BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 52 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 511

Homosexuellenfeindlichkeit

Erstellt von aMess, 10.04.2010, 11:36 Uhr · 510 Antworten · 15.494 Aufrufe

  1. #181
    aylina
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Da muss mal etwas klargestellt werden. Wird ja immer so dargestellt dass nur unzivilisierte Analphabeten ein Problem mit schwulen hätten. Diese Probleme haben Deutsche genauso so. Die Realität sieht nunmal anders aus als wie es die Medien versuchen darzustellen.
    Wir hatten einen schwulen in unserer Fachabitur Klasse und der wurde total abgegrenzt und öfters verbal total fertig gemacht dass er teilweise heulend aus dem Raum gerannt ist. Und das NICHT von der ausländischen Klassenkameraden (Griechen, Russen, Italiener, Türken) sondern von den DEUTSCHEN die da öfters mal ziemlich weit gegangen sind. Und als angehende Fachabiturienten waren die nicht ungebildet.

    Was ich persönlich von Homosexualität halte habe ich hier schon oft genug geschrieben. Schlagen würde ich sie deshalb auf keinen Fall.
    um diese art von bildung geht es auch nicht
    in dem thema

    menschlichkeit und soziales verhalten
    sind ausschlaggebend

    und es hat auch nichts mit der herkunft zu tun
    aber in deutschland werden homosexuelle
    ja wohl eher akzeptiert


  2. #182
    aylina
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Naja , ab wann spricht man dann von einem gebildeten Menschen? Muss man dazu erst sein Staatsdiplom haben?
    nein
    nur die lebensschule absolvieren

  3. #183
    aylina
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    die sollen ruhig schwul sein wen sie es nötig haben, aber die sollen uns mit schwulenparaden verschonen.

    sie wissen genau was sie erwartet wen sie sowas in zagreb, sarajevo oder belgrad machen und trotzdem versuchen sie es immer wieder, sollen die doch in paris und berlin machen da sind sie sicherer und können so viel rum schwulen wie sie wollen.
    wie kann ein so guter mensch wie du
    nur so intolerant sein
    warum darf es bei uns keine schwulen geben

  4. #184
    aylina
    Zitat Zitat von aMess Beitrag anzeigen
    Was hast du denn gegen solche Schwulenparaden? Schaden sie dir?

    Vielleicht tun sie es immer und immer wieder, weil sie um Anerkennung kämpfen?
    ich hoffe es gelingt ihnen auch
    1969 gab es den ersten aufstand der homosexuellen

    ich meine wir haben schon 2010
    und immer noch gelten diese menschen als krank
    das finde ich traurig



  5. #185
    aylina
    Zitat Zitat von Cpt.Luv Beitrag anzeigen
    ich vermute weills noch richtig denkende menschen gibt
    ne andersrum
    sie müssen kämpfen weil viele so wie du denken
    und ob das richtig ist
    wage ich zu bezweifeln

  6. #186
    aylina
    Zitat Zitat von Cpt.Luv Beitrag anzeigen
    ja würde die mehrheit schwul sein würde die menschheit nicht überleben
    das liegt in der natur, und die schwulen haben ein fehler deswegen haben die heteros was gegen schwule mutternatur is für unsere abneigung gegenübern schwulen verantworlich!!!!!!!
    ist sie nicht
    sondern eher das scheuklappendenken

  7. #187
    aylina
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    Ich bin 10 Jahre alt und komme aus einem weitentfernten Dorf das 1000km von der Zivilisation entfernt. Wenn ich mal groß bin will Coban werden.

    Genau so stellen sich die Schwulen die Antischwulen vor.

    Dumm und ungebildet oder jung und keine Ahnung vom Leben.

    Und genau deswegen fragst du mich jetzt wie alt ich bin.
    Ich bin alt genug um kapiert zu haben das schwul sein eine Krankheit ist, die nicht entsteht weil es die natur so will, sondern weil es die psyche des jeweiligen menschen zulässt.
    Es kommt immer drauf an wo jemand aufwächst und wie er aufwächst, und es gibt faktoren die dazu führen das jemand schwul werden könnte.

    zB: Kinder von Antischwulenfamilien haben große gefahr schwul zu werden.
    wieso ? weil sie jeden tag davon hören und dieses böse schwulsein selber mal ausprobieren wollen.

