BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72

Höchster Bischof der Türkei erstochen

Erstellt von Serbian Eagle, 03.06.2010, 16:30 Uhr · 71 Antworten · 3.933 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715

    Höchster Bischof der Türkei erstochen

    Türkei: Katholischer Bischof Luigi Padovese überfallen und erstochen - News - Bild.de

    Bischof Luigi Padovese (†63), Vorsitzender der Türkischen Bischofskonferenz und Apostolischer Vikar von Anatolien, ist in seinem Haus im südtürkischen Iskenderun erstochen worden.

    Das bestätigte der Apostolische Vikar von Istanbul, Louis Pelatre, der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) in Istanbul.
    Soweit er gehört habe, sei die Tat von Padoveses Chauffeur verübt worden, fügte Pelatre hinzu. Details wisse er noch nicht.
    Der in Mailand geborene Padovese, der dem Franziskanerorden angehörte, wurde 2004 von Papst Johannes Paul II. zum Apostolischen Vikar ernannt und empfing die Bischofsweihe. Zuvor war er Professor an der Franziskaner-Universität „Antonianum“ in Rom.
    Er war für die rund 4500 Katholiken im Süden und Osten der Türkei zuständig.
    Als schreckliche und unglaubliche Tat hat der Vatikan den Mord in einer ersten Reaktion bezeichnet. „Wir sind entsetzt“ über die Nachrichten aus der Türkei, sagte Vatikansprecher Federico Lombardi vor Journalisten.
    Die halbamtliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, dass Padovese nach dem Angriff am Nachmittag ins Krankenhaus eingeliefert wurde und dort seinen Verletzungen erlag.
    Dem türkischen Fernsehen zufolge wurde der Bischof von seinem Chauffeur erstochen.
    Aus Polizeikreisen hieß es, ein Verdächtiger sei bereits festgenommen worden.
    Die Motive der Tat sind noch unklar, doch die Attacke reiht sich ein in eine Serie von Angriffen auf Christen in der mehrheitlich von Muslimen bewohnten Türkei in den vergangenen Jahren.
    2007 waren bei einem Überfall auf einen Verlag für christliche Schriften in der osttürkischen Stadt Malatya drei Menschen ermordet worden, unter ihnen ein Deutscher. Im Februar 2006 wurde ein italienischer Priester in der Schwarzmeer-Stadt Trabzon erschossen.

  2. #2

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    mal sehen ob sich die Türkei nun ebenfalls angegriffen sieht wie bei dem Gaza-Schiffskonvoi

  3. #3
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Schade das die Christen in der Türkei immer verfolgt und getötet werden

  4. #4

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    784
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Türkei: Katholischer Bischof Luigi Padovese überfallen und erstochen - News - Bild.de

    Bischof Luigi Padovese (†63), Vorsitzender der Türkischen Bischofskonferenz und Apostolischer Vikar von Anatolien, ist in seinem Haus im südtürkischen Iskenderun erstochen worden.

    Das bestätigte der Apostolische Vikar von Istanbul, Louis Pelatre, der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) in Istanbul.
    Soweit er gehört habe, sei die Tat von Padoveses Chauffeur verübt worden, fügte Pelatre hinzu. Details wisse er noch nicht.
    Der in Mailand geborene Padovese, der dem Franziskanerorden angehörte, wurde 2004 von Papst Johannes Paul II. zum Apostolischen Vikar ernannt und empfing die Bischofsweihe. Zuvor war er Professor an der Franziskaner-Universität „Antonianum“ in Rom.
    Er war für die rund 4500 Katholiken im Süden und Osten der Türkei zuständig.
    Als schreckliche und unglaubliche Tat hat der Vatikan den Mord in einer ersten Reaktion bezeichnet. „Wir sind entsetzt“ über die Nachrichten aus der Türkei, sagte Vatikansprecher Federico Lombardi vor Journalisten.
    Die halbamtliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, dass Padovese nach dem Angriff am Nachmittag ins Krankenhaus eingeliefert wurde und dort seinen Verletzungen erlag.
    Dem türkischen Fernsehen zufolge wurde der Bischof von seinem Chauffeur erstochen.
    Aus Polizeikreisen hieß es, ein Verdächtiger sei bereits festgenommen worden.
    Die Motive der Tat sind noch unklar, doch die Attacke reiht sich ein in eine Serie von Angriffen auf Christen in der mehrheitlich von Muslimen bewohnten Türkei in den vergangenen Jahren.
    2007 waren bei einem Überfall auf einen Verlag für christliche Schriften in der osttürkischen Stadt Malatya drei Menschen ermordet worden, unter ihnen ein Deutscher. Im Februar 2006 wurde ein italienischer Priester in der Schwarzmeer-Stadt Trabzon erschossen.
    Ladies and Gentleman we introduce to you.... THE ISLAM!!

  5. #5
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Hoffentlich entschuldigt sich der türkische Staatspräsident, oder er hat keine Zeit und hetzt noch gegen Juden

  6. #6
    Lopov
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Hoffentlich entschuldigt sich der türkische Staatspräsident, oder er hat keine Zeit und hetzt noch gegen Juden
    :::

    Vielleicht sollten wir auch nach Massaker schreien, um Aufmerksamkeit zu bekommen

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Hoffentlich entschuldigt sich der türkische Staatspräsident
    Wofür? Was wenn vlt. rauskommt, dass es eine Beziehungstat war ...


    Soweit er gehört habe, sei die Tat von Padoveses Chauffeur verübt worden, fügte Pelatre hinzu. Details wisse er noch nicht.
    ...
    Die Motive der Tat sind noch unklar, doch die Attacke reiht sich ein in eine Serie von Angriffen auf Christen in der mehrheitlich von Muslimen bewohnten Türkei in den vergangenen Jahren.
    2007 waren bei einem Überfall auf einen Verlag für christliche Schriften in der osttürkischen Stadt Malatya drei Menschen ermordet worden, unter ihnen ein Deutscher. Im Februar 2006 wurde ein italienischer Priester in der Schwarzmeer-Stadt Trabzon erschossen.
    mal ernsthaft, einen Zusammenhang um jeden Preis zu konstruieren ist doch ziemlich gewagt ...

  8. #8
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Steht da irgendwo im Text was der Täter für ne Herkunft hat ?

  9. #9

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Steht da irgendwo im Text was der Täter für ne Herkunft hat ?

    Genau. Vielleicht war es ein Missbrauchsopfer.

  10. #10
    Baader
    Zitat Zitat von Defacto Beitrag anzeigen
    Ladies and Gentleman we introduce to you.... THE ISLAM!!
    1. Lern Englisch!
    2. Du beklagst dich über sowas? Du bist Serbe, verdammt nochmal.

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 16:21
  2. 17-Jähriger im U-Bahnhof erstochen
    Von ciras im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 20:54
  3. Höchster Flaggenmast der Welt
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 23:18
  4. Muslima bei Gerichtsverhandlung Erstochen
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 16:12
  5. Höchster Militär Priester: Tudjman starb an "Schwarzer
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 16:18