BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Hodza verhaftet wegen Drogenschmuggel

Erstellt von nex, 17.03.2009, 11:46 Uhr · 25 Antworten · 1.612 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Man soll ja auch an seine Religion festhalten nicht an einen kriminellen Imam. Wo ist da jetzt die Verbindung zwischen dem Islam und diesem Trottel da, wie schaffen es leute wie du es dem Koran, der bibel usw... die schuld zu geben wenn ein prediger stoff verscherbelt...wo soll da ein zusammenhang sein???
    Hey im Prinzip hat er doch Recht. Die deutsche Verfassung ist auch schlecht, weil sich ein paar nicht dran halten.
    Mit so lästigen Sachen wie Logik hat ers vielleicht nicht so.

  2. #12
    Romantika
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Was bist du für ein Pfosten, hier greift keiner den Islam an, sodass du auch nicht hier iergendwas von Priestern posten muss. So Fälle gibt es in jeder Religion, ganz einfach.

    Ich glaube was er mit seinen Beitrag sagen wollte ist.
    Schwarze schafe gibt es überall, und da der ''Typ der diesen Thread eröffnet hat'' die Frage gestellt hat ''wie könnt ihr noch an Gott glauben wenn...''
    Es gibt auch zich Katholiken Orthodoxen Christen.. what weiß ich, die ebenfalls dinge tun, die die Religion untersagt, u. die leute es dennoch machen.
    Aber aus dem Grund stellt man ja nicht gleich eine ganze Religion in Frage

  3. #13
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    Ich glaube was er mit seinen Beitrag sagen wollte ist.
    Schwarze schafe gibt es überall, und da der ''Typ der diesen Thread eröffnet hat'' die Frage gestellt hat ''wie könnt ihr noch an Gott glauben wenn...''
    Es gibt auch zich Katholiken Orthodoxen Christen.. what weiß ich, die ebenfalls dinge tun, die die Religion untersagt, u. die leute es dennoch machen.
    Aber aus dem Grund stellt man ja nicht gleich eine ganze Religion in Frage
    Gottseidank gibts noch intelligente Menschen!

  4. #14
    Romantika
    Zitat Zitat von Tetova Beitrag anzeigen
    Gottseidank gibts noch intelligente Menschen!

    Dankeschön, Faqet mu kan kuqen ..

  5. #15
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    Dankeschön, Faqet mu kan kuq ..
    Ska nevoj me tu kuq faqet, eshte thjeshte e vertet

  6. #16
    nex

    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    98
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    Ich glaube was er mit seinen Beitrag sagen wollte ist.
    Schwarze schafe gibt es überall, und da der ''Typ der diesen Thread eröffnet hat'' die Frage gestellt hat ''wie könnt ihr noch an Gott glauben wenn...''
    Es gibt auch zich Katholiken Orthodoxen Christen.. what weiß ich, die ebenfalls dinge tun, die die Religion untersagt, u. die leute es dennoch machen.
    Aber aus dem Grund stellt man ja nicht gleich eine ganze Religion in Frage
    Dieser Typ bzw. ich wollte nur wissen,warum die Menschen immer noch bereit sind ihre Augen vor der Wahrheit zu verschließen und an etwas wie
    Gott(egal von welcher Religion) zu glauben und ihre Vertreter,egal wie schwer sie gegen ihre Glaubenssätze bzw. gegen das wofür die Glaubensbücher stehen,verstoßen,zu dulden,obwohl sie bis jetzt 1000 Beweise bekommen haben,dass es keinen Gott und keinen Himmel nach dem Tod gibt.Ist das so schwer zu akzeptieren,oder aber ist die Angst vor der Vergänglichkeit unserer Existenz so groß,dass wir uns auch 2000 Jahre danach an eine Lüge so krampfhaft halten müssen.
    Dieser Hodza war nur ein Anlass,dass ich so eine Frage stelle.
    Wer darf sich von User dieses Forums überhaupt die Frage stellen,ob es Gott in Wirklichkeit gibt?Vielleicht sehr wenige,oder sogar keine.
    Es war seit jeher immer leichter zu denken und zu handeln wie alle andere,
    um sich von anderen nur nicht zu unterscheiden.

