BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 72

Höchster Bischof der Türkei erstochen

Erstellt von Serbian Eagle, 03.06.2010, 16:30 Uhr · 71 Antworten · 3.930 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Gut ,hier muss ich zugeben ,dass ich nicht die Hintergründe der Tat zu Ende gelesen hab.

    Offenbar war der Täter selbst Katholik und länger in Psychobehandlung gewesen sein .

    Entschuldigung ,wollte dieses Land nicht in schwarze Licht stellen .

    Gruss an alle guten Menschen
    trotzdem bist du ein arschloch

  2. #42
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Wenn man das so hier ließt ,bekomt man den Eindruck ,dass die normalen Bürger(Katholiken bzv.Christen )in der Türkei nicht mehr sicher sind.

    Vieleicht ist es ja auch ein Versuch um die (Nicht)Mosleme aus der Türkei zu verbannen.

    In meinen Augen war ja bis jetzt die Türkei ein Weltoffener Staat,der die Minderheiten geschüzt hat,nun jetzt die Wende .

    Kehren die wieder zum Fanatismus zurück ???

    Was würde passieren ,wenn in Westeuropa ein Imam ermordet würde ????.

    Ich glaube ,dass die Türkei dadurch deren Ansehen in der Welt verlieren wird .
    Naja, zumindst wurde in Deutschland schon eine hochschwangere Kopftuchträgerin ermordet... Arm an Psychos sind wir auch nicht...

  3. #43

    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    1.576
    Wie konnten die nur...

    und sowas willl in die EU? Die EU besteht doch hauptsächlich nur aus Christen!!

    Eine Schande...


    Bang...

  4. #44
    kaurin
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    [h1]Vorsitzender der katholischen Bischofskonferenz ermordet[/h1]
    03. Juni 2010, 15:04


    [h2]Medien: Fahrer von Luigi Padovese stach seinen Chef nieder[/h2]
    Ankara - Der Vorsitzende der katholischen Bischofskonferenz in der Türkei, Luigi Padovese, ist ermordet worden. Der Angriff auf den Bischof habe sich in dessen Haus in der südtürkischen Stadt Iskenderun ereignet, berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi am Donnerstag. Laut dem türkischen Nachrichtensender NTV soll Padoveses Fahrer die Tat begangen haben. Der 63-jährige Geistliche starb kurz nach dem Mordanschlag im Krankenhaus.
    Angriffs-Serie auf Christen
    Die Attacke reiht sich ein in eine Serie von Angriffen auf Christen in der mehrheitlich von Muslimen bewohnten Türkei in den vergangenen Jahren. 2007 waren bei einem Überfall auf einen Verlag für christliche Schriften in der osttürkischen Stadt Malatya drei Menschen ermordet worden, unter ihnen ein Deutscher. Im Februar 2006 wurde ein italienischer Priester in der Schwarzmeer-Stadt Trabzon erschossen. (APA)

    Die Islamisierung der Türkei nimmt erschreckende Formen an.

    Vorsitzender der katholischen Bischofskonferenz ermordet - Chronik - derStandard.at ? Panorama
    In diesem Fall ist aber die Berichterstattung wirkliche daneben und schon unverschämt....

    "Der Fahrer, der katholisch ist, arbeitete den Angaben zufolge seit viereinhalb Jahren für den Bischof und soll in psychologischer Behandlung gewesen sein. Es sehe so aus, als handele es sich „um eine persönliche Angelegenheit“ und nicht um ein religiöses oder politisches Motiv, sagte der Gouverneur. „Wir untersuchen die Tat aber genauestens.“"
    Quelle:Bluttat in Isekenderun - Bischof in der Türkei erstochen - Katholischer Fahrer verdächtig - Aus aller Welt - Hamburger Abendblatt


    Das der Standard im zweiten Abschnitt hier noch die anderen religiös motivierten Anschläge erwähnt, lässt den diesen Anschlag in einem anderen (falschen) Licht erscheinen, was schon an Hetze grenzt. Echt unnötig.


    Muss mir hier mal selber auf die Finger hauen... nie voreilige Schlüsse ziehen.... auch wenn die im ersten Beitrag erwähnten Probleme bestehen...

    ...solch eine Artikel sollten einen immer dran erinnern dass da auch nur Menschen dahinter stehen welche zum Teil schlampig arbeiten aber auch bestimmte Ideologen vertreten....

  5. #45
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.028
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Und hier heulen sie rum und beschimpfen die europäer als Nazis wenn sie einen € harz 4 zu wenig bekommen und fühlen sich diskriminiert wenn sie keine Moschee bauen dürfen.
    Denn dort darf man ja alles...nur wenn man moslem ist.
    Hoffe europa wacht auf und stellt die gleichen verhältnisse wie dort auf,damit sie sich hier mehr wie zu hause fühlen.
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Für die Türkei ist die Sache eh gelaufen,keine EU und Punkt!
    Hier extras wünschen,wenn nicht dann das geheule "du nazi",aber selbst leute abstechen nur weil sie nicht den gleichen glauben haben,was würde es hier für einen aufschrei geben wenn man das gleiche machen würde wie die Türken oder Araber...

    Aber auch hier stechen sie anders gläubige ab oder nur weil sie die eigene sprache sprechen,danke deutschland für dieses Problem.
    So wird die nächste generation denken und zu kämpfen haben für die existenz im eigenen Land.
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Zufällig wird dieser in der Türkei ermordet,erstochen.
    Ich kenne dieses Mord"ritual".
    Man will deutlich machen das er nichtmal die Kugel wert ist.
    Gabs in Albanie auch oft.(unter den osmanen)
    Nennt man,"wie ein schwein schlachten"
    Mal schauen wie lange Europa noch zuschaut.

    Roberto entschuldige dich für deine Ausschweifungen, war doch nicht so wie du dachtest aber hauptsache alle wieder drauf.

  6. #46
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.028
    Der Schuss ging nach hinten los, Styria.

  7. #47

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Der jengige der den bischof ermordet hat ist ein elendiger hurensohn

  8. #48

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    gibt es nicht den Thread schon?

  9. #49
    El_Turco
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Zufällig wird dieser in der Türkei ermordet,erstochen.
    Ich kenne dieses Mord"ritual".
    Man will deutlich machen das er nichtmal die Kugel wert ist.
    Gabs in Albanie auch oft.(unter den osmanen)
    Nennt man,"wie ein schwein schlachten"
    Mal schauen wie lange Europa noch zuschaut.


    Das ging jetzt aber deutlich in die balkanische Unterhose.

    Mit welcher Inbrunst sie immer ihre Komplexe hier ausleben, aber nicht Manns genug sind sich zu entschuldigen

  10. #50
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Die Gays

    Serbian Eagle
    Roberto
    Styria ( ist ein Shemale)
    und all die anderen Sollen sich beim Türkischen Ministerpräsidenten Entschuldigen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 16:21
  2. 17-Jähriger im U-Bahnhof erstochen
    Von ciras im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 20:54
  3. Höchster Flaggenmast der Welt
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 23:18
  4. Muslima bei Gerichtsverhandlung Erstochen
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 16:12
  5. Höchster Militär Priester: Tudjman starb an "Schwarzer
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 16:18