BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 70

Hygienevorschriften im Islam

Erstellt von Bambi, 28.02.2011, 22:31 Uhr · 69 Antworten · 9.588 Aufrufe

  1. #21
    benutzer1
    der thread heißt einfach hygjienevorschriften im islam, keiner behauptet hier, dass alle menschen dreckig sind, welche nicht dem islam angehören.
    wie gleich alle aufspringen und sich angegriffen fühlen...

    :

    und was diese form von reinheit mit religion zu tun hat, wird doch hier im thread grad geklärt.

    in meinem beitrag stand doch drin, dass beispielsweise wudu eine bedingung ist für die gültigkeit des gebetes ist.

    warum fragt ihr also nach dem zusammenhang zw. reinheit und religion?

  2. #22
    Kelebek
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Na ja, schon etwas verallgemeinernd alles...
    Mag ja auch theorethisch so sein, nur habe ich Probleme mir vorzustellen wie z.B. eine Frau die irgendwo in der Wüste in ihre Burka gezwungen wird, diesen Vorschriften nachkommen soll...
    Und dafür gibt es
    Teyemmüm. Man führt die Gebetswäsche mit Sand aus, solange kein Wasser in Sicht ist.

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Vorallem was hat das alles mit Religion zu tun?
    Ich halte mich deutlich sauberer als es da oben geschrtieben steht und keine Religion hat mir dazu geraten oder das gar vorgeschrieben
    Hat dir jemand hier gesagt, dass du dreckig bist?

    Der Thread dient zur Information der Hygiene im Islam.

    Was heult ihr hier alle rum. Anscheinend läuft ihr mit Bremsstreifen rum, dass ihr euch hier angesprochen fühlen müsst.

    Niemand hat gesagt, dass die Sauberkeit religionsbedingt ist.
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Ne, im Christentum ist die größte Reinheit. "Wascht eure Sünden, nicht nur eurer Gesicht." stand auf einer Tafel in der Kirche der hl. Sophia. Wahre Reinheit ist sittliche Reinheit. Reinheit der Seele, des Herzens und des Geistes. Alle äußere Reinlichkeit bietet keinerlei Hilfe, das Reich des Himmels zu erlangen.
    Die rituelle Reinheit erlangt der Muslim durch 5 mal Gebet am Tag und durch Lesen des Koran.

  3. #23
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ja, aber ich kenne sonst keine Religion, in der das verankert ist.
    ja verankert schön...aber theorie ist nicht das selbe wie praxis...im endefekt entscheidet jeder mensch für sich wie, wan, wo und wie oft er sich wäscht.

    hatt nichts mit religion zutun.

  4. #24
    benutzer1
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    In der Schule mach ich die Türen mit meinem Knie auf, die Spülung mit Knie, Wasserhahn mit Elebogen usw.^^

    haha... ich nehme immer papier, mach die türklinke damit auf, mit dem fuß halt ich die tür dann auf, schmeiß das papier in die mülltone und lauf raus.

  5. #25
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    der thread heißt einfach hygjienevorschriften im islam, keiner behauptet hier, dass alle menschen dreckig sind, welche nicht dem islam angehören.
    wie gleich alle aufspringen und sich angegriffen fühlen...

    :

    und was diese form von reinheit mit religion zu tun hat, wird doch hier im thread grad geklärt.

    in meinem beitrag stand doch drin, dass beispielsweise wudu eine bedingung ist für die gültigkeit des gebetes ist.

    warum fragt ihr also nach dem zusammenhang zw. reinheit und religion?

    weil sauberkeit für jede man eine selbsverständlichkeit ist,
    also wozu die erklärung wie man sich waschen muss?

  6. #26
    benutzer1
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ja verankert schön...aber theorie ist nicht das selbe wie praxis...im endefekt entscheidet jeder mensch für sich wie, wan, wo und wie oft er sich wäscht.

    hatt nichts mit religion zutun.

    gehts hier um die lehre der religion diesbzgl. oder um die ausübung dessen in wirklichkeit?

  7. #27

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Moslems sind einfach eilte Leute, mehr nicht.


    Wer für die Hygiene ne Vorschrift braucht ist sowieso 'n Depp.

  8. #28
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.184
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Und dafür gibt es
    Teyemmüm. Man führt die Gebetswäsche mit Sand aus, solange kein Wasser in Sicht ist.


    Hat dir jemand hier gesagt, dass du dreckig bist?

    Der Thread dient zur Information der Hygiene im Islam.

    Was heult ihr hier alle rum. Anscheinend läuft ihr mit Bremsstreifen rum, dass ihr euch hier angesprochen fühlen müsst.

    Niemand hat gesagt, dass die Sauberkeit religionsbedingt ist.
    Darum gehts nicht, ich finds nur merkwürdig das die Religion einem die Hygiäne vorschreibt, das ist alles. Vor allem da es eh veraltet ist...
    Ich hab ja schon mal gesagt, ne Pulle Wasser neben dem Klo finde ich heutzutage verdammt komsich

  9. #29
    Babsi
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ja verankert schön...aber theorie ist nicht das selbe wie praxis...im endefekt entscheidet jeder mensch für sich wie, wan, wo und wie oft er sich wäscht.

    hatt nichts mit religion zutun.
    das hab ich gleich zu anfang gesagt,,,,
    ich kenne niemanden der nach dem Koran lebt oder nach der Bibel...sowas ist weltfremd,,gar nicht zu schaffen in unserer heutigen zeit

  10. #30
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.018
    CAPO hat alles gesagt, gibts nichts mehr dazu sagen.

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Die Stars und der Islam - zum Islam konvertiert
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 22:44
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 14:44