BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Hygienevorschriften im Islam

Erstellt von Bambi, 28.02.2011, 22:31 Uhr · 69 Antworten · 9.596 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Lumara

    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    2.908
    Will niemandem zu nahe treten....aber wenn ich mir die Leute aus Nahost anschaue, dann kann ich das mit der Hygiene nicht so ganz glauben....gibt wirklich sehr viele, die total ungepflegt sind.

    Die Grossmutter einer guten Freundin von mir (Iranerin) duscht einmal in drei Monaten und dann auch nur in so einem öffentlichen Bad, wo sie zuvor noch irgendwelche Rituale praktiziert...

    sie sagt, durch duschen werde man krank .

  2. #42
    Kelebek
    Zitat Zitat von Hamza Beitrag anzeigen
    Capo, kurze Frage. Wenn man sich vor dem Gebet wäscht, gibt es da ne entsprechenede Reihenfolge? Zum Beispiel, fängt man mit dem Gesicht an und zum schluss die Ellenbogen, oder ist das egal?
    Ja, erstmal bekunden, dann Hände waschen, dann 3 mal Mund ausspülen, 3 mal die Nase, 3 mal das Gesicht, rechter Arm, linker Arm bis zu den Bizeps, Wasser über den Kopf streichen, Ohren abwaschen, Nacken abwaschen und das Waschen der Füße.

    Zitat Zitat von Lumara Beitrag anzeigen
    Will niemandem zu nahe treten....aber wenn ich mir die Leute aus Nahost anschaue, dann kann ich das mit der Hygiene nicht so ganz glauben....gibt wirklich sehr viele, die total ungepflegt sind.

    Die Grossmutter einer guten Freundin von mir (Iranerin) duscht einmal in drei Monaten und dann auch nur in so einem öffentlichen Bad, wo sie zuvor noch irgendwelche Rituale praktiziert...

    sie sagt, durch duschen werde man krank . :
    Wen interessiert das? Der Muslim hat seine Pflichten und Aufgaben, wenn er sie nicht macht wird er selber büßen.

    Ich schau nicht auf andere, ich schau auf mich.

  3. #43
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.028
    Ja ihr kennt immer jemanden der so und so ist, ich kenne einen deutschen der Furzt immer beim Essen und sagt dann Mahlzeit, toll jetzt sind alle deutsche so, lächerlich jedesmal.

  4. #44
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    ...
    Der Islam ist nicht nur eine Religion, sondern eine Lebensweise. Er hat selbst für die Kommunikation oder der Ordnung Regeln.

    Das versteht ihr nicht. Ihr verbindet Islam mit 5 mal beten, fasten und nach Mekka pilgern.
    ...
    Da magst du recht haben, liegt aber daran das ich eben nicht nachvollziehen kann wieso man mir meine Lebensweise vorschreiben sollte.
    Aber jedem das seine, mir solls recht sein.

  5. #45
    Kelebek
    Damit wir zurück zum Thema kommen. Bambi, wenn du wirklich Interesse hast, dann ließ dir das durch. Sind paar Interpretationen.

    Äußere Reinheit:
    Der Köper wurde dem Menschen in seiner vollkommenen Form von Gott „geschenkt
    bzw. geliehen“. Deshalb sollte der Mensch seinen Körper stets sauber halten.
    Gemäß Islam ist es dem Menschen untersagt, seinem Körper bewusst einen
    Schaden zuzufügen. Alle Gläubigen werden also aufgefordert so gesund wie möglich
    zu leben und auf ihren Köper zu achten.
    Beispiele aus dem Koran, die uns die Wichtigkeit der äußeren Reinheit verdeutlichen:
    ….und reinige deine Kleider. ( Sure 74:4)
    Der Prophet Mohammed, der für die Muslime in allen Belangen als Vorbild dient,
    empfahl den Gläubigen, sich regelmäßig die Fingernägel zu schneiden (damit den
    Krankheitserregern im Nagelbett vorgebeugt werden kann), sich mindestens einmal
    am Tag die Zähne zu putzten (ideal wäre es vor jeder rituellen Waschung), und die
    Haare stets sauber zu halten.
    Vor und nach dem Essen sollten die Hände gewaschen werden.

