BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 32 ErsteErste ... 15212223242526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 312

Homosexuelle aus dem Nahen Osten werden nicht gehört

Erstellt von Altrumas, 11.12.2012, 17:25 Uhr · 311 Antworten · 9.183 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Ich sehe schon, dein Limit ist überschritten

    Ha, respektlose Kinder gibt es. Und zwar sehr viele sogar. Ist aber ebenfalls die Schuld der Eltern, denn diese kümmerten sich nicht um das Kind, kümmerten sich zu viel um das Kind oder schlugen auch zu Ja, eine typische Gegenreaktion auf Gewalt bei Kindern kann sehr leicht Trotz und Gegengewalt sein.

    Was stimmt denn damit nicht? Wer schlägt, egal ob Kind oder anderen Menschen (wenn es keine Notwehr ist), kann nicht mit solchen Situationen umgehen, ist doch psychologisch klar. Würde ich immer zuschlagen, wenn mir etwas nicht passt und ich nicht weiß, wie ich weiter mit dem umgehen soll, würde ich auch keine Kinder auf die Welt setzen, denn dafür würde mir die Geduld und das Geschick fehlen.
    Fassen wir das mal zusammen, du akzeptierst meine Meinung(oben zu sehen). Ok. Aber akzeptierst meine Meinung im Gegenzug auch nicht, weil ich durch meine Meinung ein Psychopath bin. Ich darf also doch keine Kinder auf die Welt setzen?

    Jetzt bin ich auchnoch ein unberechenbarer Schläger.

  2. #242
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Das hat keinerlei Bedeutung in meiner Argumentation. Wenn du eine persönliche Erfahrung haben willst von mir, dann schaue einpaar Seiten vorher, das Beispiel mit den Menschen mit Behinderung.
    Also willst du die Erziehung von geistig behinderten Kindern mit der von geistig Gesunden gleichsetzen?


  3. #243
    Esseker
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Fassen wir das mal zusammen, du akzeptierst meine Meinung(oben zu sehen). Ok. Aber akzeptierst meine Meinung im Gegenzug auch nicht, weil ich durch meine Meinung ein Psychopath bin. Ich darf also doch keine Kinder auf die Welt setzen?

    Jetzt bin ich auchnoch ein unberechenbarer Schläger.
    Du hast falsch zusammengefasst. Ich akzeptiere es, wenn ich sehe, dass man nicht diskutieren kann. Also bei "Ich hasse Homosexuelle" oder "Ich schlage meine Kinder". Ich kann dich ja nicht daran hindern was Wehrloses zu schlagen oder Homosexuelle zu hassen.
    Aber wenn du mir kommst mit "Das ist die richtige Erziehung" oder "Weil sie krank sind", akzeptiere ich es nicht.

    Nein, kein Psychopath oder Schläger, sondern im Grunde ein mental schwacher Mensch ohne Geduld und Rücksicht.

  4. #244
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.957
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Also willst du die Erziehung von geistig behinderten Kindern mit der von geistig Gesunden gleichsetzen?

    ...bleib politisch korrekt....die nennt man jetzt sozialdemokratische wähler ....

  5. #245
    Esseker
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Also willst du die Erziehung von geistig behinderten Kindern mit der von geistig Gesunden gleichsetzen?
    Das Bild könntest du dir eigentlich schenken. Ganz genau. Erziehung von geistig behinderten Kindern ist sogar noch schwerer, als die von geistig gesunden und dennoch schlägt man sie nicht.

  6. #246
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Also willst du die Erziehung von geistig behinderten Kindern mit der von geistig Gesunden gleichsetzen?

    nein, er schrieb, die von behinderten ist schwieriger und DENNOCH rastet man nich aus und schlägt zu. Dann müsste das mit gesunden Kindern erst recht gehen.

