BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 158

Homosexualität in Islam/Christentum

Erstellt von Reamci, 23.07.2011, 13:57 Uhr · 157 Antworten · 10.214 Aufrufe

  1. #91
    Sonny Black
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    bin auch seit einer woche schwul und mache nicht so einen aufstand...

    attention-whore

  2. #92
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Sandzaklija Beitrag anzeigen
    Und wer bist du um das zu beurteilen?

    Sowas von peinlich wenn nicht-Muslime ankommen und was über Verbote im Islam sagen wollen

    Schwul sein aka Homosexualität ist bei uns verboten !

    Selbst im Christentum ist es verboten, sonst wären es ja Adam und Olaf und nicht Adam und Eva gewesen

    Nicht das jetz Cobra kommt und mich wegen "schwulenfeindlichen Aussagen" verwarnt, denn mir sind die Schwulen richtig scheissegal, bloß rede ich hier von religiöser Sicht und dort ist es verboten.
    tja, und mir ist der islam scheiss egal, und was seine verbote sind oder nicht. wenn jemand auf männer steht, dann bitte.
    du musst dich ja nicht äussern, wenn dir schwule egal sind, dann passts ja eh.

  3. #93

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Snežana Beitrag anzeigen
    du bist echt so genial... :
    was ist nicht klar?
    das ist so im Islam.
    wenn man schwul wird ist das zwar eine grosse Sünde, man wird aber nicht ein Ungläubiger durch das.
    das Gleiche ist das mit Drögler, Alkoholiker, Mörder...
    sie können bestraft werden bevor sie das Paradies betretten oder Gott kann ihnen verzeihen wenn Er will.

  4. #94
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Sandzaklija Beitrag anzeigen
    Und wer bist du um das zu beurteilen?

    Sowas von peinlich wenn nicht-Muslime ankommen und was über Verbote im Islam sagen wollen

    Schwul sein aka Homosexualität ist bei uns verboten !

    Selbst im Christentum ist es verboten, sonst wären es ja Adam und Olaf und nicht Adam und Eva gewesen

    Nicht das jetz Cobra kommt und mich wegen "schwulenfeindlichen Aussagen" verwarnt, denn mir sind die Schwulen richtig scheissegal, bloß rede ich hier von religiöser Sicht und dort ist es verboten.
    Aussagen im neuen Testament sind nicht klar im Bezug auf Homosexualität, eine Aussage steht jedoch im Christentum, jeder ist für sich selbst vor Gott verantwortlich.

    Homosexualität im Neuen Testament

    Ich würde sagen, Homosexualität ist im Christentum nicht verboten, wobei es dazu keine klare Meinung im Christentum gibt. Sollte ein Christ aber homosexuel sein und sollte es tatsächlich verboten sein im Christentum, so wird ihm trotzdem verziehen werden.

  5. #95
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Aussagen im neuen Testament sind nicht klar im Bezug auf Homosexualität, eine Aussage steht jedoch im Christentum, jeder ist für sich selbst vor Gott verantwortlich.

    Homosexualität im Neuen Testament

    Ich würde sagen, Homosexualität ist im Christentum nicht verboten, wobei es dazu keine klare Meinung im Christentum gibt. Sollte ein Christ aber homosexuel sein und sollte es tatsächlich verboten sein im Christentum, so wird ihm trotzdem verziehen werden.
    Homosexualität ist zu 100% verboten oder besser gesagt: es wird als Sünde gezählt. Es wird im NT nicht viel darüber gesprochen, aber die Mahnung aus dem Alten Testament gilt auch hier und wird von Paulus bekräftigt.

    Die Sündenvergebung nimmt im Christentum eine sehr hohe Rolle ein. Durch den Opfertod Jesu zum Beispiel und dem Verständnis vonwegen "alle Sünden werden dadurch einem vergeben" ... was wiederrum Probleme in der christlichen Gesellschaft bereitet. Man frage sich nun: "Kommt Hitler auch in 'den Himmel'?" .. und da scheiden sich definitiv die Geister.


    Es gibt, meines Wissens nach, eine klare Meinung im Christentum darüber. Sowohl Orthodoxie als auch Katholizismus sind sich einig. Offiziell ist das doch die Mehrheit. Wie sich das die Liberalen ausmachen, ist eine andere Sache. Es bringt auch nichts gewisse Sachen zu vertuschen. Entweder taugt die Religion oder sie tut's nicht. Alles andere ist Heuchelei und Manipulation.

    ...,eine Aussage steht jedoch im Christentum, jeder ist für sich selbst vor Gott verantwortlich.
    Das unterschreib ich. Homsexuelle sind ja keine Mörder. o___O

  6. #96
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Aussagen im neuen Testament sind nicht klar im Bezug auf Homosexualität, eine Aussage steht jedoch im Christentum, jeder ist für sich selbst vor Gott verantwortlich.

