BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 75

Das Höllenfeuer

Erstellt von Kelebek, 28.12.2010, 16:00 Uhr · 74 Antworten · 2.784 Aufrufe

  1. #41
    Luli
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Was lallst du da Lule, so kenne ich die garnicht.

    Ich bin vom Teufel besessen, heile micht Arvanitis...

  2. #42
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Ich bin vom Teufel besessen, heile micht Arvanitis...
    Lese die Bibel und komm zu Vernunft.

  3. #43
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Ein liebender Gott quält Menschen nicht bis in alle Ewigkeit.

    Der Tod ist die Strafe...
    Weil der Gott der Juden, Christen und Moslems kein liebender Gott ist....

  4. #44
    Luli
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Lese die Bibel und komm zu Vernunft.

    Ich bin nicht des Lesens mächtig :-(

  5. #45

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Zitat Zitat von L0KI Beitrag anzeigen
    Weil der Gott der Juden, Christen und Moslems kein liebender Gott ist....
    Der Gott der Juden,Christen und Moslems, liebt auch nur die die ihn lieben, und ihm gehorchen. Man gehorcht ihm, indem man die Schriften liest, die er zu uns gesannt hat.

  6. #46
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Ar-Rumi Beitrag anzeigen
    Der Gott der Juden,Christen und Moslems, liebt auch nur die die ihn lieben, und ihm gehorchen. Man gehorcht ihm, indem man die Schriften liest, die er zu uns gesannt hat.
    Was soll man von so einem eifersüchtigen und kontrollsüchtigen Gott halten?
    Sowas kann kein weises Wesen sein.

  7. #47
    Mačak
    Zitat Zitat von Ar-Rumi Beitrag anzeigen
    Der Gott der Juden,Christen und Moslems, liebt auch nur die die ihn lieben, und ihm gehorchen. Man gehorcht ihm, indem man die Schriften liest, die er zu uns gesannt hat.
    .

  8. #48

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Zitat Zitat von L0KI Beitrag anzeigen
    Was soll man von so einem eifersüchtigen und kontrollsüchtigen Gott halten?
    Sowas kann kein weises Wesen sein.
    Was wäre es den für ein Gott, wenn er uns nicht leiten würde, in diesem Falle durch die Schriften ^^

  9. #49
    Goldmund
    Zitat Zitat von Ar-Rumi Beitrag anzeigen
    [/B]

    Sind damit die gemeint, die statt in Gottes Namen, in Jesus Namen "Teufel" ausgetrieben haben? zB OH jesus, rette diesen so und so, statt, Oh Gott rette diesen so und so?
    Ne, diese Stelle wird von einigen immer wieder falsch verstanden, hier die Auslegung. -

    Darüber, dass das Reich Gottes mit dem Herzen und nicht mit der Zunge erlangt wird


    "Nicht jeder, der zu mir 'Herr! Herr!' sagt, wird in das Himmelreich kommen" (Mt 7,21)


    Nicht, mit der Zunge, meine Brüder, wird das Reich Gottes gewonnen, sondern mit dem Herzen. Das Herz ist der Hort jener Schätze, durch die man das Königreich erwirbt; das Herz, nicht die Zunge.Wenn die Schatzkammer voller Güter Gottes ist - starker Glaube, feste Hoffnung, innige Liebe und gute Werke - , dann ist die Zunge ihr treuer und sanfter Bote. Doch wenn es in der Schatzkammer all diese Güter nicht gibt, dann ist der Bote lügnerisch und grob. Wie das Herz ist, so sind auch unsere Worte. Wie das Herz ist, so sind auch unsere Handlungen. Alles hängt vom Herzen ab.
    Heuchelei ist sogar vor den Menschen ohne Wert, wieviel mehr dann in den Augen Gottes ?Wenn Ich ein Vater bin, spricht der Herr durch den Propheten Malachias, - wo bleibt dann die Ehrbietung? Wenn Ich der Herr bin - wo bleibt dann die Furcht vor Mir ? Das bedeutet: "Ich höre, wie ihr Mich 'Vater' nennt, doch Ich sehe nicht, dass ihr Mich in eurem Herzen ehrt.Ich höre, wie ihr Mich 'Herr' nennt, doch in eurem Herzen sehe ich keine Furcht vor Mir."
    Unser Gebet:" Herr,Herr!" ist nur dann rein und wertvoll, wenn sie aus einem betendem Herzen aufsteigt. Gott Selbst hat geboten, dass wir unaufhörlich beten sollen, nicht bloß mit den Lippen, so dass uns die Menschen hören können, sondern eingeschlossen in der Kammer unseres Herzens, wo uns Gott hört und sieht.
    O Wundervoller und Ehrhabener Herr, erlöse uns von der Heuchelei und gieße Furcht vor Dir in unsere Herzen, damit wir immerfort aufrecht im Gebet vor Dir stehen können. Dir sei Ehre und Lobpreis in Ewigkeit. Amen.

  10. #50
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    ich will in der Hölle im Erdgeschoss sein weil mir sicher zum Treppensteigen Beine und Rücken zu sehr weh tun werden, von all dem ausgepeitscht und wie ein Wurm zertreten werdens ...

    Wenn ich mir vorstelle, eine Ewigkeit lang im Paradies von Milliarden ständig betenden Heiligen umgeben zu sein ... um Himmels Willen *seufz*