BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Hitler-Spot für Safer Sex

Erstellt von Franko, 06.09.2009, 18:19 Uhr · 7 Antworten · 1.253 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128

    Hitler-Spot für Safer Sex

    Hitler-Spot für Safer Sex

    Ein Spot, der auf die brutale Art wachrütteln soll. Er zeigt:

    • Schummeriges Licht. Ein Paar beim Sex
    • Der Mann blickt auf, er hat das Gesicht des Bösen: ein Hitler-Double
    • Die Botschaft: „Aids ist ein Massenmörder“

    Auf weiteren Motiven werden statt Hitler die Diktatoren Saddam Hussein und Josef Stalin beim Sex gezeigt. Die Internet-Seite der Kampagne bietet die Möglichkeit, ein eigenes Foto in das Video einzubauen. Nächste Woche läuft der Clip im Fernsehen.

    DARF AIDS-AUFKLÄRUNG SO DRASTISCH SEIN?

    Initiatoren sind der Verein Regenbogen e.V. und die Werbeagentur „das comitee“. Anlass: der Welt-Aids-Tag 2009 am 1. Dezember.

    Das Anliegen des Vereins, der schon im Frühjahr 2008 und 2009 mit der gewagten Kampagne „Vergiss Aids nicht“ für Furore sorgte: den Trend zum ungeschützten Geschlechtsverkehr stoppen.

    Regenbogen e.V. auf seiner Website: „In den letzten Jahren ist das öffentliche Interesse an Aids massiv zurückgegangen. Die Zahl der Opfer dagegen steigt ungebrochen. Bis jetzt starben weltweit mehr als 28 Millionen Menschen. Und jeden Tag kommen über 5000 neue Todesfälle hinzu. Damit ist Aids einer der größten Massenmörder in der Geschichte.“



    Anti-Aids-Kampagne: Hitler-Spot für Safer Sex - News - Bild.de





    der Spot:









    .

  2. #2
    Baader
    So eine Judenwerbung. Sollte verboten werden.

  3. #3
    Kure
    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Hitler-Spot für Safer Sex

    Ein Spot, der auf die brutale Art wachrütteln soll. Er zeigt:

    • Schummeriges Licht. Ein Paar beim Sex
    • Der Mann blickt auf, er hat das Gesicht des Bösen: ein Hitler-Double
    • Die Botschaft: „Aids ist ein Massenmörder“

    Auf weiteren Motiven werden statt Hitler die Diktatoren Saddam Hussein und Josef Stalin beim Sex gezeigt. Die Internet-Seite der Kampagne bietet die Möglichkeit, ein eigenes Foto in das Video einzubauen. Nächste Woche läuft der Clip im Fernsehen.

    DARF AIDS-AUFKLÄRUNG SO DRASTISCH SEIN?

    Initiatoren sind der Verein Regenbogen e.V. und die Werbeagentur „das comitee“. Anlass: der Welt-Aids-Tag 2009 am 1. Dezember.

    Das Anliegen des Vereins, der schon im Frühjahr 2008 und 2009 mit der gewagten Kampagne „Vergiss Aids nicht“ für Furore sorgte: den Trend zum ungeschützten Geschlechtsverkehr stoppen.

    Regenbogen e.V. auf seiner Website: „In den letzten Jahren ist das öffentliche Interesse an Aids massiv zurückgegangen. Die Zahl der Opfer dagegen steigt ungebrochen. Bis jetzt starben weltweit mehr als 28 Millionen Menschen. Und jeden Tag kommen über 5000 neue Todesfälle hinzu. Damit ist Aids einer der größten Massenmörder in der Geschichte.“



    Anti-Aids-Kampagne: Hitler-Spot für Safer Sex - News - Bild.de





    der Spot:









    .
    hitler und sex?
    der hatte doch nur ein ei

    und was ist mit pol pot usw.?

  4. #4
    Šaban
    ich dachte dass jetzt was mit deutschem reich vorkommt oder ähnliches

  5. #5
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Ich mag Hitler nicht.
    Zuviel schlechtes Karma.

  6. #6
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128













    .

  7. #7
    Avatar von AmKo

    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    72
    Hitler,Stalin,Hussein die Idioten haben BUSH vergessen!

  8. #8
    Avatar von BoboSloboJacobo

    Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    1.263
    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Hitler-Spot für Safer Sex

    Ein Spot, der auf die brutale Art wachrütteln soll. Er zeigt:

    • Schummeriges Licht. Ein Paar beim Sex
    • Der Mann blickt auf, er hat das Gesicht des Bösen: ein Hitler-Double
    • Die Botschaft: „Aids ist ein Massenmörder“

    Auf weiteren Motiven werden statt Hitler die Diktatoren Saddam Hussein und Josef Stalin beim Sex gezeigt. Die Internet-Seite der Kampagne bietet die Möglichkeit, ein eigenes Foto in das Video einzubauen. Nächste Woche läuft der Clip im Fernsehen.

    DARF AIDS-AUFKLÄRUNG SO DRASTISCH SEIN?

    Initiatoren sind der Verein Regenbogen e.V. und die Werbeagentur „das comitee“. Anlass: der Welt-Aids-Tag 2009 am 1. Dezember.

    Das Anliegen des Vereins, der schon im Frühjahr 2008 und 2009 mit der gewagten Kampagne „Vergiss Aids nicht“ für Furore sorgte: den Trend zum ungeschützten Geschlechtsverkehr stoppen.

    Regenbogen e.V. auf seiner Website: „In den letzten Jahren ist das öffentliche Interesse an Aids massiv zurückgegangen. Die Zahl der Opfer dagegen steigt ungebrochen. Bis jetzt starben weltweit mehr als 28 Millionen Menschen. Und jeden Tag kommen über 5000 neue Todesfälle hinzu. Damit ist Aids einer der größten Massenmörder in der Geschichte.“



    Anti-Aids-Kampagne: Hitler-Spot für Safer Sex - News - Bild.de





    der Spot:









    .

    So ein Dreck! Das ist so pervers!

Ähnliche Themen

  1. Mcdonald’s mit schwulem spot
    Von Märchenprinz im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 15:47
  2. Zabranjen Bandi?ev spot
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 19:00
  3. Zabranjen spot u HR???
    Von Krešimir im Forum Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 01:57
  4. BRENA SPOT
    Von Melek im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 22:07
  5. Der schlimmste und billigste Spot
    Von Zurich im Forum Musik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 19:03