BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 142

Homosexualität im Christentum?

Erstellt von F21, 19.04.2012, 18:12 Uhr · 141 Antworten · 6.025 Aufrufe

  1. #1
    F21
    Avatar von F21

    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    235

    Homosexualität im Christentum?

    Homosexualität im Christentum?

    EWL | TV - Episode 9: Heute Abend um 20 Uhr auf Okto.


    "Bund katholischer Ärzte": Homosexualität mit Homöopathie heilen.

    Moral – Vor Gott sind alle Menschen gleich? Ein näherer Blick auf die christliche Glaubenslehre und viele andere religiöse Regelwerke lässt allerdings Zweifel an diesem Postulat aufkommen.
    Denn homosexuelle Menschen, so zeigen Schriften wie die Bibel und der Koran, sind im göttlichen Heilsplan nicht vorgesehen. Als Wille eines Schöpfers gilt dort die Verbindung von Mann und Frau in einer Ehe, denn der Sinn der menschlichen Sexualität wird darauf beschränkt, Nachkommen zu zeugen.
    Insofern verstoßen Homosexuelle nach christlicher und islamischer Morallehre gegen die Bestimmungen und versündigen sich spätestens in der Auslebung ihrer Sexualität. Einerseits zwar hält der Katechismus der römisch-katholischen Kirche seit kurzer Zeit fest, dass homosexuell veranlagten Menschen „mit Achtung, Mitleid und Takt“ zu begegnen sei, andererseits bezeichnet das Regelwerk im selben Atemzug sexuelle Akte zwischen Personen des gleichen Geschlechts als „schlimme Abirrung”.
    Während in den evangelischen Kirchen eingetragene Partnerschaften begrüßt und sogar Segnungen von gleichgeschlechtlichen Paaren vorgenommen werden, erscheint die Haltung der katholischen Kirche heute zunehmend paradox. Zwar hat sich die Kirche in Bezug auf Homosexualität ausdrücklich gegen jede Diskriminierung ausgesprochen, gleichzeitig aber ist für sie – so der Pressesprecher des Vatikans – „die Gleichstellung homosexueller Lebensgemeinschaften unannehmbar“.
    Ein Blick auf den Globus offenbart eine schreckliche Lage: In Russland werden Gesetze verabschiedet, die „Propaganda für Homosexualität“ unter Strafe stellen, in Afrika grassieren Lynchmorde und staatliche Verfolgung.
    “Homo-Hassgesetz” in St. Petersburg: Öffentliche Anhörung im Februar.











    Liberale Gruppierungen unter der Gläubigen setzen sich für eine Gleichstellung ein und auch im katholischen Klerus selbst ist Homosexualität ein Streitpunkt. Aber auf welche christlichen Quellen stützen sich diese Haltungen überhaupt und was sagt die Moraltheologie? Wie realistisch ist eine ernstzunehmende Öffnung der Kirche dem Thema gegenüber und wie lässt sich eigentlich als Betroffener Homosexualität und Glaube vereinbaren?

    Darüber diskutierten die Moderatoren von Es werde Licht, Sabina Grömmer und Jorit D. Posset, mit unter anderem Gerhard Marschütz, katholischer Theologe und außerordentlicher Universitätsprofessor an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, sowie Gregor Jansen, promovierter Katholischer Theologe und Jugendseelsorger für die Jugendkirche Wien.
    Auch dabei ist Andreas Raschke von der Ökumenischen Arbeitsgruppe Homosexuelle und Glaube Wien. Er lebt seit 14 Jahren mit seinem Partner zusammen, die Partnerschaft wurde 2004 in der Pfarrgemeinde in einem öffentlichen Gottesdienst gesegnet.
    Die Sendung wird um 20 Uhr auf Okto ausgestrahlt und kann via Livestream verfolgt werden.


    wissenrockt.de » Homosexualität im Christentum?



  2. #2
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Allein wegen der quelle solltest du verwarnt werden, nur am provozieren.Und nicht nur Islam und Christentum haben schandtaten begangen sondern auch dein geliebter Atheismus(Sind ja alle "schlauen" Menschen atheisten nach deiner Meinung )

  3. #3
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Allein wegen der quelle solltest du verwarnt werden, nur am provozieren.Und nicht nur Islam und Christentum haben schandtaten begangen sondern auch dein geliebter Atheismus(Sind ja alle "schlauen" Menschen atheisten nach deiner Meinung )
    Das verstehe ich jetzt nicht, die "heiligen Bücher" haben sich klar gegen Homosexualität ausgesprochen und das ist das Thema, das ist hier im Forum durch Zitate mehrfach dokumentiert worden. Dass Atheisten auch Schandtaten begehen hat doch damit nichts zu tun?

  4. #4
    Gast829627
    arschficker gibs in jeder nation und religion und schwule arschficker auch.............dagegen waren net mal die spartaner gewappnet.......hinterlader gabs schon lange vor den religionen............ich hoffe ich habe geholfen.......

  5. #5
    F21
    Avatar von F21

    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    235
    EWL Episode 9 Homosexualität im Christentum









    leitkulturkl.jpg

  6. #6
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    @F21.....du stellst immer irgendwelche sachen rein, schreibst aber nie deine meinung dazu ?

    wozu stellst du sachen hier rein ?????

  7. #7
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Allein wegen der quelle solltest du verwarnt werden, nur am provozieren.Und nicht nur Islam und Christentum haben schandtaten begangen sondern auch dein geliebter Atheismus(Sind ja alle "schlauen" Menschen atheisten nach deiner Meinung )
    Warum sollte er/sie verwarnt werden? Sollte deiner Meinung nach Humanismus verboten werden? Nachdenken über andere Sichtweisen hat noch keinem geschadet.

  8. #8
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Und was willst du uns mit diesem Thread sagen?

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Und was willst du uns mit diesem Thread sagen?
    Es wurde eine Sendung angekündigt

  10. #10
    Yunan
    Diese "Humanisten" sind ja die reinste Plage. Humanist sein um des Humanismus Willen ist das sicherlich nicht. Viel eher der Mangel an Aufmerksamkeit und vermutlich auch Geld.

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Homosexualität in Islam/Christentum
    Von Reamci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 13:13
  2. HOMOSEXUALITÄT BEI TIEREN
    Von John Wayne im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 20:28
  3. homosexualität in Griechenland
    Von meko im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 17:05