BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

„Hitler“-Klamottenladen

Erstellt von foxy black, 03.09.2012, 10:56 Uhr · 14 Antworten · 1.109 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    aha, werden von kleinen indischen Kindern mit ihren kleinen indischen Fingerchen geschneidert

    Hach, so mag ich's am Liebsten

  2. #12
    Slavo
    Epic...

    Hoffe die haben so etwas im Onlinestore, würd's mir sofort bestellen!


  3. #13
    ELME.
    para machen achi

  4. #14
    Avatar von Ataturkiye

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    144
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Epic...

    Hoffe die haben so etwas im Onlinestore, würd's mir sofort bestellen!

    Das würde ich mir auch kaufen:

    schwul_hitler_hitler_gay-s438x350-13697-580.jpg

  5. #15
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Minaj Beitrag anzeigen
    Sein Laden heißt Hitler, das i-Pünktchen ist ein Hakenkreuz: Mit dieser Namensgebung bringt ein indischer Geschäftsmann seine Mitbürger gegen sich auf. Zuvor will er nur gewusst haben, dass Hitler ein „strenger Mann“ war.


    Publicity ist Rajesh Shah sicher – wenn auch negative: Die Namensgebung seines „Hitler“-Ladens im indischen Ahmedabad brachte seine Mitbürger gegen ihn auf, wie die „Huffington Post“ am Donnerstag in ihrer Online-Ausgabe berichtete. Ein großer „Hitler“-Schriftzug schmückt den Eingang des vor gut einer Woche eröffneten Ladens, in dem Shah westliche Herrenbekleidung verkauft. Das i-Pünktchen stellt ein Hakenkreuz dar.

    Der „Times of India“ gegenüber verteidigte Shah die eigenwillige Namensgebung: „Hitler“ sei auch der Spitzname des Großvaters seines Geschäftspartners gewesen – wegen seiner strengen Natur. Von der Kontroverse, die er damit auslösen würde, will er dem Bericht zufolge nichts gewusst haben. Die ganze Wahrheit habe er erst vor kurzem herausgefunden, als er Hitler googelte.

    Namenskontroverse ist gut fürs Geschäft

    Das allerdings kaufen ihm viele Mitbürger im indischen Vastrapur nicht ab, wie die „Huffington Post“ weiter schreibt: Eine jüdische Gesandtschaft habe ihn mit dem Gefühl verlassen, dass er sehr wohl zu dem Diktator recherchiert hatte. Ganz im Gegenteil – der umstrittene Name sei gut fürs Geschäft, sagte ein Kritiker der „Times of India“.

    Das Gespräch mit den jüdischen Bürgern über eine Namensänderung sei „freundlich“, aber nicht unbedingt „fruchtbar“ verlaufen. Shah zeigte sich uneinsichtig, was eine Umbenennung angeht: Erst wolle er die 150 000 Rupien oder 2150 Euro wiederhaben, die er schon für Hitler-bezogenes Marketing ausgegeben habe, berichtete die „Huffington Post“.



    In Indien steht das Hakenkreuz für Glück

    In Indien ist die Swastika seit Jahrtausenden als Glückssymbol verbreitet. Die Nationalsozialisten zweckentfremdeten das Hakenkreuz als Zeichen der arischen Rasse. Hakenkreuz-Darstellungen sind in Deutschland verboten – es sei denn, sie dienen dem Zweck der Aufklärung oder erscheinen in Kunst und Wissenschaft.



    Anhang 21115
    Wahrscheinlich hat hitler in Asien einfach nicht die gleiche Relevanz wie in Europa... Hier regt sich auch keiner über die alte japanische Flagge auf, unter der Millionen von Chinesen massakriert wurden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hitler Kosova
    Von Serbian Eagle im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 13:33
  2. Athos und Hitler
    Von Guest im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 20:22
  3. Tito und Hitler
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 17:49
  4. Okocha Hitler
    Von Vodka_i_Džin im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 23:17
  5. Okocha Hitler
    Von Vodka_i_Džin im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 14:46