    Es ist genauso eine Krankheit wie Alkoholismus.
    Oder kann der Alkoholiker auch nix dafür?
    es ist egal wie alt du bist oder wo du her kommst
    aber das was du schreibst ist der beste beweis dafür
    da du keine ahnung hast



  8. #188
    aylina
    Zitat Zitat von aMess Beitrag anzeigen
    Jeder soll was sagen, aber ich wollte eigentl. wissen ob ihr sowas erlebt habt oder nicht... Das frage ich jetzt schon zum 4543534634626245234ten Mal!

    Wenn ihr sowas ähnliches erlebt habt, dann erzählt mal darüber und wie ihr euch verhalten habt. Habt ihr zugesehen, oder eher nicht? Habt ihr geholfen oder war es euch im Moment egal? Wie kam es zu dieser Auseinandersetzung? Wer hat provoziert? Wer ist Schuld gewesen? Wo ist es passiert? BLAH BLAH BLAH!!! ... Ich hoffe ihr versteht jetzt so in etwa... lol

    Und wenn ihr sowas noch nicht erlebt habt... Wie würdet ihr reagieren, wenn sowas passieren würde? Würdet ihr helfen? Ignorieren? Schreibt mal gescheite Beiträge und nicht sowas wie "Ja, ein's auf die Fress hauen" - das ist nicht COOL, sondern nervig!
    ich hab so was wie die demo noch nicht erlebt
    nicht live
    ich würde helfen
    mann darf doch nicht leute steinigen nur weil sie anders sind
    sie tun doch niemenden was
    möchten nur respekt & akzeptanz
    ich finde das ist nicht zu viel verlangt






  9. #189

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von aylina Beitrag anzeigen
    erst mal möchte ich dir danken
    dass du den mut hast so ein thema anzusprechen

    mir sind vor wut die tränen gekommen
    und ich bin schockiert über die aussagen der beiden frauen
    sie wurden gefragt ob es in ordnung ist das man eine frau schlägt nur weil sie lesbisch ist
    die antwort

    "ja weil sie provoziert hat, alleine durch ihr erscheinen provoziert sie ja"
    und "sie soll ihre krankheit erst mal auskurieren"

    mir fehlen die worte... wie kann ein mensch nur so denken
    warum werden homosexuelle heute noch
    als sünder und kranke bezeichnet
    homosexualität ist keine "krankheit" oder "sünde"
    sie sind wie si sind
    uuund

    jeder mensch hat das recht auf leben & freiheit



    Bin auch irgendwie entsetzt gewesen... Wie kann man nur so denken und dann auch noch so eine Denkweise unterstützen? Kann und möchte ich einfach nicht verstehen! Die Leute sind es, die selber ein schönes Leben leben wollen, aber andere dann verurteilen, weil sie das gleiche Ziel haben wie sie... Hä? Warum gibt es solche Menschen? Wenn ich doch ein tolles Leben habe, fällt mir doch gar nicht ein, mich bei anderen einzumischen... aber das sind halt diese Leute, die unzufrieden sind und sich dann halt Opfer suchen, wo sie die Unzufriedenheit rauslassen können... Jeder hat 'nen Platz auf dieser Welt.

  10. #190
    Cleopatra
    Zitat Zitat von aMess Beitrag anzeigen
    Bin auch irgendwie entsetzt gewesen... Wie kann man nur so denken und dann auch noch so eine Denkweise unterstützen? Kann und möchte ich einfach nicht verstehen! Die Leute sind es, die selber ein schönes Leben leben wollen, aber andere dann verurteilen, weil sie das gleiche Ziel haben wie sie... Hä? Warum gibt es solche Menschen? Wenn ich doch ein tolles Leben habe, fällt mir doch gar nicht ein, mich bei anderen einzumischen... aber das sind halt diese Leute, die unzufrieden sind und sich dann halt Opfer suchen, wo sie die Unzufriedenheit rauslassen können... Jeder hat 'nen Platz auf dieser Welt.