BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 22 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 214

Homosexualität: Heilung ohne Krankheit

Erstellt von Marcin, 25.03.2013, 20:01 Uhr · 213 Antworten · 7.912 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Zitat Zitat von Nebi Beitrag anzeigen
    Nein, wird es nicht, da es da nichts zu heilen gibt. Aber Homophobie ist auf jeden Fall heilbar. Ich schlage eine Gruppentherapie für die entsprechenden BF-User vor.


    Du weißt aber schon, worum es in diesen Thread hier geht?


    Das widerspricht aber deiner Aussage von oben.
    Und du weißt schon, dass mein Beitrag nicht ernstgemeint war?

  2. #22
    Avatar von Nebi

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    748
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Nur Allah kann ihnen helfen.
    Würde er bestimmt gerne, aber die Homophoben lassen sich leider einfach nicht belehren bzw. nur gaaanz langsam
    Ich bin Allah aber dankbar, dass homo-, bi- und transsexuelle Menschen zumindest in der westlichen Welt ihre sexuelle Identität mittlerweile weitgehend ausleben können. Die homophoben Staaten straft Allah ja, wie man seit einigen Jahren sieht. Sieht so aus, als würde er versuchen, dieses Problem selbst zu lösen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von indulgentia Beitrag anzeigen
    Und du weißt schon, dass mein Beitrag nicht ernstgemeint war?
    Nein, Ironie ist schriftlich schwer zu erkennen (vor allem, da es tatsächlich Leute gibt, die so denken). Aber da ich das jetzt weiß, entschuldige ich mich hiermit für meine Aussagen

  3. #23
    Mudi
    Was für ein schwules Thema

  4. #24
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Da gibt's doch gar nix zu diskutieren über diesen extrem eindeutigen Fall. Ärzte gründen eine völlig unwissenschaftliche Vereinigung und nutzen diese als Sprachrohr, um ihren Bullshit von sich zu geben. Spätestens an der Stelle "Bund katholischer Ärzte" braucht doch kein Mensch mit drei Hirnzellen weiterzulesen. Wenn ihr der Meinung seid, dass deren Aussagen irgendeine Relevanz für die Wissenschaft haben, dann könnt ihr genauso gut gleich an Adam und Eva und Kreationismus als wissenschaftliche Erklärung zur Entstehung der Welt glauben, denn das sind zwei Seiten einer Medaille. Es hat schon seine Gründe, wieso man Religion für gewöhnlich aus Wissenschaft raushält, also wieso sollte dann sowas hier aussagekräftig sein? Homosexuelle brauchen keine Heilung und keine scheiß Therapien, das Geld könnte man großartig sparen und dafür sollten sich mal andere drin üben einzusehen, dass ihre Vorstellung von richtiger sexueller Orientierung nicht die einzig wahre ist.

  5. #25
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023

    AW: Homosexualität: Heilung ohne Krankheit

    Therapie wäre nicht schlecht so ne Art Paragraph 64 für Homosexuelle.

  6. #26
    Ero
    Avatar von Ero

    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    5.107

  7. #27

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Wenn Homosexuallität so unnormal ist. Wieso gibt es Homosexuallität dann?

  8. #28

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Wenn Homosexuallität so unnormal ist. Wieso gibt es Homosexuallität dann?
    Das Argument ist nicht so gelungen... Demnach sollte man Pädophilie beispielsweise auch als etwas normales, natürliches betrachten.

  9. #29
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.506

    Cool

    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Wenn Homosexuallität so unnormal ist. Wieso gibt es Homosexuallität dann?
    Bist Du verrückt, komm bloss nich mit Tatsachen, bringst ja alle völlig durcheinander!?!?

    Wir haben ja schon einige Sammelthreads, aber Homosexualität müsste eigentlich auch noch aufgenommen werden, unendliche Diskussionen, meist ungetrübt von jeglichem Fachwissen, passt genau...

  10. #30
    Shan De Lin
    Habt noch ein bisschen geduld, wenn ich erstmal mein pharmaziestudium habe dann werde ich eine pille gegen diese krankheit entwickeln. Ich werde sie dann MegRyan nennen. Nach der schauspielerin Meg Ryan die im Film "When a man loves a woman" mitspielt. Andy Garcia könnte ich es auch nennen, aber das klingt echt schwul, und der Typ selber verleitet ja auch zum schwulinismus.

Seite 3 von 22 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Wie hesit diese Krankheit
    Von angelusGabriel im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 04:08
  3. Das Internet,eine Krankheit?
    Von death_scream89 im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 11:23
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 13:38