BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 124

Die Illyrische Religion

Erstellt von ALB-EAGLE, 09.08.2010, 14:47 Uhr · 123 Antworten · 9.565 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527

    Die Illyrische Religion

    En: Der oberste Gott, vergleichbar mit Zeus und Jupiter

    Perendi: Donnergott; Gemahl von Prende

    Shurdi: Gewittergott

    Baba Tomorr:

    Bukura e dheut: Fee; Schwester von Bukura e dhetit; ihr Name bedeutet soviel wie "die Schönheit des Meeres"; Geliebte des Tomorr

    Bukuri i qiellit:

    Ljubi: Dämon, er das Wasser vertrocknen lässt, wenn man ihm keine Jungfrauen geopfert werden

    Prende: Göttin der Liebe; Gemahlin von Perendi



    Ich vervollständige mal und rufe alle auf, hier mitzumachen! Eine komplette Übersicht über illyrische Götter gibt es nicht, wir werden hier Pionierarbeit leisten. In den letzten Tagen bin ich zum Thema durchs INet getobt und habe festgestellt, daß diese Aufgabe unmöglich einer alleine bewältigen kann! Auf Deutsch gibt`s fast nix und auf anderen Foren muß man sich durch eine Unmenge nationalistischen Mist und die fürchterlichen Übersetzungsversuche von Google quälen! Für das Folgende kann ich leider keine Garantie für 100%ige Korrektheit übernehmen:

    Thiana: Beschützerin der Mädchen und der Jungfernschaft

    Vidas: Beschützer der Grenzen
    Thiana und Vidas treten meist als Paar auf.

    Redon: Beschützer der Wanderer und Seefahrer

    Medauros: Kriegsgott (der Name ist wahrscheinlich hellenisiert)

    Bindes: Gott der Quellen und des Meeres (mögl. Ursprung der thrakische Bendis)

    Anzotika: Göttin der Liebe

    Armatos: Gott des Krieges (wahrscheinlich hellenisiert)

    Das Auftauchen mehrerer Götter für eine Funktion ist wahrscheinlich der Tatsache geschuldet, daß es nie eine einheitliche illyrische Religion gegeben hat, nur wechselnde Vorherrschaften einzelner illyrischer Stämme, die für die Aufgaben jeweils eigene Götter hatten. Gleichfalls sehr wahrscheinlich, wenn auch nicht entgültig gesichert ist, daß die heutigen Albaner Nachkommen der Illyrer sind. Natürlich mit all den bunten Beimischungen, die die Völkerwanderungen durch ehemalige illyrische Gebiete mit sich brachten.


    die Illyrische Sprache und Religion

    Da die Illyrier keine eigene Schrift entwickelt haben, ist ihre indogermanische Sprache weitgehend unbekannt geblieben. Durch römische Inschriften kennen wir lediglich einige Eigennamen und geographische Namen. Wahrscheinlich wurden viele Dialekte gesprochen. Die Illyrische Sprache galt schon in der Antike als ausgestorben. Als Nachfolger der Illyrischen Sprache wird die albanische Sprache gesehen. Diese These ist noch nicht ganz bewiesen, jedoch sind viele Worte aus dem Illyrischen im Albanischen vorhanden. Auch im Altgriechischen findet man illyrische Wörter.

    Die Religion der Illyrier zeigt einige Züge uralter Überlieferung. Der Stammvater Illyrios erscheint in Verbindung mit einer Schlange als Totemtier.

    Weitere Totemtiere sind in eingen Stammesnamen zu erkennen: Die Encheleer wurden nach dem Aal, die Taulantier nach der Schwalbe, die Delmaten nach dem Schaf (albanisches Wort für Schaf: Delme) benannt.

    Nähere Einzelheiten der illyrischen Religion kennen wir nicht. Bekannt sind lediglich einige Namen einheimischer Gottheiten, so Eia, Melosocus, Boria, und Iria in Istrien, Bindus bei den Japoden, Ausdotica und Ica bei den Liburnern, Vidasus in Pannonien und Medaurus als Schutzgott in Rhizon, aber sie sind erst in römischer Zeit, in lateinischen Inschriften, bezeugt. Dementsprechend sind auch die überlieferten Namen der illyrischen Götter dem lateinischen angepasst worden.

    Baba heist Vater in albanisch

    Der Tomorr ist einer der höchsten Gipfel Südalbaniens. Hier sind noch Falken heimisch und Wölfe. Es herrscht eine heilige Stille in dieser abgeschiedenen Gegend.


    Verbti (Verbi, „der Blinde“)

    Gott des Feuers und des Nordwindes, der das Feuer entfacht. Er ist gekennzeichnet Unsauberkeit und hässliche Redensarten. (Mit seiner Dämonisierung durch das Christentum hängt die Vorstellung zusammen, dass alle seine Anbeter blind werden.)


    Xhind-i

    Elfenähnliche unsichtbare Geister. Ihr Kommen wird durch das Krachen der Türen und das Flackern des Lichtes angezeigt. Sie können als hilfreiche Wesen, aber auch als eine Art drückender Alp auftreten.

    Zana

    Vorrömische Balkangottheit, in der interpretatio romana der Jagdgöttin Diana gleichgesetzt, obwohl sich dafür keine stichhaltigen Belege nachweisen lassen. Schutztiere der Göttin waren drei Ziegen mit goldenen Hörnern. In den albanischen Bergen lebt Zana als Fee weiter, die wegen ihrer Tapferkeit und Schönheit gepriesen wird.


    Bukuri i qiellit („der Schöne des Himmels“)

    in altillyrische Zeit in der sich drei Götter in die Welt (Himmel, Meer, Unterwelt) teilten.


    also wie ihr siehts hatten auch unsere vorfahren ihre eigene religion wie es die griechen gehabt haben

    an den namen merkt man eindeutig das es albanisch ist

  2. #2
    Prizren

  3. #3

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Prizren Beitrag anzeigen

    was ist los ? wenn du nichts normales schreiben kannst dann verpiss dich aus dem thread

  4. #4
    Prizren
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    was ist los ? wenn du nichts normales schreiben kannst dann verpiss dich aus dem thread



  5. #5

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Prizren Beitrag anzeigen

    geh in deine türkei threads oder islamthreads und nerv nicht rum du opfer

  6. #6
    Prizren
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    geh in deine türkei threads oder islamthreads und nerv nicht rum du opfer

    du bist so dumm wie 1Kg Erde

  7. #7
    Mala
    An das glaubten also meine Vorfahren...interessant.

  8. #8
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Mala Beitrag anzeigen
    An das glaubten also meine Vorfahren...interessant.

    Falls du Albaner bist, ja.
    Falls nicht, nein.

  9. #9

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Falls du Albaner bist, ja.
    Falls nicht, nein.

    doch wenn sie oder er dalmate war schon

  10. #10
    Mala
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Falls du Albaner bist, ja.
    Falls nicht, nein.
    Nein bin Bosnierin, hab genau so viel mit den Illyrern zu tun wie ihr.

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Illyrische Hyroglyphen
    Von I'AM im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 241
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 00:20
  2. Die feine illyrische Art
    Von aki im Forum Rakija
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 13:47
  3. Illyrische Erfindungen
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 22:51
  4. Der Illyrische Schwarzspecht
    Von Mastakilla im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 22:39