BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 32 ErsteErste ... 13192021222324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 312

Homosexuelle aus dem Nahen Osten werden nicht gehört

Erstellt von Altrumas, 11.12.2012, 17:25 Uhr · 311 Antworten · 9.148 Aufrufe

  1. #221

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wie sind Kinder früher nur ohne Internet, Fernsehen etc. klar gekommen? Man kann Kindern notfalls auch "schmerzliche" Grenzen setzen auch ohne Prügel. Und zum Beispiel entsprechender "Entzug" bzw. strikte Reduktion auf das, was evtl. für die Schule notwendig ist, wäre etwas. Es gibt sicher kein "Patentrezept". Aber Eltern werden ihre Kinder hoffentlich gut genug kennen um zu wissen, was "treffen" wird auch als Strafe, was sie sich merken werden und (hoffentlich) überlegen für die Zukunft. Ohne dass man prügeln muss.

    Und konkret wenn es um Homosexualität geht. Ob du es akzeptieren könnest und würdest, ob du vielleicht mit deinem Kind brechen würdest. Das ist nicht meine Bewertung. Aber herausprügeln kann man so etwas sicher nicht. Genauso wie man es auch nicht "anerziehen" kann.
    Weißt du was nur das Problem ist? Das hier alle mit ihrem Heiligenschein rumlaufen und auf andere mit dem Finger zeigen, "ihr sollt das nicht, das ist nicht gut, blablablub". Jetzt mal ganz ehrlich, mich hat nicht zu interessieren, wie z.B. meine Nachbarn ihre Kinder erziehen. Warum wollen viele hier die Erziehung anderer vorschreiben? Selbst Denkweisen werden hier vorgeschrieben, ich diskutiere hier mit 5-10 Personen die mir alle sagen wollen wie ich über Homosexuelle denken soll. Was ein Gutmenschentum, ich bestelle mir einen Esseker der mir zeigen soll, wie ich meine Kinder zu erziehen habe. Der weiß es ja besser, wie alles andere.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Wenn du nur wüsstest, was Kleinkinder so alles "aufsaugen" an Erfahrungen, vor allem, diese, wenn Eltern, also ihre nähesten Personen, sie zum ersten mal schlagen oder auch nur handgreiflich werden.
    Die schimmelnde Ecke könnte genauso eine negativ-Erfahrung sein.

  2. #222
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Wenn du nur wüsstest, was Kleinkinder so alles "aufsaugen" an Erfahrungen, vor allem, diese, wenn Eltern, also ihre nähesten Personen, sie zum ersten mal schlagen oder auch nur handgreiflich werden.
    Hat es dich traumatisiert?

  3. #223

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Facaaaa Beitrag anzeigen
    nee schellee oder ein gürteel habeen noch keinem geschadeet...

    Kindeeeer sollteeen auch Respeeekt gegenüber ihren Elteeern haben....sonst ist eine Erzieeehung erst gaaar need möglich....

    wenn ich ma soo anschau wiee sich manchee Elteeern ALLES von ihren Kindeeern gefallen lassen müsseeen..weil sie keinen funkeeen Respekt haben soweeeit darfs need mal kommeen...

    wenn etwaas falsch gemacht wird...dann muss es konsequenzeen habeen und ne schellee oder den gürteel vergisst man ned so leicht...wie vl hausarreeest oda fernsehverboot...ein kind muss lerneeen was guut is u was schlecht is...und nur redeen hilft da manchmaal ned...

    odaa bei vielen svaboos is jaa so...die kümmern sich ned mal um ihree eltern wenn die älteer san oda steckeen die einfach in soon altersheeim....jooj ja bi crklaa wenn ich meine mutta in son heeim steckeen würd...das is respeeekt...und viele kinder/jugendliche wisseen ned mal was es heisst...respeekt vor den elteern zu habeen...

    mein vateeer hat mi nie geschlageen...aber wenn er mich nur einmal angeseheen hat...wusste ich was er denkt u ich wusstee wann ich ruhiig sein muss...und wann ich nen fehleer gemacht habe....von mutter hab i oft schelleeen bekommen....aber ich hab immer daraaus gelernt...
    Nein Faca, der hier ist gut erzogen, der wurde von seinen Eltern nicht geschlagen. Er wurde mit Liebe erzogen.


  4. #224
    Esseker
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Weißt du was nur das Problem ist? Das hier alle mit ihrem Heiligenschein rumlaufen und auf andere mit dem Finger zeigen, "ihr sollt das nicht, das ist nicht gut, blablablub". Jetzt mal ganz ehrlich, mich hat nicht zu interessieren, wie z.B. meine Nachbarn ihre Kinder erziehen. Warum wollen viele hier die Erziehung anderer vorschreiben? Selbst Denkweisen werden hier vorgeschrieben, ich diskutiere hier mit 5-10 Personen die mir alle sagen wollen wie ich über Homosexuelle denken soll. Was ein Gutmenschentum, ich bestelle mir einen Esseker der mir zeigen soll, wie ich meine Kinder zu erziehen habe. Der weiß es ja besser, wie alles andere.
    Ansich kannst du deine Kinder erziehen wie du willst, ist mir doch egal. Du hast hier mit der Diskussion begonnen oder sie zumindest fortgeführt und das als "Richtig" dargestellt, was ich verneint habe mit Argumenten, wie das eben so in einem Diskussionsforum ist.
    Das gleiche bei Homosexuellen. Kannst von mir aus denken, was du willst, aber wenn du hier schreibst, dass man Homosexualität durch Schläge umerziehen kann, dann liegst du so falsch, dass ich es dir jedes Mal anders erklären werde und zwar nicht um dich Trottel irgendwie zu belehren, da es eh schon zu spät ist, sondern einfach um diese falsche Aussage, die sie ja wissenschaftlich allein schon ist, nicht einfach so darstehen zu lassen.
    Ich sehe, dir gingen die Argumente aus, weswegen ich nun nicht mehr als Diskussionspartner, der ich ja am Anfang hier war, gesehen werde, sondern als Gutmenschen oder jemanden der einen anderen belehren will.

