BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 87

Ein Imam kämpft gegen die Burka

Erstellt von Emir, 09.07.2010, 05:27 Uhr · 86 Antworten · 4.416 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Mert

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Im Koran Steht etwas von Bedecken das andere nehmen sie sich aus den Hadithen..In diesem Fall aus Afghanistan..
    Hadith Überlieferung: Aisha (Allahs Wohlgefallen sei auf ihr) berichtet, dass Asmaa, die Tochter von EbuBekr/AbuBakr vor den Propheten Muhammed trat und durchsichtige/durchscheinende Kleidung trug. Da wandte der Gesandte Allahs sein Gesicht von ihr ab und sagte: "Oh Asmaa, wenn deine Frau das Alter der Pubertät erreicht, so ist es nicht erlaubt, dass man mehr von ihr sieht" und zeigte auf seine Hände und auf sein Gesicht. (Al-Beyhaki)
    Weiterer Hadith: "Als Allah herab sandte: ’Und sie sollen ihre Kopftücher über ihre Kleiderausschnitte schlagen’ zertrennten sie ihre Gewänder und verwendeten sie als Kopftücher für sich.“ (Aischa, Abu Dawud)
    Koranverse:
    Sure 24, Vers 31
    "Und sprich zu den gläubigen Frauen, daß sie ihre Blicke zu Boden schlagen und ihre Keuschheit wahren und ihre zu schmückenden Stellen nicht zur Schau tragen sollen - bis auf das, was davon sichtbar sein darf, und daß sie ihre Schleier um ihre Kleidungsausschnitte schlagen und ihre zu schmückenden Stellen vor niemand (anderem) enthüllen sollen als vor ihren Gatten oder Vätern oder den Vätern ihrer Gatten oder ihren Söhnen oder den Söhnen ihrer Gatten oder ihren Brüdern oder den Söhnen ihrer Brüder oder Söhnen ihrer Schwestern oder ihren Frauen oder denen, die sie von Rechts wegen besitzen, oder solchen von ihren männlichen Dienern, die keinen Geschlechtstrieb mehr haben, und den Kindern, die der Blöße der Frauen keine Beachtung schenken. Und sie sollen ihre Füße nicht so (auf den Boden) stampfen, daß bekannt wird, was sie von ihren zu schmückenden Stellen verbergen. Und wendet euch allesamt reumütig Allah zu, o ihr Gläubigen, auf daß ihr erfolgreich sein möget"
    Sure 33, Vers 59
    "O Prophet! Sprich zu deinen Frauen und deinen Töchtern und zu den Frauen der Gläubigen, sie sollen ihre Übergewänder (Jilbab) reichlich über sich ziehen. So ist es am ehesten gewährleistet, daß sie (dann) erkannt und nicht belästigt werden. Und Allah ist Allverzeihend, Barmherzig"
    Die Verse sind im Original so all- und vorwissend, dass man wissen muss, dass sich die Bedeckung nicht nur auf das KOPFtuch reduziert!
    Auch die Brust muss mit diesem bedeckt sein und sollte nicht nur Kopf und Hals bedecken. Weitere zu schmückenden Stellen und Schmücke, also Reize (Kurven) der Frau sollen reichlich bedeckt sein. "Scmuck bedecken" heißt auch, dass man sein Kopftuch (mit irgendwelchen extra gepflochteten Tüchtern, Kränzen o.ä.) und seine Kleidung (mit Ketten über dem Tuch ö.ä.) nicht beschmücken soll.