  7. #247
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Weißt du was nur das Problem ist? Das hier alle mit ihrem Heiligenschein rumlaufen und auf andere mit dem Finger zeigen, "ihr sollt das nicht, das ist nicht gut, blablablub". Jetzt mal ganz ehrlich, mich hat nicht zu interessieren, wie z.B. meine Nachbarn ihre Kinder erziehen. Warum wollen viele hier die Erziehung anderer vorschreiben? Selbst Denkweisen werden hier vorgeschrieben, ich diskutiere hier mit 5-10 Personen die mir alle sagen wollen wie ich über Homosexuelle denken soll. Was ein Gutmenschentum, ich bestelle mir einen Esseker der mir zeigen soll, wie ich meine Kinder zu erziehen habe. Der weiß es ja besser, wie alles andere.

    - - - Aktualisiert - - -


    Die schimmelnde Ecke könnte genauso eine negativ-Erfahrung sein.
    Schwierige Sache, zugegeben. Grundsätzlich sind Eltern die Erziehungsberechtigten und -verpflichteten. Aber zumindest gibt es gewisse Grenzen, wo man einfach nicht weg schauen sollte. Selbst "nur" ein Schlag erfüllt "theoretisch" einen Straftatbestand (Körperverletzung). Von mehr bis zum Gürtel mal ganz zu schweigen. Und warum sollte dies legitim sein in einem Eltern-Kind-Verhältnis?

    Weißt du, ich hatte einen Nachbarn im Verdacht, seinen Jungen regelmäßig zu schlagen. Einmal bin ich von ihm unbemerkt und zufällig am Treppenhaus hinzu gekommen und habe gesehen, wie dieses Arschloch, pardon, beim Einsteigen in den Fahrstuhl seinem da Elfjährigen mit der Faust mitten ins Gesicht geschlagen hat. Und ich habe das angezeigt und dann auch später das noch einmal ausgesagt. Sorry, bei so etwas kann und will ich nicht weg sehen.

  8. #248

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Du hast falsch zusammengefasst. Ich akzeptiere es, wenn ich sehe, dass man nicht diskutieren kann. Also bei "Ich hasse Homosexuelle" oder "Ich schlage meine Kinder". Ich kann dich ja nicht daran hindern was Wehrloses zu schlagen oder Homosexuelle zu hassen.
    Aber wenn du mir kommst mit "Das ist die richtige Erziehung" oder "Weil sie krank sind", akzeptiere ich es nicht.

    Nein, kein Psychopath oder Schläger, sondern im Grunde ein mental schwacher Mensch ohne Geduld und Rücksicht.
    1. Das "Ich hasse Homosexuelle" war ein Beispiel, der Reaktionen des Gutmenschentums im Forum. Ich habe es extra als Zitat dargestellt und vom "wenn" gesprochen. Und das mit dem Argument, "weil sie krank sind" kannst du mir ja raussuchen wo ich das genannt habe.

    2. Ist es völlig richtig zusammengefasst, du und viele andere hier können es nicht ausstehen, dass es Menschen mit einer anderen Meinung gibt.

  9. #249
    Esseker
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    1. Das "Ich hasse Homosexuelle" war ein Beispiel, der Reaktionen des Gutmenschentums im Forum. Ich habe es extra als Zitat dargestellt und vom "wenn" gesprochen. Und das mit dem Argument, "weil sie krank sind" kannst du mir ja raussuchen wo ich das genannt habe.

    2. Ist es völlig richtig zusammengefasst, du und viele andere hier können es nicht ausstehen, dass es Menschen mit einer anderen Meinung gibt.
    1. Ich weiß, dass es ein Beispiel war. Das "Weil sie krank" sind, ist auch ein Beispiel für eine Antwort auf die Frage "Warum?"

    2. Nein. Könnte ich es nicht ausstehen, wäre ich nicht in einem Forum.

  10. #250
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Falls es hier noch immer um homosexuelle Kinder geht und wie man damit umgehen würde: jegliche Diskussion mit Personen, welche selber noch keine Kinder haben, ist eh für'n Arsch!

Ähnliche Themen

  1. Konvertierungen im Nahen Osten zum Christentum
    Von Rockabilly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 13:03
  2. Wie geht es weiter im Nahen Osten.
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 22:51
  3. Israel und USA wollen Eskallation im Nahen Osten
    Von ivan2805 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 13:03
  4. Die Rolle der Gewalt im Nahen Osten
    Von John Wayne im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 23:52