, 17:57 Uhr · 26 Antworten · 3.447 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Leni le te thot cka mendon

  2. #22
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Moralisch korrekt ist es wen einer zufrieden mit seiner Religion ist und sie niemanden aufzwingen will.

  3. #23

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ilir_Kastrioti Beitrag anzeigen
    klingt etwas sehr nach Verrat gegenüber seinem Vaterland,,,du fändest es also in Ordnung, wenn die Generation nach dir, sich als Baptisten ausgibt und sich nicht mehr als griechisch sieht? Klär mich auf, was dich genau an kultureller und nationaler Zugehörigkeit stört?
    Weißt du, ein sehr bekannter DEUTSCHER christlicher Priester bekam von seiner christlichen Kirche Berufsverbot, weil er öffentlich sagte, daß mit der Beendigung seines christlichen "Theologiestudiums" das eigentliche Theologiestudium nicht abgeschlossen sei, und er weiterstudierte, und zum Ergebnis kam, daß es für den Menschen nur eines geben könne: Grieche werden und bald einer sein.


    Ich erkläre es einfacher:

    Damit ist nicht die Staatsbürgerschaft dem griechischen Staat gegenüber gemeint, sondern die innere Bereitschaft des einzelnen Menschen, sich als Teil des Anthropozentrismus zu sehen, als Teil der Mernschheit zu begreifen, und für diese zu wirken, im positiven.

    So gesehen würde es mich nicht stören, wenn ich mehr Griechen um mich hätte. Man kann statt Grieche auch Humanist sagen.
    Prüfe die Inhalte nach, und lasse dich nicht von irgendwelchen Schwachsinnigen beleiten.

    Über diese Inhalte solltest du mit normalen griechischen Staatsbürgern, die zudem orthodox sind, keine Diskussionen führen wollen. Beachte, der Nationalismus war git für die Zeit der Neandertaler, für die Neandertaler, nicht für uns.

  4. #24

    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Fast 20 Antworten in einer halben Stunde und fast nur Schrott.. (inkl. Anfangspost)

    Thread sollte geclosed werden !!
    Liegt wahrscheinlich daran, da nur Leute auf deinem Bauarbeiter-Niveau hier schreiben

  5. #25
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Ich hab euch "Humanisten" satt, ihr seid auch nicht das als was ihr euch ausgebt.

  6. #26
    Bloody
    Zitat Zitat von Ilir_Kastrioti Beitrag anzeigen
    Liegt wahrscheinlich daran, da nur Leute auf deinem Bauarbeiter-Niveau hier schreiben

    Besser Bauerarbeiter als ein armer und fanatischer Kreuzritter..

  7. #27

    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Weißt du, ein sehr bekannter christlicher Priester bekam von seiner christlichen Kirche Berufsverbot, weil er öffentlich sagte, daß mit der Beendigung seines christlichen "Theologiestudiums" das eigentliche Theologiestudium nicht abgeschlossen sei, und er weiterstudierte, und zum Ergebnis kam, daß es für den Menschen nur eines geben könne: Grieche werden und bald einer sein.


    Ich erkläre es einfacher:

    Damit ist nicht die Staatsbürgerschaft dem griechischen Staat gegenüber gemeint, sondern die innere Bereitschaft des einzelnen Menschen, sich als Teil des Anthropozentrismus zu sehen, als Teil der Mernschheit zu begreifen, und für diese zu wirken, im positiven.

    So gesehen würde es mich nicht stören, wenn ich mehr Griechen um mich hätte. Man kann statt Grieche auch Humanist sagen.
    Prüfe die Inhalte nach, und lasse dich nicht von irgendwelchen Schwachsinnigen beleiten.

    Über diese Inhalte solltest du mit normalen griechischen Staatsbürgern, die zudem orthodox sind, keine Diskussionen führen wollen. Beachte, der Nationalismus war git für die Zeit der Neandertaler, für die Neandertaler, nicht für uns.

    echt sehr Human der europäischen Union 80 Milliarden € Schulden aufzulegen, ich kenne einige Griechen aus meiner Umgebung und nur einer denkt liberal und zukunftsorientiert (im menschlichem Sinne des Zusammenlebens)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 20:28
  2. Die Religion der Albaner ist das Albanertum
    Von The Illyrians im Forum Kosovo
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 16:01
  3. Historisch: Bundesrat beschliesst Atomausstieg
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:06
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 16:51
  5. Vater Albaner, Mutter Schweizerin, welche Religion?
    Von Qazimi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 11:15