  2. #62
    benutzer1
    Zitat Zitat von Mert Beitrag anzeigen
    Hadith Überlieferung: Aisha (Allahs Wohlgefallen sei auf ihr) berichtet, dass Asmaa, die Tochter von EbuBekr/AbuBakr vor den Propheten Muhammed trat und durchsichtige/durchscheinende Kleidung trug. Da wandte der Gesandte Allahs sein Gesicht von ihr ab und sagte: "Oh Asmaa, wenn deine Frau das Alter der Pubertät erreicht, so ist es nicht erlaubt, dass man mehr von ihr sieht" und zeigte auf seine Hände und auf sein Gesicht. (Al-Beyhaki)
    Weiterer Hadith: "Als Allah herab sandte: ’Und sie sollen ihre Kopftücher über ihre Kleiderausschnitte schlagen’ zertrennten sie ihre Gewänder und verwendeten sie als Kopftücher für sich.“ (Aischa, Abu Dawud)
    Koranverse:
    Sure 24, Vers 31
    "Und sprich zu den gläubigen Frauen, daß sie ihre Blicke zu Boden schlagen und ihre Keuschheit wahren und ihre zu schmückenden Stellen nicht zur Schau tragen sollen - bis auf das, was davon sichtbar sein darf, und daß sie ihre Schleier um ihre Kleidungsausschnitte schlagen und ihre zu schmückenden Stellen vor niemand (anderem) enthüllen sollen als vor ihren Gatten oder Vätern oder den Vätern ihrer Gatten oder ihren Söhnen oder den Söhnen ihrer Gatten oder ihren Brüdern oder den Söhnen ihrer Brüder oder Söhnen ihrer Schwestern oder ihren Frauen oder denen, die sie von Rechts wegen besitzen, oder solchen von ihren männlichen Dienern, die keinen Geschlechtstrieb mehr haben, und den Kindern, die der Blöße der Frauen keine Beachtung schenken. Und sie sollen ihre Füße nicht so (auf den Boden) stampfen, daß bekannt wird, was sie von ihren zu schmückenden Stellen verbergen. Und wendet euch allesamt reumütig Allah zu, o ihr Gläubigen, auf daß ihr erfolgreich sein möget"
    Sure 33, Vers 59
    "O Prophet! Sprich zu deinen Frauen und deinen Töchtern und zu den Frauen der Gläubigen, sie sollen ihre Übergewänder (Jilbab) reichlich über sich ziehen. So ist es am ehesten gewährleistet, daß sie (dann) erkannt und nicht belästigt werden. Und Allah ist Allverzeihend, Barmherzig"
    Die Verse sind im Original so all- und vorwissend, dass man wissen muss, dass sich die Bedeckung nicht nur auf das KOPFtuch reduziert!
    Auch die Brust muss mit diesem bedeckt sein und sollte nicht nur Kopf und Hals bedecken. Weitere zu schmückenden Stellen und Schmücke, also Reize (Kurven) der Frau sollen reichlich bedeckt sein. "Scmuck bedecken" heißt auch, dass man sein Kopftuch (mit irgendwelchen extra gepflochteten Tüchtern, Kränzen o.ä.) und seine Kleidung (mit Ketten über dem Tuch ö.ä.) nicht beschmücken soll.
    im ersten hadith steht aber dass man das gesicht sehen soll.
    die burka verhüllt den kompletten körper.
    jedem ist schon klar, dass ne muslima kein kopftuch tragen wird und das wars. :
    es geht hier allein um das gesicht...

  3. #63
    Avatar von Mert

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    im ersten hadith steht aber dass man das gesicht sehen soll.
    die burka verhüllt den kompletten körper.
    jedem ist schon klar, dass ne muslima kein kopftuch tragen wird und das wars. :
    es geht hier allein um das gesicht...
    Achso das Gesicht. Also es gibt Gelehrten die sagen es ist Pflicht, die anderen sagen es ist Sunnah.. Die Stärkste meinung ist, es ist Sunnah.