    Reinigung der Zähne
    Der Prophet Mohammed legte sehr großen Wert auf die Reinigung der Zähne. Er
    benützte eine Art Zahnbürste (misvak), die aus einem für diesen Zweck geeignetem
    weichfaserigen Holz hergestellt wurde.
    Der Prophet pflegte es seine Zähne vor jeder rituellen Wachung und nachts, wenn er
    manchmal aus dem Schlaf aufwachte, mit dem misvak zu putzen. Außerdem war es
    für ihn zur Gewohnheit geworden, die Zähne auch immer bevor er sein Haus verließ,
    um beten zu gehen, zu putzen. Er tat dies auch, wenn er wieder nach Hause
    zurückkam.
    Abschließend sollen folgende Hadithe zum Ausdruck bringen, welch große
    Wichtigkeit der Prophet dem Zähneputzen beimaß:

    „Wenn ich nicht Angst gehabt hätte, der muslimischen Gemeinschaft dadurch große
    Umstände (Schwierigkeiten) zu bereiten, hätte ich ihnen das Zähneputzen vor jedem
    Gebet mit dem misvak auferlegt.“ ( Buhari 8:9)
    „Das Zähneputzen mit dem misvak ist ein Anlass (Mittel) für die Hygiene des Mundes
    und das Wohlgefallen Gottes.“ (Nesai, Taharet 5)
    “Fünf Sachen gehören zur natürlichen Veranlagung des Menschen (Fitra): das Entfernen der Schamhaare, die Beschneidung, das Stutzen des Schnurrbartes, das Zupfen der Achselhaare und das Kürzen der Nägel.”
    Um den Körper sauber zu halten, sollte man mindestens einmal pro Woche baden. Vor und nach dem Essen sind die Hände zu waschen. Besondere Aufmerksamkeit gilt auch der Reinheit auf der Toilette. Dem Islam zufolge ist Urin selbst unrein und verunreinigt auch den Menschen. Die Ausscheidungsorgane sind mit Wasser zu reinigen (istindscha). Dies geschieht ausschließlich mit der linken Hand. Laut der Sunna des Propheten sollten auch Männer im Sitzen urinieren. Dafür sprechen auch medizinische Gründe. Nach dem Urinieren ist es wichtig, das Tröpfeln des Harns zu unterbinden (istibrd), um sich äußerlich rein zu halten. In einem Hadith heißt es: Haltet euch fern vom Urin, denn die meisten Bestrafungen im Grab erfolgen wegen des Urins.

  6. #46
    Avatar von Lumara

    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    2.908
    Ich kenne da nicht nur eine, die so ist wie sie ist....sie hat gesagt, im Iran sei das gang und gäbe, dass Leute nur einmal alle drei Monate duschen, weil man durch Duschen krank wird....es wird eher als eine lästige Tätigkeit angesehen.

    Dass eure Religion Hygiene vorschreibt, weiss ich nicht...ich finde es halt nur lustig, dass gerade in den religiösesten Ländern so mit der Hygiene umgegangen wird.

  7. #47
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Ihr süßen, das hier sollte nur ein Aufklärungsthread für Klein-Bambi werden, um ihr Hirn etwas weiter zu füllen, und keine wirkliche Diskussionsrunde. Ich hab nach Informationen gefragt und sie bekommen, damit ist der Sinn des Threads erfüllt.

  8. #48
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.028
    Zitat Zitat von Lumara Beitrag anzeigen
    Ich kenne da nicht nur eine, die so ist wie sie ist....sie hat gesagt, im Iran sei das gang und gäbe, dass Leute nur einmal alle drei Monate duschen, weil man durch Duschen krank wird....es wird eher als eine lästige Tätigkeit angesehen.

    Dass eure Religion Hygiene vorschreibt, weiss ich nicht...ich finde es halt nur lustig, dass gerade in den religiösesten Ländern so mit der Hygiene umgegangen wird.
    Die alle Waschen sich 5 mal am Tag mehr als du da unten, und heute schon neues Parfüm oder Deo geholt?


  9. #49
    Quantenphysik
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die alle Waschen sich 5 mal am Tag mehr als du da unten, und heute schon neues Parfüm oder Deo geholt?

    Au! Spuce ga dobro. Pazi se bolje.

  10. #50
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    wenn ihr streitet, ich nix -->

    sondern -->

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Die Stars und der Islam - zum Islam konvertiert
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 22:44
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 14:44