  7. #17
    nex

    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    98
    Zitat Zitat von nex Beitrag anzeigen
    Dieser Typ bzw. ich wollte nur wissen,warum die Menschen immer noch bereit sind ihre Augen vor der Wahrheit zu verschließen und an etwas wie
    Gott(egal von welcher Religion) zu glauben und ihre Vertreter,egal wie schwer sie gegen ihre Glaubenssätze bzw. gegen das wofür die Glaubensbücher stehen,verstoßen,zu dulden,obwohl sie bis jetzt 1000 Beweise bekommen haben,dass es keinen Gott und keinen Himmel nach dem Tod gibt.Ist das so schwer zu akzeptieren,oder aber ist die Angst vor der Vergänglichkeit unserer Existenz so groß,dass wir uns auch 2000 Jahre danach an eine Lüge so krampfhaft halten müssen.
    Dieser Hodza war nur ein Anlass,dass ich so eine Frage stelle.
    Wer darf sich von User dieses Forums überhaupt die Frage stellen,ob es Gott in Wirklichkeit gibt?Vielleicht sehr wenige,oder sogar keine.
    Es war seit jeher immer leichter zu denken und zu handeln wie alle andere,
    um sich von anderen nur nicht zu unterscheiden.
    An dieser Stelle will ich auch noch hervorheben,dass es weder Teufel noch Hölle gibt,sodass die User nicht auf die Gedanke kommen,dass ich ein Satanist bin,weil ich Gott und Religion in Frage stelle

  8. #18
    GjergjKastrioti
    [quote=nex;996980]
    Dieser Typ bzw. ich wollte nur wissen,warum die Menschen immer noch bereit sind ihre Augen vor der Wahrheit zu verschließen und an etwas wie
    Gott(egal von welcher Religion) zu glauben
    vor welcher wahrheit verschließen wir denn die augen?

    und ihre Vertreter,egal wie schwer sie gegen ihre Glaubenssätze bzw. gegen das wofür die Glaubensbücher stehen,verstoßen,zu dulden,
    wer sagt dass wir diese falschen prediger dulden. Nochmal für dich Religion und religionsvertreter sind zwei paar schuhe. Wenn du zu einem Arzt gehst der seinen Posten missbraucht, erklärst du dann auch die ganze medizin für scheisse und würdest beim nächsten mal lieber an einer blinddarmentzündung verrecken anstatt dir nen neuen ordentlichen hausharzt zu suchen der alles richtig macht.

    obwohl sie bis jetzt 1000 Beweise bekommen haben,dass es keinen Gott und keinen Himmel nach dem Tod gibt.
    was für beweise, ich habe noch keine beweise, hast du 100%ige beweise dann bitte her damit.

    Ist das so schwer zu akzeptieren,oder aber ist die Angst vor der Vergänglichkeit unserer Existenz so groß,dass wir uns auch 2000 Jahre danach an eine Lüge so krampfhaft halten müssen.
    was soll schwer zum akzeptieren sein. für dich ist die wahrheit dass es keinen gott gibt, für einen anderen dass es einen gott gibt und jetzt...wer entscheidet wer im recht ist, etwa du?

    Dieser Hodza war nur ein Anlass,dass ich so eine Frage stelle.
    und nochmal wo siehst du eine verbindung zwischen dem islam und einem möchtegernhodza.

    Wer darf sich von User dieses Forums überhaupt die Frage stellen,ob es Gott in Wirklichkeit gibt?Vielleicht sehr wenige,oder sogar keine.
    wieso du stellst dir diese frage doch auch, und hast entschieden dass es keinen gott gibt, andere haben sind zum entschluss gekommen dass es einen gott gibt. Wenn du dir darüber gedanken machen kannst, dann dürfen das wohl die andren user hier auch.

    Es war seit jeher immer leichter zu denken und zu handeln wie alle andere,
    um sich von anderen nur nicht zu unterscheiden.
    könnt ihr auch mal andere argumente bringen als dieses lächerliche "ihr wollt euch ja nur anpassen" geblubber.

    An dieser Stelle will ich auch noch hervorheben,dass es weder Teufel noch Hölle gibt,sodass die User nicht auf die Gedanke kommen,dass ich ein Satanist bin,weil ich Gott und Religion in Frage stelle
    intressiert hier keinen was du bist, also lass die andren auch glauben was sie wollen, solange sie niemandem damit schaden.

  9. #19
    Mariposa
    man darf so leute nicht in verbindung mit der religion bringen. religion hat damit nichts zu tun. da ist der mensch einfach schlecht.

  10. #20
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Dieses ganze Religionsgelaber dient nur als Schleier für die kriminellen Aktivitäten
    Religion ist Opium fürs Volk

    Das sagt dir sicher was

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 08:55
  2. Kroatien verhaftet Slowenen wegen Srebrenica-Massakers
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 13:50
  3. Britischer Staatsbürger wegen Kriegsverbrechen in Belgrad verhaftet
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 01:02
  4. Italiner verhaftet in Durres, wegen Antiken Schmuggel
    Von lupo-de-mare im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 21:49