BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Humanitäre Hilfe vs Nächstenliebe

Erstellt von HarunPeker, 04.02.2019, 21:03 Uhr · 50 Antworten · 1.593 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von HarunPeker

    Registriert seit
    12.05.2018
    Beiträge
    1.411

    Humanitäre Hilfe vs Nächstenliebe

    Wenn man diese von Erdogan gefälschte Statistik betrachtet:

    https://de.statista.com/statistik/da...ngen-weltweit/

    scheinen die Türken hinsichtlich humanitärer Hilfe etwas knausrig zu sein. Ironie off.

    Bezüglich Menschlichkeit und Nächstenliebe scheinen sich die Muslime laut rechtsradikalen Ansichten noch im Mittelalter zu befinden. Hier ein Statement eines orthodoxen Geistlichen, der diese These untermauert.



    In welcher verrückten Welt leben wir?

  2. #2
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    24.254
    Wir schaffen das.

  3. #3
    Avatar von HarunPeker

    Registriert seit
    12.05.2018
    Beiträge
    1.411
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Wir schaffen das.
    Wie mir scheint, raffst und schaffst du gar nichts, Opa.

  4. #4
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.788
    Die Menschen sind arme Wichtlinge die nach Sex und Geld jagen, erst dann kommt die Nächstenliebe.

  5. #5
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.696

    Daumen hoch

    Im zweiten Teil des Videos hört man Sami Abdal Rahman. Er gehört definitiv zu meinen Favoriten mit seiner melancholischen Stimme.


  6. #6
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    7.747
    Zitat Zitat von HarunPeker Beitrag anzeigen

    In welcher verrückten Welt leben wir?
    Bin stolz auf euch da hat ja der Grieche Markos Apostolidis (der den Anatoliern 1868 zum ersten mal gezeigt hat wie man eine Hilfsorganisation gründet und aufbaut) ganze Arbeit geleistet.



    https://de.wikipedia.org/wiki/Türkischer_Roter_Halbmond
    Der Türkische Rote Halbmond (türkisch Türkiye Kızılay Derneği) ist die größte Hilfsorganisation der Türkei. Der erste Präsident der Organisation war der griechischstämmige Marko Pascha.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Marko_Pascha
    Marko Pascha (Markos Apostolidis, griechisch Μάρκος Αποστολίδης; † 1888 in Istanbul) war ein osmanischer Arzt und der erste Präsident des Türkischen Roten Halbmonds.
    Marko Pascha Gründete zusammen mit Aziz Bey den Roten Halbmond.

    Er war beim Volk als guter und geduldiger Arzt bekannt. Daher ist noch heute in der Türkei der Ausspruch anlat derdini Marko Paşa'ya (‚erzähl deine Sorgen Marko Pascha‘) bekannt.
    - - - Aktualisiert - - -



  7. #7
    Avatar von HarunPeker

    Registriert seit
    12.05.2018
    Beiträge
    1.411
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Bin stolz auf euch da hat ja der Grieche Markos Apostolidis (der den Anatoliern 1868 zum ersten mal gezeigt hat wie man eine Hilfsorganisation gründet und aufbaut) ganze Arbeit geleistet.



    https://de.wikipedia.org/wiki/Türkischer_Roter_Halbmond


    https://de.wikipedia.org/wiki/Marko_Pascha


    - - - Aktualisiert - - -


    Deine Angaben sind richtig und authentisch. Man muss sich nur die Frage stellen, wie ein Osmane griechischer Abstammung den Titel "Pascha" eigentlich erwerben konnte. Ich verrate es dir im Vertrauen. Die Griechen hatten im Ottoman Empire die gleichen Rechte und Pflichten, wie die Türken auch. Die Verdienste wurden gleichermaßen honoriert. Das muss euch zu denken geben. Auch gab es im Osmanischem Reich jüdische, wie christliche Staatsbeamte, die höchste Positionen inne hatten. So schrecklich können wir also nicht gewesen sein. Ihr habt unter unserer Herrschaft sehr gut leben können. Vielleicht besser als heute.

  8. #8

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    75.247
    Zitat Zitat von HarunPeker Beitrag anzeigen
    Wenn man diese von Erdogan gefälschte Statistik betrachtet:

    https://de.statista.com/statistik/da...ngen-weltweit/

    scheinen die Türken hinsichtlich humanitärer Hilfe etwas knausrig zu sein. Ironie off.
    Diese türkische Trickserei habe ich hier schon vor Jahren aufgedeckt: sie rechnen einfach die Kosten die sie für die Flüchtlinge im Inland haben da mit rein, d.h. "gegeben" an andere Länder wird nur ein Bruchteil der gemeldeten Summe. Leider übernehmen alle trotzdem diese Zahlen und weisen nicht darauf hin, vermutlich weil sich keiner die Mühe macht das zu recherchieren.

  9. #9
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    7.747
    Zitat Zitat von HarunPeker Beitrag anzeigen
    Deine Angaben sind richtig und authentisch. Man muss sich nur die Frage stellen, wie ein Osmane griechischer Abstammung den Titel "Pascha" eigentlich erwerben konnte. Ich verrate es dir im Vertrauen. Die Griechen hatten im Ottoman Empire die gleichen Rechte und Pflichten, wie die Türken auch. Die Verdienste wurden gleichermaßen honoriert. Das muss euch zu denken geben. Auch gab es im Osmanischem Reich jüdische, wie christliche Staatsbeamte, die höchste Positionen inne hatten. So schrecklich können wir also nicht gewesen sein. Ihr habt unter unserer Herrschaft sehr gut leben können. Vielleicht besser als heute.
    Tja Markos Apostolidis (aka Marko Pasha) kam aber nicht aus dem osmanischen reich sondern aus der Insel Syros welches damals zum Königreich Griechenland gehörte. Er ist erst im erwachsenenalter nach Konstantinopel/Istanbul gezogen.

  10. #10
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    7.563
    Für die Türkei gebe ich mein letztes Hemd.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. humanitäre Hilfe für albanisches Pärchen in Serbien
    Von Hercegovac im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 11:28
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 13:12
  3. schweiz sagt eine millionen für humanitäre hilfe zu
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 23:23
  4. BIH vs Sicg Spiel ohne weitere zwischenfälle!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 11:24