BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 100

Homosexualität im Islam

Erstellt von LaReineMarieAntoinette, 23.06.2010, 21:41 Uhr · 99 Antworten · 4.319 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900

    Homosexualität im Islam

    Wem hat es zu interessieren, was für Vorlieben jene Person hat. Dort finde ich geht es einwenig zu weit. Wie im Mittelalter! Warum kann man dies nicht einfach akzeptieren. Und ja, es sind jede menge Fälle bekannt, die deswegen getötet werden und das nicht freiwillig. Die sollten sterben die solch eine Tat veranlassen und durchführen. Da sieht man mal wieder, die Doppelmoral Gottes, sei es im Islam, bei den Zeugen oder den Christen allgemein, bloß in der Bibel fodert keine eine Todesstrafe. Ohne die Christen in den schutz zu nehmen, denn unschuldig sind die auch nicht, aber die Evangelen sind da um einiges Toleranter.

    Ich will nicht Hetzen, ich will bloß wissen warum man dort nicht einfach reformiert???Und sich aus dem Leben anderer raus hält?




  2. #2

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    oh man nicht schon wieder ein homos/islam thread!

  3. #3
    Posavac
    Thread Close pls !

  4. #4
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Im Bereich sexueller Verklemmtheit nehmen die sich alle nichts.

    Es ist naiv auf Reformation oder Heraushaltung aus dem Privatleben zu hoffen weil das Konzept eben auf konsequenter Einmischung und Bevormundung aufbaut. Ohne diese massiven Eingriffe würden Religionen wie Kartenhäuser in sich zusammenfallen und dort landen wo sie hingehören ... auf den Müllhaufen der Geschichte.

    und ... scheiß was auf Pierre Vogel

  6. #6
    Mudzo
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Thread Close pls !
    thread closed

  7. #7
    Arvanitis
    Ich verstehe diese Threads einfach nicht. Du verstehst nicht wieso reformiert wird? Wieso sollte der Islam oder das Christentum oder sonstwas denn überhaupt reformiert werden? Versteht ihr nicht das eine Religion nach Grundsätzen lebt und nicht mit der Zeit geht?
    Die Evangelen die dies deiner Meinung nach tolerieren, was sie nicht tun, würden , wenn es denn so wäre, nicht Christkonform handeln.
    Außerdem scheinst du allgemein keine Ahnung zu haben wenn du zwischen Zeugen Jehovas und Christen unterscheidest denn die Zeugen Jehovas sind eine christliche Gruppe.
    Die Todesstrafe für Homosexualität steht im Buch Mose und wurde zu Zeiten Mose praktiziert.

    13Wenn jemand beim Knaben schläft wie beim Weibe, die haben einen Greuel getan und sollen beide des Todes sterben; ihr Blut sei auf ihnen.

    Jesus hatt durch den Verbot der Richtung durch den Menschen lediglich die Strafe durch den Mensch abgeschafft. Jedoch wird Gott laut Jesus diese Leute strafen.

  8. #8
    Fan Noli
    Homosexuelle werden in manchen islamischen Ländern hingerichtet. Aber nicht nur Homosexuelle. Nach dem Islam steht für den Abfall vom Islam die Todesstrafe. Natürlich sehr witzig wenn dann Moslems behaupten es gibt laut Islam keinen Zwang im Glauben.^^ Klar, es sind zumeist dumme Kinder die nachlabern was man ihnen sagt. Aber irgendwo regen einen diese dummen Kinder schon auf, wenn es wie hier um Leben und Tod geht - ist es überhapt nicht witzig.

  9. #9
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ich verstehe diese Threads einfach nicht. Du verstehst nicht wieso reformiert wird? Wieso sollte der Islam oder das Christentum oder sonstwas denn überhaupt reformiert werden? Versteht ihr nicht das eine Religion nach Grundsätzen lebt und nicht mit der Zeit geht?
    Die Evangelen die dies deiner Meinung nach tolerieren, was sie nicht tun, würden , wenn es denn so wäre, nicht Christkonform handeln.
    Außerdem scheinst du allgemein keine Ahnung zu haben wenn du zwischen Zeugen Jehovas und Christen unterscheidest denn die Zeugen Jehovas sind eine christliche Gruppe.
    Die Todesstrafe für Homosexualität steht im Buch Mose und wurde zu Zeiten Mose praktiziert.

    13Wenn jemand beim Knaben schläft wie beim Weibe, die haben einen Greuel getan und sollen beide des Todes sterben; ihr Blut sei auf ihnen.

    Jesus hatt durch den Verbot der Richtung durch den Menschen lediglich die Strafe durch den Mensch abgeschafft. Jedoch wird Gott laut Jesus diese Leute strafen.
    Wir leben in einem demokratischen Staat, da haben sich die Religionen der Demokratie unterzuordnen - nicht umgekehrt.

  10. #10
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Wir leben in einem demokratischen Staat, da haben sich die Religionen der Demokratie unterzuordnen - nicht umgekehrt.
    Richtig, gerade deshalb verstehe ich nicht wieso ihr so sehr gegen Religionen hetzt, da sie in einer westlich liberalen Gesellschaft ohnehin nie ernsten Einfluss erlangen werden.
    Euch geht es eher darum dass es Menschen gibt die eine andere Gesinnung als die eure haben. Damit seid ihr kein Stück anders als die Leute die ihr kritisiert.

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Homosexualität in Islam/Christentum
    Von Reamci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 13:13
  2. Homosexualität und Islam
    Von Schreiber im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 00:25
  3. Homosexualität im Tierreich
    Von Gast829627 im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 19:16