    Homosexualität im Neuen Testament

    Ich würde sagen, Homosexualität ist im Christentum nicht verboten, wobei es dazu keine klare Meinung im Christentum gibt. Sollte ein Christ aber homosexuel sein und sollte es tatsächlich verboten sein im Christentum, so wird ihm trotzdem verziehen werden.
    Woher willst du das denn wissen? Entscheiden die Menschen darüber oder entscheidet Gott darüber wem er was verzeiht?

    Laut deiner Aussage darf man also alles machen was man will, am Ende wirds dir einfach verziehn?

    Also kommen Hitler, Stalin, Tito und wie sie alle heissen alle in den Himmel wa?

  7. #97

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Cedo
    man sagt ja, die Eintrittskarte in die Ewigkeit sei; wenn man daran glaubt das Jesus die Sünden der "Menschen" auf sich aufgenommen hat... dann ist man erlöst... ob jemand bescheuert ist.... so kann jeder tun und machen was er will...wie Hitler! wie alle Europäer die Kulturen vernichtet&gespaltet haben, die Menschen (wie Schwarz&Weiß) versklavt haben.... ) diese Irrlehre sollte man Abschaffen!

  8. #98
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.166
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Gespräch zwischen einem Reporter und Muhammad Ali:

    "Mr Ali, die Attentäter, die den Anschlag auf das WWT geplant und ausgeführt haben, hatten die gleiche Religion wie Sie. Was fühlen Sie dabei?"

    "Hitler hatte die gleiche Religion wie Sie. Was fühlen Sie dabei?"


    Nur der Allmächtige darf richten, nicht Du kapier das endlich, und entmutige nicht diese Menschen die so sind lass es einfach sein!


    Schau dir diese Reportage an, auch Homosexuelle muslime sind unter uns!



    Sag ma verstehst du denn nicht?

    Was Allah über Schwule sagt,kannst du im Koran finden!

    Habe dir ne Sure gezeigt oder nicht und lesen kannst du ja auch.

  9. #99
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Sandzaklija Beitrag anzeigen
    Woher willst du das denn wissen? Entscheiden die Menschen darüber oder entscheidet Gott darüber wem er was verzeiht?

    Laut deiner Aussage darf man also alles machen was man will, am Ende wirds dir einfach verziehn?

    Also kommen Hitler, Stalin, Tito und wie sie alle heissen alle in den Himmel wa?
    Die Christen glauben an einen barmherzigen Gott, im neuen Testament - welches maßgeblich für Christen ist - steht nichts über Homosexualität, von daher denke ich schon, dass ein Gott es verzeihen wird, immerhin hat er die Homosexualität auch den Tieren gegeben.

    Du kannst es so sehen, Homosexualität trifft auf keine der Todsünden zu - also auch wenn es sündig ist, dass eine homosexuelle Preson gleichgeschlechtlich liebt, sollte es keine Rolle spielen, da die Gefühle ja echt sind

    Ich gebe aber zu mich nie wirklich deutlich in dieses Thema eingelsen zu haben, da mein Glaube an Relegionen eher ... gering ist, ich glaube an einen humanistischen Gott, diese Religion gibt es meiner Meinung nach weltweit nicht so wie ich sie suche :P

  10. #100
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Die Christen glauben an einen barmherzigen Gott, im neuen Testament - welches maßgeblich für Christen ist - steht nichts über Homosexualität, von daher denke ich schon, dass ein Gott es verzeihen wird, immerhin hat er die Homosexualität auch den Tieren gegeben.

    Du kannst es so sehen, Homosexualität trifft auf keine der Todsünden zu - also auch wenn es sündig ist, dass eine homosexuelle Preson gleichgeschlechtlich liebt, sollte es keine Rolle spielen, da die Gefühle ja echt sind

    Ich gebe aber zu mich nie wirklich deutlich in dieses Thema eingelsen zu haben, da mein Glaube an Relegionen eher ... gering ist, ich glaube an einen humanistischen Gott, diese Religion gibt es meiner Meinung nach weltweit nicht so wie ich sie suche :P
    Oke, Danke für diese Erklärung.

    Aber stimmt das, dass man im Christentum glaubt das einem alle Sünden am Ende verziehen werden, egal was man gemacht hat? Weil Jesus für die Sünden der Menschen gestorben ist?

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Islam vs. Christentum
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 252
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 20:12
  2. Homosexualität im Christentum?
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 20:15
  3. Homosexualität im Islam
    Von LaReineMarieAntoinette im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 21:30
  4. Homosexualität und Islam
    Von Schreiber im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 00:25