    Was heißt Sunnah ? = Sie muss das nicht tragen, aber wenn sie trägt bekommt sie Belohnung von Allah

    mfg

  4. #64

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    man kann schon tolerant sein aber ich finde dieser imam übertreibt es

  5. #65
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Zitat Zitat von Mert Beitrag anzeigen
    AhA AhA, wenn du gegen Islam und Muslime Hetz Therad machst ist alles Wunderbar und bunt, wenn man aber gegen euch macht..
    Eh Eh Eh Heult rum, wie die Weiber. Die Zeiten sind vorbei in Europa, wo die Muslime immer mit gebeugten köpfen laufen und sagen, ja ihr habt recht, ja das ist meinungsfreiheit aber bei uns Muslime, Hetze... Damit ist Schluss... Blackjack!!!! Ich habe viele deine Theards gesehen, was ich hier mache ist gegensatz zu dein Therad ein witz!!!!!
    du bist beknackter als ein nordvietnamesischer Wasserbüffel, willst aber jemanden über irgendwas aufklären du Heini ... warum besorgst du dir nicht Legosteine und baust damit irgendwas

  6. #66
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Mert Beitrag anzeigen
    Achso das Gesicht. Also es gibt Gelehrten die sagen es ist Pflicht, die anderen sagen es ist Sunnah.. Die Stärkste meinung ist, es ist Sunnah.

    Was heißt Sunnah ? = Sie muss das nicht tragen, aber wenn sie trägt bekommt sie Belohnung von Allah

    mfg

    manche gelehrte sagen : in einem staat , wo die sharia herrscht braucht man das gesicht nicht zu verdecken , in jedem anderem land sollte man es machen ....

  7. #67
    Avatar von Mert

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    du bist beknackter als ein nordvietnamesischer Wasserbüffel, willst aber jemanden über irgendwas aufklären du Heini ... warum besorgst du dir nicht Legosteine und baust damit irgendwas
    Sag gerade, der richtige =D

    Wenn du Hetz Therad auf machst ist das Meinungsfreiheit

    Wenn wir sowas machen sind wir ungebildet und dumm

  8. #68
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    du bist beknackter als ein nordvietnamesischer Wasserbüffel, willst aber jemanden über irgendwas aufklären du Heini ... warum besorgst du dir nicht Legosteine und baust damit irgendwas
    weil du all die legosteine hast , so rück die raus

  9. #69
    Avatar von Mert

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    manche gelehrte sagen : in einem staat , wo die sharia herrscht braucht man das gesicht nicht zu verdecken , in jedem anderem land sollte man es machen ....
    Es gibt auch Gelehrten sie sagen, wir sollen mit US Soldaten gegen Muslime kämpfen (= Aber wir mussen auf sie nicht hören, wenn sie keine Beweise haben..

    Wie bei diesen Niqab.. Die Gelehrten die sagen es ist Sunnah, hatten mehr beweise als die, die sagen es ist pflicht. Aber trodzdem gehört die Niqab zu unseren Religion.. Ein Muslim sagt ja auch nicht, ehhm ich Akzeptiere nur die Pflicht gebete, die Sunna gebete gibt es nicht (aistfurlar)

  10. #70
    benutzer1
    Zitat Zitat von Mert Beitrag anzeigen
    Achso das Gesicht. Also es gibt Gelehrten die sagen es ist Pflicht, die anderen sagen es ist Sunnah.. Die Stärkste meinung ist, es ist Sunnah.

    Was heißt Sunnah ? = Sie muss das nicht tragen, aber wenn sie trägt bekommt sie Belohnung von Allah

    mfg

    naja, ich weiß nicht ob die folgenden sachen miteinander zusammenhängen, aber es hat ein wenig den anschein:

    • fertigstellung der hadithsammlungen zur zeit der abassiden
    • nach dem tod des propheten (saas)
    • mit den abassiden verbannung der frau in harems...
    • frau als aurah gesehen

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazedonien kämpft an gegen Schwarzarbeit
    Von Skitnik im Forum Wirtschaft
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 15:16
  2. Familie kämpft gegen Abschiebung
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 17:45
  3. Religionsshow: Im türkischen TV kämpft Imam gegen Rabbi
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 16:28
  4. Düsseldorf kämpft gegen Epidemie
    Von Toni Maccaroni im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 18:31
  5. SVP-Hardliner kämpft gegen muslimische Gräber
    Von FREEAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 08:33