BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70

Hygienevorschriften im Islam

Erstellt von Bambi, 28.02.2011, 22:31 Uhr · 69 Antworten · 9.584 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047

    Hygienevorschriften im Islam

    angeregt durch nen Beitrag von CAPO und durch häufigere Erwähnungen meines Vaters (Moslem), dass der Islam die reinlichste Religion sei, würde ich gerne fragen, was für Hygienevorschriften (im weitesten Sinn) es so gibt? Das Übliche: Bitte kein Spam, keine Hetze, keine Heiratsanträge

  2. #2
    Babsi
    Ich persönlich finde dass Hygiene absolut nichts mit der Religion zu tun hat.
    Und da ich nicht gläubig bin weiß ich nichts über Hygienevorschriften meiner Ursprungsreligion.
    Mama hat mir alles beigebracht.

  3. #3
    Kelebek
    Unser Prophet sagt, dass die Hygiene aus der Religion kommt, also quasi wie die Freiheitsstatue zur USA gehört, gehört die Hygiene zum Islam. Es besitzt höchste Priorität und beim Gebet muss man immer rein sein.

    -jeden Morgen Gesicht waschen
    -vor und nach dem Essen Hände waschen
    -nach dem Sex oder nachm onanieren Ganzkörperwäsche durchführen
    -Fingernägel schneiden, is normal ich weiß
    -Scham und Achselhaare nach einer bestimmten Länge rasieren
    -Zähne putzen am besten mit Miswaq
    -Nach Stuhlgang und Pipi mit Wasser reinigen, dannach erst Papier

    Außerdem sind Muslime ohnehin ziemlich "sauber", weil sie sich 5 mal am Tag vor dem Gebet waschen. 3 mal im Mund, 3 mal Nase, 3 mal Gesicht, Kopf, beide Arme, Nacken, Ohren, Füße etc werden dabei gewaschen.

    PS:

    Sauberkeit

    Sauberkeit ist eine der wichtigsten Eigenschaften des Muslim. Damit ist sowohl körperliche als auch geistige Reinheit gemeint. Muslim ist derjenige, der sein Herz von boshaften Gedanken und Gefühlen bewahrt, seinen Körper und Gefühlen bewahrt, seinen Körper und seinen Umwelt
    von Unsauberem reinigt.

    "Siehe, Allah liebt die Jenige, die Ihre Sünden viel bereuen und sich viel reinigen."
    DER KORAN, Bakara 222

    Der Prophet Hz. Muhammed sagte:

    "Sauberkeit gehört zum Glauben."
    "Sauberkeit ist der halbe Glaube."
    "Haltet eure Umwelt sauber."

  4. #4
    benutzer1
    eine voraussetzung für die gültigkeit des gebets: ist die rituelle reinheit des körpers (tuhur). man unterscheidet drei arten:
    wudu (=allgemeine rituelle waschung)
    gusl (= ganzwaschung, nur in bestimmten fällen erforderlich)
    tayammum (= "sandwaschung", wenn kein wasser vorhanden ist)

    aber auch die rituelle reinheit des gebetsplatzes ist erforderlich.

  5. #5

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Ich wasch mir mehrmals am Tag die Hände,und wechsle Unterwäsche und Kleidung jeden tag.
    Und würde mir die Hand abhacken auf der der Ring wäre für den Antrag an dich,denn sie ist verdorben,und was verdorben ist reiß aus.

  6. #6
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Unser Prophet sagt, dass die Hygiene aus der Religion kommt, also quasi wie die Freiheitsstatue zur USA gehört, gehört die Hygiene zum Islam. Es besitzt höchste Priorität und beim Gebet muss man immer rein sein.

    -jeden Morgen Gesicht waschen
    -vor und nach dem Essen Hände waschen
    -nach dem Sex oder nachm onanieren Ganzkörperwäsche durchführen
    -Fingernägel schneiden, is normal ich weiß
    -Scham und Achselhaare nach einer bestimmten Länge rasieren
    -Zähne putzen am besten mit Miswaq
    -Nach Stuhlgang und Pipi mit Wasser reinigen, dannach erst Papier

    Außerdem sind Muslime ohnehin ziemlich "sauber", weil sie sich 5 mal am Tag vor dem Gebet waschen. 3 mal im Mund, 3 mal Nase, 3 mal Gesicht, Kopf, beide Arme, Nacken, Ohren, Füße etc werden dabei gewaschen.
    was ist miswaq?

  7. #7
    benutzer1
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    was ist miswaq?
    "ein miswak ist ein faseriges ästchen von dem gleichnamigen baum. unser prophet (saas) benutze es zum zähneputzen. "

  8. #8

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    "ein miswak ist ein faseriges ästchen von dem gleichnamigen baum. unser prophet (saas) benutze es zum zähneputzen. "
    Und wieso nicht gleich ne Zahnbürste?

  9. #9
    Babsi
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Und wieso nicht gleich ne Zahnbürste?
    damals gab es keine Zahnbürsten

  10. #10
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Unser Prophet sagt, dass die Hygiene aus der Religion kommt, also quasi wie die Freiheitsstatue zur USA gehört, gehört die Hygiene zum Islam. Es besitzt höchste Priorität und beim Gebet muss man immer rein sein.

    -jeden Morgen Gesicht waschen
    -vor und nach dem Essen Hände waschen
    -nach dem Sex oder nachm onanieren Ganzkörperwäsche durchführen
    -Fingernägel schneiden, is normal ich weiß
    -Scham und Achselhaare nach einer bestimmten Länge rasieren
    -Zähne putzen am besten mit Miswaq
    -Nach Stuhlgang und Pipi mit Wasser reinigen, dannach erst Papier

    Außerdem sind Muslime ohnehin ziemlich "sauber", weil sie sich 5 mal am Tag vor dem Gebet waschen. 3 mal im Mund, 3 mal Nase, 3 mal Gesicht, Kopf, beide Arme, Nacken, Ohren, Füße etc werden dabei gewaschen.

    dazu gehört bestimmt auch das nasen schnürzen..und mit den händen die füsse massieren..

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Die Stars und der Islam - zum Islam konvertiert
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 22:44
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 14:44