BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 109

Homosexualität - Wegen einseitig weiblicher Erziehung?

Erstellt von *alaturka, 22.10.2010, 18:29 Uhr · 108 Antworten · 5.138 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von AGRON Beitrag anzeigen
    Heilung bei homosexualitaet 9mm

    was bist du denn für ein spinner....schäm dich

  2. #82
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Das bedeutet sie sind unheilbar krank ?

    Das ist wirklich diskriminierend. Gerade von dir hätte ich mehr erwartet. Du hast es vorhin als nicht therapierbar bezeichnet nun windest du dich heraus.


    Schade


    es gibt sehr viele verschiedene krankheiten die nicht heilbar sind. warum sollte eine unheilbare krankheit (welche auch immer) diskriminierend sein ??

    homosexualität halte ich für keine krankheit ich glaube das wird schon im mutterleib entschieden ob hetero oder sonst was....ich habe nichts gegen homosexuelle menschen,akzeptiere sie genauso wie heteros aber trotzdem finde ich es nicht "normal" wenn man von dem gleichen geschlecht angezogen wird.

  3. #83
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    es gibt sehr viele verschiedene krankheiten die nicht heilbar sind. warum sollte eine unheilbare krankheit (welche auch immer) diskriminierend sein ??

    homosexualität halte ich für keine krankheit ich glaube das wird schon im mutterleib entschieden ob hetero oder sonst was....ich habe nichts gegen homosexuelle menschen,akzeptiere sie genauso wie heteros aber trotzdem finde ich es nicht "normal" wenn man von dem gleichen geschlecht angezogen wird.
    Und was wenn in dir ein Sohn heranwaechst der eines Tages schwul wird?

  4. #84

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Zdravko Beitrag anzeigen
    ist das nicht, verlust der lebensqualität?

    kein:
    anschwulen, hetzen, lästern, auslachen, belächeln, beleidigen, klugscheissern, aufregen, bessser wissen, nichts wissen aber trotzdem schreiben, bashen, dumm daherlabern, zicken, mods ärgern.

    das war nur für gestern nacht ^^

  5. #85
    Avatar von Emir S.

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Und was wenn in dir ein Sohn heranwaechst der eines Tages schwul wird?
    Das ist der Punkt, solange die anderen schwul sind kann man es oft akzeptieren, sobald man slebst damit konfrontiert wird siehts bei den meisten anders aus...

    Sicherlich kein einfaches Thema, ich selbst finde das man sowas nicht als normal beizeichnen dürfte, weil es das einfach nicht ist...

  6. #86
    Avatar von Nebi

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    748
    Wer oder was ist schon normal? Ich sage: niemand von euch. Jeder ist anderes und entspricht nicht zu 100% irgendeiner Norm. Wir sind keine Klone.

    Zu der Ursache von Homosexualität:

    Muss bei jedem in den Genen vorhanden sein, und zwar beide Richtungen der Sexualität. Im Mutterleib wird dann entschieden, welche Sexualität der Mensch bekommen soll. Ist quasi wie ein Schalter, der entweder zu hetero oder zu homo umgelegt wird. Aber ich denke nicht, dass man diesen dann im nachhinein noch umstellen kann - der Schalter ist dann genetisch festgestellt. Man kann sich vielleicht etwas einbilden, aber dann wird man nie so etwas wie richtige Lust oder wahre Liebe verspüren können (außer man wählt den Kompromiss und wird bisexuell).

  7. #87
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Nebi Beitrag anzeigen

    Muss bei jedem in den Genen vorhanden sein, und zwar beide Richtungen der Sexualität. Im Mutterleib wird dann entschieden, welche Sexualität der Mensch bekommen soll. Ist quasi wie ein Schalter, der entweder zu hetero oder zu homo umgelegt wird. Aber ich denke nicht, dass man diesen dann im nachhinein noch umstellen kann - der Schalter ist dann genetisch festgestellt. Man kann sich vielleicht etwas einbilden, aber dann wird man nie so etwas wie richtige Lust oder wahre Liebe verspüren können (außer man wählt den Kompromiss und wird bisexuell).

    Was fürn Blödsinn.

    Du bist eine Schande für die 4 mächtigen C's.

  8. #88
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Was fürn Blödsinn.

    Du bist eine Schande für die 4 mächtigen C's.
    Hast du etwa ne bessere Erklärung?

  9. #89

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Was fürn Blödsinn.

    Du bist eine Schande für die 4 mächtigen C's.

    er ist von sehire befallen wo ist SehireMeister?

  10. #90
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Cobra1 Beitrag anzeigen
    Hast du etwa ne bessere Erklärung?
    Nö, aber zu behaupten es hätte was mit den Gene zu tun, ist Dumm.

    Aber wer weiß, vielleicht hat Laleh recht.
    die Sehire sind schuld.

    Zitat Zitat von Laleh Beitrag anzeigen
    er ist von sehire befallen wo ist SehireMeister?
    Eine andere erklärung für sowas unnatürliches, gibt es nicht.

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weiblicher Ernährungsstil besser für die Umwelt
    Von Snežana im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 06.01.2017, 14:37
  2. Weiblicher Shit!
    Von Makani im Forum Rakija
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 20:12
  3. Tirana: Referendum ist einseitig und inakzeptabel
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 15:52