  5. #225
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Weißt du was nur das Problem ist? Das hier alle mit ihrem Heiligenschein rumlaufen und auf andere mit dem Finger zeigen, "ihr sollt das nicht, das ist nicht gut, blablablub". Jetzt mal ganz ehrlich, mich hat nicht zu interessieren, wie z.B. meine Nachbarn ihre Kinder erziehen. Warum wollen viele hier die Erziehung anderer vorschreiben? Selbst Denkweisen werden hier vorgeschrieben, ich diskutiere hier mit 5-10 Personen die mir alle sagen wollen wie ich über Homosexuelle denken soll. Was ein Gutmenschentum, ich bestelle mir einen Esseker der mir zeigen soll, wie ich meine Kinder zu erziehen habe. Der weiß es ja besser, wie alles andere.

    - - - Aktualisiert - - -



    Die schimmelnde Ecke könnte genauso eine negativ-Erfahrung sein.
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Nein Faca, der hier ist gut erzogen, der wurde von seinen Eltern nicht geschlagen. Er wurde mit Liebe erzogen.

    es gibt etwas was die ''Gute Mitte'' heisst.

  6. #226
    Avatar von Facaaaa

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Nein Faca, der hier ist gut erzogen, der wurde von seinen Eltern nicht geschlagen. Er wurde mit Liebe erzogen.
    a jebalaa bi mu ja majkuu u picku....

    wenn der schooo soo mit seineer mutter spricht....was macht er dann mit den mitmenscheen....

    kako bi ga ja smirilaa...nebi smio da zucne ni jednu...

  7. #227
    Esseker
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Die schimmelnde Ecke könnte genauso eine negativ-Erfahrung sein.
    In die Ecke stellen ist sowieso nicht pädagogisch, aber es ist eine negative Erfahrung, auch ohne Schimmel, zumindest jedoch ohne dass man sein eigenes Kind schlagen musste.

    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Hat es dich traumatisiert?
    Wie kommst du darauf, dass ich mich auch meine eigene Kindheit beziehe?

    ---

    Btw: Ich habe drauf gewartet, dass man die Supernanny hier als Instrument dafür benutzt meine Meinung als lächerlich abzustempeln. Das eine ist eine RTL-Serie, das andere ist wahre Erziehung. Du, Baksuz, versuchst mit übertriebener Fernsehpädagogik zu argumentieren, ich bring dir reale Beispiele. Wenn du nicht diskutieren kannst, dass "gib auf", mach die paar Scherze hier über die Supernanny, aber versuch zumindest eine Meinung nicht zu mindern, die zumindest besser argumentiert wurde, als die eigene.

  8. #228
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903

  9. #229

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Ansich kannst du deine Kinder erziehen wie du willst, ist mir doch egal.
    Amen. Das wollte ich hören.

    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Du hast hier mit der Diskussion begonnen oder sie zumindest fortgeführt und das als "Richtig" dargestellt, was ich verneint habe mit Argumenten, wie das eben so in einem Diskussionsforum ist.
    Das gleiche bei Homosexuellen. Kannst von mir aus denken, was du willst, aber wenn du hier schreibst, dass man Homosexualität durch Schläge umerziehen kann, dann liegst du so falsch, dass ich es dir jedes Mal anders erklären werde und zwar nicht um dich Trottel irgendwie zu belehren, da es eh schon zu spät ist, sondern einfach um diese falsche Aussage, die sie ja wissenschaftlich allein schon ist, nicht einfach so darstehen zu lassen.
    Ich sehe, dir gingen die Argumente aus, weswegen ich nun nicht mehr als Diskussionspartner, der ich ja am Anfang hier war, gesehen werde, sondern als Gutmenschen oder jemanden der einen anderen belehren will.
    Also, warte mal. Also ist es den Leuten kein bisschen ein Dorn im Auge wie ich über Homosexuelle denke? Wenn ich sage, "ich hasse Homosexuelle", kommen hier mindestens 4 Personen an und sagen "wie kannst du nur, sie haben das selbe recht wie alle anderen, Freiheit für Homosexuelle, dummer Balkan", ich muss dir hier doch keine Zitate raussuchen, guck dir den Thread an.

  10. #230
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    In die Ecke stellen ist sowieso nicht pädagogisch, aber es ist eine negative Erfahrung, auch ohne Schimmel, zumindest jedoch ohne dass man sein eigenes Kind schlagen musste.



    Wie kommst du darauf, dass ich mich auch meine eigene Kindheit beziehe?

    ---

    .
    Ne, ich meine, wie wurdest du denn erzogen?

Ähnliche Themen

  1. Konvertierungen im Nahen Osten zum Christentum
    Von Rockabilly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 13:03
  2. Wie geht es weiter im Nahen Osten.
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 22:51
  3. Israel und USA wollen Eskallation im Nahen Osten
    Von ivan2805 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 13:03
  4. Die Rolle der Gewalt im Nahen Osten
    Von John Wayne im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 23:52