BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 138

Identifikation mit dem eigenen Volk

Erstellt von USER01, 19.07.2010, 23:52 Uhr · 137 Antworten · 5.754 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Nimm nur mal den Sport. Warum soll ich nicht froh, auch stolz sein, wenn "meine" Mannschaft, meine Landsleute Erfolg haben? Vielleicht/ hoffentlich ist es Ausdruck einer guten "Schule", eines guten "Trainingssystems" usw. Diese Sportler, ob sie wollen oder nicht, repräsentieren außerdem unser gemeinsames Land. Allem voran wenn sie Erfolg haben, bringen sie einem damit "normalerweise" auch Freude usw. Und zumindest wenn man dem einen oder andrern glauben darf, ist ihnen das auch bewusst und wichtig. Wenigstens dem einen oder anderen.

    Ich lebe in der Diaspora, ich meine einen einigermaßen "offenen Horizont" zu haben. Sonst wäre ich auch nicht hier. Aber trotzdem wird das Flecken Erde, wo ich geboren wurde, immer eine besondere Bedeutung für mich haben. Deswegen werde ich mich trotzdem immer mit den Menschen identifizieren und mich dadurch ihnen wahrscheinlich am stärksten verbunden fühlen, die diesselbe Sprache sprechen wie ich usw. Das bedeutet nicht, dass ich sie über alles stelle, nicht kritisiere, nur mit ihnen verkehren muss und möchte usw. Ehrlich, die interessantesten Menschen sind aus meiner Sicht eigentlich "Mischungen"

    Na gut, hier prallen ohnehin offenbar Sichtweisen aufeinander. Das lösen wir heute nicht mehr
    Wieso nennst du das nicht einfach Anerkennung?
    Wenn BiH was im Sport erreicht (was sie ja nich tun ), dann erkenne ich es an. Anerkennung wähle ich als Begriff für die Freude über Leistungen anderer, Stolz nur für das, was ich selber erreiche oder wo ich SICHTBAR in irgendeiner Weise mitwirke. Nationalstolz ist auch ganz sicher nichts natürliches, ihr Hirnis Dazu müssten ja Nationen erstmal natürliche Gefüge sein und das sind sie nicht.

  2. #52
    Baader
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Nationalstolz ist auch ganz sicher nichts natürliches, ihr Hirnis Dazu müssten ja Nationen erstmal natürliche Gefüge sein und das sind sie nicht.
    Und wieso gibt es dann kein bedeutendes Fleckchen Land auf unserem Planeten dass "frei" wäre? Nationen, Grenzen und Stolz auf diejenigen sind vollkommen natürliche Sachen. Das Unterscheidet uns Menschen von den Tieren, wenn du das anders siehst dann scheinst du nicht nur wie ein Nilpferd auszusehen sondern auch wie ein zu denken.

  3. #53
    Milo7
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Wieso nennst du das nicht einfach Anerkennung?
    Wenn BiH was im Sport erreicht (was sie ja nich tun ), dann erkenne ich es an. Anerkennung wähle ich als Begriff für die Freude über Leistungen anderer, Stolz nur für das, was ich selber erreiche oder wo ich SICHTBAR in irgendeiner Weise mitwirke. Nationalstolz ist auch ganz sicher nichts natürliches, ihr Hirnis Dazu müssten ja Nationen erstmal natürliche Gefüge sein und das sind sie nicht.
    Anerkennung ist kalt. Anerkennen tue ich auch, dass Spanien Weltmeister wurde, freue mich auch für sie.

    Ich gebe zu es momentan nicht genau erklären zu können, diese Gefühl von Stolz , und mit was es genau zusammenhängt.

    Stolz nur zu sein für das was du selbst erreichst finde ich eher egoistisch.Ich glaube , dass dieser Nationalstolz auch mit Liebe zu indentifizieren ist, Liebe zu seinem Land..

    Aber mein Hirn ist jetzt zu auf Standby um darüber tiefgründig nachzudenken :P


    Selber Hirni.

  4. #54
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Und wieso gibt es dann kein bedeutendes Fleckchen Land auf unserem Planeten dass "frei" wäre? Nationen, Grenzen und Stolz auf diejenigen sind vollkommen natürliche Sachen. Das Unterscheidet uns Menschen von den Tieren, wenn du das anders siehst dann scheinst du nicht nur wie ein Nilpferd auszusehen sondern auch wie ein zu denken.
    Lieber User Baader, ich bitte dich freundlich, aufzuhören, mich zu beleidigen, andernfalls müsste ich mich an einen Mod wenden. Vielen Dank im Voraus.

    Weiterhin:
    Nationen werden von Menschen gebildet, genauso wie deren Grenzen gezogen werden. Oder willst du sagen, die Staatsgrenzen, die es heute gibt, hätte es so immer gegeben? Staaten entstehen durch Kriege, Völkerwanderungen, Unabhängigkeitsbestrebungen etc. Sie sind kein Naturprodukt. Bitte wende dich erst dann wieder an mich, wenn du den intellektuellen Status einer Amöbe erreicht und überschritten hast, damit wir vernünftig diskutieren können.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Bambi

  5. #55

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    lieber ne amöbe als petzen od iwie ne verwarnung fordern

  6. #56
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Und wieso gibt es dann kein bedeutendes Fleckchen Land auf unserem Planeten dass "frei" wäre?
    dass es vlt. so ist hat nichts mit "natürlich" zu tun ... es gibt kaum mehr einen Ort in Deutschland ohne DSL-Zugang, aber das macht es nicht natürlich

    wenn du das anders siehst dann scheinst du nicht nur wie ein Nilpferd auszusehen sondern auch wie ein zu denken.
    keine Ahnung wen du meinst aber die Bambi vom BF die ich gesehen habe kann nichts damit zu tun haben

  7. #57
    Baader
    Liebe Userin Bambi, ich bitte dich freundlich, aufzuhören, mich zu beleidigen, andernfalls müsste ich mich an einen Mod wenden. Vielen Dank im Voraus.

    Weiterhin: Ich beziehe den Begriff "natürlich" auch auf die menschliche Natur, was dir anscheinend fremd ist. Es liegt in der Natur des Menschen Grenzen zu ziehen und Nationen zu bilden. Du solltest etwas mehr Erfahrung mit Menschen besitzen bevor du dich in solche Gespräche verwickelst. Aus Büchern lernt man auch nicht alles.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Baader

  8. #58
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von SrbijaBoy Beitrag anzeigen
    lieber ne amöbe als petzen od iwie ne verwarnung fordern
    Bitte geh Kosovo je Srbija-Plakate malen und stell dich damit auf die Autobahn.

  9. #59
    Baader
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    keine Ahnung wen du meinst aber die Bambi vom BF die ich gesehen habe kann nichts damit zu tun haben
    Sie hat nur Bilder von ihrem Gesicht, wieso wohl?

  10. #60
    Milo7
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Bitte geh Kosovo je Srbija-Plakate malen und stell dich damit auf die Autobahn.
    hahahahahaha

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die 'eigenen Extremisten'....
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 00:42
  2. wann ist ein volk ein volk ?
    Von Allissa im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 17:16
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 20:21
  4. Montengro: Fremde im eigenen Land und am eigenen Strand
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 14:37